2-3 wochen miami

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also wenn du jemanden kennst der dort lebt und du bei ihn wohnen kannst,dann fahr doch einfach für 2-3 Wochen dahin (Herbstferien) und da du ja schreibst das du 19 bist darf deine Familie dir das auch nicht verbieten (nimm evtl. noch eine Freundin mit)!!!!!! Es ist wirklich toll in Florida nur zu empfehlen - Flüge kann man auch günstige finden im Internet, oder bei L-turs Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
funnySteFanny 06.10.2012, 14:26

ich bin nicht 19 sondern 14, aber danke

0

Ich war mit Travelworks in Miami, aber ich glaube, die bieten keine Kurse für drei Wochen an. Du kannst dich aber mal bei http://www.talkinusa.com/city-centers/miami-downtown-center/ informieren. Vielleicht kannst du ja privat nach Miami fahren und dort einen geeigneten Kurs finden. Schreib sie doch mal an. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :-) also, wenn du eh jemanden in Miami kennst, macht es doch Sinn, denjenigen einfach mal zu besuchen. Ich würde mich aber reiser anschließen, was die Dauer angeht. Wenn du wirklich das Land kennenlernen möchtest und dein Englisch verbessern willst, lohnt sich ein Schüleraustausch für 2-3 Wochen kaum. Eine Bekannte von mit hat vor 2 Jahren einen Schüleraustausch in die USA für 3 Monate gemacht und hat total gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht wäre das ja auch was für dich :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
funnySteFanny 01.10.2012, 16:32

Ja das problem ist, dass ich so lange nicht weg bleiben will. Schließlich habe ich ja auch schulaufgaben... Besuchen kann ich ihn nicht weil meine eltern und mein bruder nicht zu viert nach miami wollen und sie mir auch nicht erlauben den besuchen zu dürfen. Ich weiß ich will bei ihm dann wohnen wenn ich den Austausch dann mache, aber das ist alles ein bisschen kompliziert.

0

Unter 3 Monaten kaum. Ich glaube du willst eigentlich nur nach Miami um Urlaub zu machen. Mal ehrlich 2-3 Wochen, das ist eine typische Urlaubdauer. Zudem wenn du Interesse an einem Austauschprogramm hättest, dann wäre dir der Bundesstaat egal. Schüleraustausch ist nichts für Leute die billig Urlaub machen wollen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
funnySteFanny 30.09.2012, 18:14

Ich will nicht Urlaub machen! Ich kenn Wen in Miami und würde den gern mal kennenlernen. Außerdem will ich mein englisch aufbessern aber trotzdem nicht so viel Stoff von meiner Schule verpassen. Deswegen dachte ich jetzt an 2-3 Wochen, vor allem weil ich auch viele schulaufgaben schreibe und ich nicht alle nachholen will

0

Was möchtest Du wissen?