1.Rucksackreise Spanien

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

  1. August ist Hauptsaison, also in den Touristengebieten recht teuer. Generell ist Spanien aber ein halbwegs preiswertes Reiseziel. Im Hinterland kann man für 6-10 Euro toll essen gehen. Getränke sind dort auch günstiger als in Deutschland.

  2. Meinst Du mit "irgendwo" wild zelten? Ich persönlich bin kein Freund davon, daher empfehle ich nach Campingplätzen Ausschau zu halten.

  3. Die besten sind m. M. die vom "Michael-Müller-Verlag".

  4. Spanien ist groß. Die Mittelmeer-Regionen sind meist scheußlich verbaut und im August einfach nur völlig überfüllt. Die nördliche Costa Brava hat noch ein paar schöne Ecken vorzuweisen und natürlich die Atlantik-Küste. Wunderschön ist das spanische Hinterland, landschaftlich und kulturell. Um Dir Tipps geben zu können, müsste man aber Eure Interessen kennen und die Region, die Ihr besuchen möchtet. Wie schon geschrieben: Spanien ist groß!

  5. Keine Ahnung! Ihr müsst halt immer mal schauen, was gerade günstig angeboten wird. Man sollte etwas risikofreudig sein und daran denken - je näher die Reisezeit rückt, desto teuer kann der Flug werden.

Um Dir etwas detaillierter zu antworten, wäre es wichtig zu wissen, welchen Flughafen Ihr in Spanien ansteuern wollt. Möchtet Ihr dann mit den öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
24.01.2012, 12:10

zu 2: Ist in Spanien grundsätzlich problematisch (privates Land) und am Meer ggf. mit viel Ärger verbunden.

0

Was möchtest Du wissen?