4 Tage Stopover Singapur - soll man besser schon in DE Programm mitbuchen ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir hatten es so gehandhabt, daß wir einige Ausflüge vorausgebucht hatten, allerdings nicht im Rahmen eines Stopoverprogramms, sondern online vorausgebucht (z.b. durch den äußerst sehenswerten Zoo von Singapur) - hat alles wunderbar funktioniert, pünktlich abgeholt etc. und wir haben uns damit wertvolle Zeit mit der Herumsucherei von Ausflügen vor Ort erspart, darüberhinaus haben wir die Stadt natürlich auch auf eigene Faust erkundet. Ausflugstouren findet ihr z.b. hier:

partner.viator.com/de/8743/Singapur/d18-ttd?activities=all

Klasse Seite und das noch auf Deutsch. Danke Vera .

0

Singapur kannst du problemlos auf eigene Faust erkunden.
Spar dir die Stadtrundfahrt: die Stadt ist dermassen steril, dass sich das nicht lohnt.
Jedoch hat Singapur:
- den weltweit schönsten Zoo (soweit ich es bisher gesehen habe),
- unterteilt in Tag- und Nachtzoo,
- einen aussergewöhnlich interessanten Botanischen Garten (mit Orchideen-Teil),
- einen speziellen sehr grossen und prächtigen Vogel-Zoo,
- die Insel Sentosa für Freizeit und schwimmen,
- auf Sentosa ein schönes Aquarium,
- die Insel Pulau Ubin mit tropischem Wald (Vorsicht vor herunterfallenden Kokosnüssen),
etc.

Das Netz des öffentlichen Verkehrs ist gut. (Prepaid-Karte am Flughafen beziehen).
Die ganze Stadt lebt von der tropischen Umgebung.
Was das Hotel betrifft, so schau dir die Hotel-Liste des (internationalen) Studenten-Riesedienstes statravel.de an. Das ist nicht teurer als anderswo.

Ich habe einige Bilder auf www.picasaweb.google.de/Tropentier.
Viel Vergnügen auf der Reise.

Uebrigens stammt "mein" Portrait auch von dort. Mein Cousin, der Waldmensch, hat mir freundlicherweise erlaubt, sein Bild zu benützen ;)
Wir waren auf Berührungs-Distanz.

0
@Tropentier

Außer den von Dir genannten Natur-Highlights gibt es durchaus jede Menge 'nicht steriler' Plätze und Orte in der Stadt, die durchaus das Anschauen lohnen!

Beispiele wären das gigantische 'Marina Bay Sands' und als Gegenstück die alten Peranakan 'Reihenhäuser' in Emerald Hills, das Raffles Hotel und eine zum Einkaufs- und Restaurant-Zentrum umgebaute Kirche, Little India und Chinatown,einen riesigen chinesischen Friedhof etc. etc. etc.

Also nicht nur die eigenen Vorlieben nennen und alles andere pauschal als 'steril' abtun - oder die Stadt vielleicht besser erstmal kennenlernen!

0

Bloss nicht vorab buchen! Ich habe selber längere Zeit in Singapur verbracht und festgestellt das die Touren vor Ort viel billiger zu buchen sind!

Schade, dass du mir nicht einen Anbieter vor Ort nennen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?