2 Wochen Interrail

3 Antworten

Schlicht: Ja. Über Japaner und Amerikaner, die Europa in 14 Tagen sehen wollen, macht man sich aus gutem Grund gerne lustig. Weniger ist MEHR.... ;)

Danke für die schnelle Antwort! :) Ist diese route noch immer zu lange bzw. zahlt es sich überhaupt aus extra nach Lissabon zu fahren? Venedig-Nica-Malaga-Sevilla-Lissabon-Madrid-Paris

Venedig und Lissabon würde ich auf der Route aussparen. Da wäre Barcelona besser "gelegen" Und dann sind es immer noch nur 2 Tage pro Stadt..... Worauf kommt es Dir aber an? In Deine Ziele tiefer "einzutauchen" oder endlich mal viel Zeit in Zügen zu verbringen und Ziele wie Briefmarken zu sammeln?

2

Hallo,

wenn Du oben rechts in die Suchfunktion "Interrail" eingibst, erhältst Du eine Menge Tipps, die Dir vielleicht helfen, Deine Pläne noch einmal zu überdenken.

Die von Dir gepante Strecke ist nur Hetze und kein Genuss.

Es kommt darauf an, von wo Du startest - ich denke aber, dass für den Zeitrahmen von 2 Wochen zwei Länder, z. B. Frankreich (Paris, Südfrankreich mit Nizza und Cannes, evtl. noch Perpignan) sowie das nördliche Spanien (einschl. Barcelona, Costa Brava, Girona, evtl. noch Valencia und Alicante) ausreichend Abwechslung und Spaß bieten.

Südspanien mit Malaga und Sevilla sowie Portugal mit Lissabon bereist Du beim nächsten Mal.

Guter Vorschlag... der macht Lust, wobei es mir für 14 Tage persönlich zu viel wäre.

1

Was möchtest Du wissen?