90 tage visum für thailänder

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo luni1975,

wenn ich Deine Frage jetzt richtig interpretiere, möchte Dich ein Thailänder hier besuchen und möchte ein Visum für 90 Tage, richtig? Aber wurscht, wie Deine Frage eigentlich gemeint ist; für Visa-Fragen würde ich mich IMMER an ein thailändisches Konsulat wenden (es gibt genügend, da es sehr viele Bürger gibt, die danach fragen..). Weil was nutzt Dir letztendlich ein netter, gutgemeinter Ratschlag, wenn die Infos nicht stimmen?!

Also eben mal flott googeln und eine Botschaft raussuchen. Wenn alle stricke reißen, hilft auch das Auswärtige Amt kompetent weiter, wo Du im übrigen auch schon erste Infos auf der Homepage bekommst (je nachdem wer nun das Visum braucht..) www.auswaertiges-amt.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
14.12.2011, 10:54

Wieso an ein Thailändisches Konsulat wenden? Das hat mit einem deutschen Visum doch nichts zu tun. Da es sich vermutlich um einen nicht sogut betuchten Thai handelt, wirst du ihn einladen müssen, eine Krankenversicherung für ihn abschliessen müssen und eine Erklärung abgeben, dass du für alle entstehenden Kosten aufkommst. Das wären z.B. Kosten für die Fahndung, wenn der untertaucht usw.

Der Thailänder muss sich in Thailand an das deutsche Konsulat wenden, um ein Visum zu erhalten.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_9448DE89E8AED14C12E65D6CA447CFFD/DE/Infoservice/FAQ/VisumFuerD/03-Einladung.html?nn=350374

0

Was möchtest Du wissen?