24 Std verspätet am zielflughafen! Entschädigung???

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie das bei chinesischen Airlines aussieht kann ich dir nicht sagen. Aber nach europäischem Recht steht dir bei einer Flugverspätung, Annullierung oder nicht erbrachten Flugleistungen eine Entschädigung zu. Flightright setzt deine Entschädigungs- bzw. Schadensersatzansprüche ohne Kostenrisiko für dich durch. Klick einfach mal in den angehängten Link und informiere dich genau, wie viel Gebühr Flightright bei Erfolg kassiert. http://www.flightright.de Das gute dran ist, du hast keinen Streß und Papierkrieg mit der Airline. Du füllst nur online ein Formular aus.

Das Unternehmen Fairplane beauftragt spezialisierte Vertragsanwälte zur Durchsetzung der Ansprüche nach EU-VO 261/2004. Klick einfach mal rein "fairplane.net"

Habe hier noch einen Link gefunden. Ich hänge ihn dir im Kommentar an und hoffe er hilft dir weiter.

Nachdem die Fluggesellschaft eine Erstattung abgelehnt hatte, haben wir uns yunächst in anderen Foren und im Internet schlau gemacht. Und danach ist eindeutig, das nach der eu fluggastrechteverordnung bei Verspätung oder Anschlussflug verpasst ein Anspruch auf Erstattung besteht. Die Höhe richtet sich nach Dauer, Flugstrecke etc. Wir wollten uns den Ärger und den Stress mit der Fluggesellschaft ersparen und haben uns daher an http://www.claimflights.de gewandt.Schon nach kurzer Zeit war die Erstattung da. Das ist einfach zu empfehlen.

Habe das des öfteren schon gelesen, das die Fluggesellschaften sich erstmal weigern zu erstatten. Sobald man eine Firma wie http://www.claimflights.de einschaltet, kommt ganz rasch eine Antwort bzw. schon die Erstattung. Denn dann wissen die direkt, das da Profis und spezialisierte Anwälte am Werk sind. Also das lohnt sich immer.

Anspruch nach Flugverspätung, daraus resultierend Übernachtung im Hotel sowie anderer Ankunftsort?

Hallo Experten, vielleicht könnt Ihr mir sagen, ob ich etwaige Ansprüche geltend machen kann. Es geht um einen Flug mit Air Berlin von Berlin nach Jerez in Spanien über Palma De Mallorca. Nach Einstieg gab es Eisregen (Okay, das ist Pech, hat keiner Schuld). Anschließend wurden wir aber aus dem Flugzeug geschickt, da angeblich nun die Toiletten kaputt seien. Wir flogen um 16 Uhr ab statt, wie geplant, um ca. 11 Uhr. Natürlich waren die meisten der Anschlußflieger schon weg. Ich war mit meinem kleinen Sohn unterwegs (3), leider wurde aus der Erkältung, die es noch am Morgen war, hohes Fieber. Dies hielt aber die Air Berlin-Mitarbeiter nicht ab, mir zu sagen, es gäbe keine andere Möglichkeit, als einen Flieger nach Sevilla zu besteigen - ich würde dann mit einem Bus nach Jerez gebracht. Dazu war ich allerdings überhaupt nicht bereit, da mein Kind schon wirklich überstrapaziert war nach 12 Stunden purem Streß. Nach einem ziemlichen Kampf erklärte sich die Air Berlin-Mitarbeiterin dazu bereit, dass wir auch in einem Hotel untergebracht werden können (es gab natürlich noch sehr viele Fluggäste, die nicht an ihren Zielort gebracht wurden). Mir wurde außerdem gesagt, ich könne dann am nächsten Tag nur nach Malaga fliegen, nicht nach Jerez. Ich mußte also von dort abgeholt werden (3 Stunden Autofahrt). Meine Frage: Liegt insgesamt ein Reisemangel vor? Danke für Antworten! Noerchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?