4000 Inseln in laos auch was zum Wandern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wandern kann man auf den Inseln von einem Dorf zum nächsten. Ausgeschildert ist nix. Aber die Bevölkerung ist sehr herzlich und hilft dir bei Fragen immer weiter. Aber es ist das Beste man mietet sich ein Fahrrad. Viele Gästehäuser verleihen Fahrräder und Motorräder.

Don Khong ist ideal um mit dem Fahrrad oder Motorrad entdeckt zu werden. Einmal um die Insel herum sind ca. 45 km. Wenn dich die Hitze beim Radeln plagt und du abkürzen möchtest kannst du dies in Muan Sen tun. Dann sind es nur ca. 20 km. Am besten startest du in Muang Khong und umrundest die Insel im Uhrzeigersinn. Denn dann hast du die Sonne meistens im Rücken. Entlang der Straße gibt es kaum Schatten. Du solltest dir unbedingt etwas zu trinken mitnehmen und vielleicht auch ein Basecap aufsetzen!

Auf Don Khon kann man eine schöne Tour u.a. zum Somphamit-Wasserfall (Tad Liphi) machen. Zu Fuß ist es geht es natürlich auch. Hier gibt es viel Schatten. Aber mit dem Rad ist es natürlich auch möglich. Aber bei der alten Eisenbahntrasse fängt der Schotter an. Dann wird’s echt anstrengend.

Die meisten Gästehäuser auf Don Det / Khon / Khong organisieren auchTrips zum Khon Phapheng-Wasserfall. Auch kannst du einen Trip zu den Irrawaddy-Delphinen buchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 19.08.2012, 15:03

Danke für den Stern!

0

In der Monsunzeit würde ich sehr davon abraten, da die Hitze gefährlich ist: Man dehydriert schnell, vor allem als Europa, die es nicht gewohnt sind und zu wenig Wasser trinken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist viel zu heiß, um eine Wandertour im europäischen Sinne zu machen. Gipfelkreuze gibt es sowiesoschonmal nicht (es gibt ja auch keine Gipfel:-)) und ausgeschilderte Wanderwege auch nicht. Ich würde einfach immer wieder Spaziergänge machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?