24 Std verspätet am zielflughafen! Entschädigung???

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie das bei chinesischen Airlines aussieht kann ich dir nicht sagen. Aber nach europäischem Recht steht dir bei einer Flugverspätung, Annullierung oder nicht erbrachten Flugleistungen eine Entschädigung zu. Flightright setzt deine Entschädigungs- bzw. Schadensersatzansprüche ohne Kostenrisiko für dich durch. Klick einfach mal in den angehängten Link und informiere dich genau, wie viel Gebühr Flightright bei Erfolg kassiert. http://www.flightright.de Das gute dran ist, du hast keinen Streß und Papierkrieg mit der Airline. Du füllst nur online ein Formular aus.

Das Unternehmen Fairplane beauftragt spezialisierte Vertragsanwälte zur Durchsetzung der Ansprüche nach EU-VO 261/2004. Klick einfach mal rein "fairplane.net"

Habe hier noch einen Link gefunden. Ich hänge ihn dir im Kommentar an und hoffe er hilft dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten einen krebskranken mit Diabetes dabei, die MA von China eastern sprachen urplötzlich kein englisch mehr, drehten sich um und sind abgehauen... Jetzt erzählen sie mir was von eingeforderter sonderbehandlung. Das sind Situation, welche vom Personal in sogenannten Schulungen einstudiert wurden. Das ist deren Job! Wenn ich so arbeiten würde hätte ich die längste zeit einen Job gehabt! Es geht um die Behandlung nach internationalen Standards. Die Airline ist Mitglied der staralliance!!! Ne Flasche Wasser oder vernünftige Informationen sind glaube ich in diesem fall nicht zu viel verlangt! Und die ticketvergabe für den Flug 24 Stunden später sollte bei solch einer Airline nicht ablaufen wie auf nem türkischen Basar!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem die Fluggesellschaft eine Erstattung abgelehnt hatte, haben wir uns yunächst in anderen Foren und im Internet schlau gemacht. Und danach ist eindeutig, das nach der eu fluggastrechteverordnung bei Verspätung oder Anschlussflug verpasst ein Anspruch auf Erstattung besteht. Die Höhe richtet sich nach Dauer, Flugstrecke etc. Wir wollten uns den Ärger und den Stress mit der Fluggesellschaft ersparen und haben uns daher an http://www.claimflights.de gewandt.Schon nach kurzer Zeit war die Erstattung da. Das ist einfach zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das des öfteren schon gelesen, das die Fluggesellschaften sich erstmal weigern zu erstatten. Sobald man eine Firma wie http://www.claimflights.de einschaltet, kommt ganz rasch eine Antwort bzw. schon die Erstattung. Denn dann wissen die direkt, das da Profis und spezialisierte Anwälte am Werk sind. Also das lohnt sich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Hauptproblem ist der Umgang mit uns. Wir hatten unter anderem viele ältere dabei, welche 7 Std warten müssten, um ein Hotel zugesprochen zu bekommen. Auch das wir am nächsten Tag, also 24 Std später wieder nur auf der Warteliste aufgrund von Überbrückung standen. Es hätte ja zumindest ein frühstmöglicher Ersatzflug gebucht werden können. Air China z.b. Wäre am nächsten Tag um 11:35 Uhr nach Deutschland geflogen. Am es wurde uns noch nicht mal diese Option ermöglicht. Oder sehe ich unseren Anspruch auf Schadensersatz zu Unrecht? Danke für die bisherigen Antworten? MfG nils

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniG
01.03.2013, 10:29

Ganz ehrlich? Ich arbeite bei einer Airline und wie sich das Gäste manchmal vorstellen, ist das nicht. Wenn starker Nebel ist und Tausende Passagiere betroffen sind, gibt es bei jeder Airline stress. Alle schreien rum, jeder will etwas und meint eine Sonderbehandlung erhalten zu müssen. Irgendwie drehen bei einer solchen Situation die Passagiere durch und sehen nicht, dass die Airlines versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Hotels sind ausgebucht und Ersatzmaschinen?????? Ganz ehrlich, welche Airline hat das Geld irgendwo Ersatzmaschinen rumstehen zu haben. Und wie du schon gehört hast, seit froh, dass ihr zu Hause angekommen seit.

2

Das wird problematisch. Bei Nebel wird die Start und Landerate reduziert. Viele Maschinen werden dann umgeleitet. Da die Fluggesellschaft bei höher Gewalt nicht bezahlen muss, solltet ihr einen Anwalt nehmen, der dann sich alles ansieht. Vielleicht kann der wenigstens etwas Geld rausschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
28.02.2013, 20:05

Ich glaube, bei China Eastern wird da nicht viel zu holen sein...

1

Moin Nilsolt,

mein Laien-Tipp: Vergiß es! Vergiß diese Rückreise und freu Dich, dass Du angekommen bist und jetzt wieder in Deinem schönen gemütlichen Zuhause bist. Alles andere kostet - auch Zeit und Nerven! An einen positiven Ausgang glaub ich bei Nebel nicht.

Wie hier schon geschrieben worden ist, zählt Nebel zur "Höheren Gewalt". Ich erinnere mich an den Flieger im Dez. in Thailand; Strecke BKK - Lampang. Flugzeit eine Stunde. Wegen Fog saßen wir geschlagene 6 Stunden am Airport. Klar ist das nervig und ärgerlich, aber lieber so, als eine Maschine, die nicht ankommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über flightright hab ich einiges auch gelesen was nicht unbedingt positiv war, beispiel hier http://schlichtungsstelle-flug.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?