Abensberg mit Hundertwasser- Bierturm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

nichts gegen Abensberg (ausser dem Kitschturm des überbewerteten Friedensreich Hundertwasser), aber Regensburg mit seiner praktisch unzerstörten und behutsam sanierten Altstadt mit dem Dom, der Brücke und den anderen, wunderbaren Gebäuden spielt in einer höheren Liga. Wenn denn eine Liga reicht.

Auch die Ausgehmöglichkeiten in dieser lebendigen und jungen Stadt sind hervorragend.

Ich war letztens noch dort und völlig begeistert. Das einzige Problem: Ich hatte leider zu wenig Zeit! Abensberg, wo ich vor einigen Jahren war, ist sehr schön, aber nicht sooooo schön :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boot fahren,Räder ausleihen und die Hopfenplantagen ,das Kastell Eining und Kloster Weltenburg besuchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacky20
05.04.2011, 19:48

Kloster Weltenburg ist aber nicht in Abensberg sondern bei Kelheim!

0

Also Abensberg kann Regensburg als Stadt aber nicht das Wasser reichen! Auch in Regensburg gibt es Theater. Empfehlen kann ich das "Statt-Theater". Da muß man allerdings frühzeitig Karten vorbestellen, da es nicht sehr groß ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxilinde
05.04.2011, 20:12

von Theater war in der Frage keine Rede?????Niemand behauptet das Abensberg mehr bietet als Regensburg aber ich fasse die Fragen mal zusammen: Brauerei/Umwelt/Paddeln oder Boot fahren/Kunst....da fällt mir halt ein: Natur/Hundertwasserturm/Barockkirchen/Floß oder Boot fahren/Brauereien

0

Was möchtest Du wissen?