Ab welchem Alter brauchen Kinder im Flugzeug einen eigenen Sitz?

2 Antworten

Ab dem 2. Lebensjahr hat das Kind bei allen Fluggesellschaften und auf allen Strecken, auch Langstrecken, einen Anspruch auf eigenen Sitzplatz. Bis dahin sitzt es auf dem Schoß der Eltern. Wenn Du darauf bestehst, kannst Du auch schon für einen Säugling einen eigenen Sitzplatz buchen und mußt dann aber einen eigenen Kindersitz stellen, also den aus dem Auto oder so, den Du selbst mitbringen mußt. Den muß man vorher anmelden und es gilt zu beachten, daß nicht alle Sitztypen akzeptiert werden, ich glaub, nur die mit TÜV-Siegel oder so. so genau weiß ich das aber nicht, müßtest Du mal bei der Fluggesellschaft erfragen. Wenn das Kind noch unter 2 ist und auf dem Schoß sitzend mitreisen soll, würde ich rechtzeitig einen Platz in der ersten Reihe reservieren, da sitzt man zwar in der Nähe der Klos, aber hat mehr Beinfreiheit und bei manchen Maschinentypen sind dann in der Wand so Babyliegen integriert, die man ausklappen kann.

Hallo Matthiasreise, wie schon geschrieben ab dem zweiten Lebensjahr eigener Sitzplatz. Ich würde aber einen Langstreckenflug niemals buchen ohne eigenen Sitz für das Kind. Wenn der Flieger voll ist und das ist oft so, dann möchte ich nicht Stundenlang das Kind halten müssen. Bei Kurzstrecken, kann man machen.

Was möchtest Du wissen?