9 Tage Vietnam – Visum vorher beantragen, ja/nein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey bin gerade in Vietnam, ich habe mein Visum vorher beantragt, bin hier aber auch 90 Tage, dafür brauchst du dann ein Visum.

Aber unter 15 Tage ist das kein Problem. Ich hätte den Flughafen einfach so verlassen können und hätte mein Stempel für 15 Tage bekommen.

Wer länger im Land bleibt, kann sich direkt bei der Botschaft im eigenen Land ein Visum bestellen oder was auch möglich ist, ist ein Visa on Arrival. Hierbei beauftragst du eine Firma in Vietnam dir ein Einladungsschreiben auszustellen. Das hat mich so 20€ gekostet und dann bei einreise, gehst du an den Visa Schalter mit deiner Einladung und bezahlst dann für dein Visum zwischen 25-50 €, je nachdem ob es ein Single-Entry oder Multiple-Entry Visum ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An vietnamesischen Grenzübergängen gibt es kein Visum on Arrival, es muss vorher bei einem Konsulat oder einer Botschaft beantragt werden. Kostet ca. 40 US$. Bei Einreise auf dem Luftweg kann im Internet ein Visum on Arrival beantragt werden, dies wird aber erst am Flughafen ausgestellt, Kosten insgesamt etwa 60 US$. Botschaften in Bangkok und Vientiane, Konsulate in Khon Kaen, Savannakhet, Pakse. Viele Nationalitäten der EU (nicht alle) brauchen kein Visum bei einem Aufenthalt bis zu 15 Tagen (u.a. Deutschland, Frankreich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hborn45
02.02.2017, 08:29

das ist eigenartig! ich bin 2011 von china nach vietnam am grenzübergang hekou/lao chai eingereist und hab mir das visum dort - aus sprachlichen gründen - mit lokaler hilfe am grenzort besorgt. 

0

Besser vorher beantragen. Am Flughafen vor Ort kann man das auch machen. Aber das ist ein Riesenact und dauert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist deine Einreise nach dem 01.06.2017. Dann ist die aktuelle visumfrage noch nicht geklärt. Seit Juli 2015 kann man bei Flugeinreise für 15 Tage visumfrei einreisen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hei also ich hab gerade das visum bei der botschaft bestellt 

die botschaft war glaub ich in bern kostet 70 sfr

musst du vorgängig machen das führt zu keinen problemen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja besser wäre es- Lieber Vorsicht als Nachsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also auf dem landweg braucht man kein visum vorher zu beantragen, da es das 'visa on arrival' gibt. das läuft ohne probleme, kostet, wenn ich mich recht erinnere, $ 30 oder 50 + 'stempelgebühren' (euphemistisch für manchmal anfallende 'nützliche abgaben').

wie es bei einer flugreise ist, kann ich nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Armando696
02.02.2017, 07:53

Diese Antwort ist komplett falsch. An vietnamesischen Grenzübergängen gibt es kein Visum on Arrival, es muss vorher bei einem Konsulat oder einer Botschaft beantragt werden. Kostet ca. 40 US$. Bei Einreise auf dem Luftweg kann im Internet ein Visum on Arrival beantragt werden, dies wird aber erst am Flughafen ausgestellt, Kosten insgesamt etwa 60 US$.

0

Was möchtest Du wissen?