10 Tage Salalah / Oman Lohnt sich Abstecher von max. 2 Tagen nach Muscat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Über Weihnachten ist im Oman Höchstsaison, im Nord-Oman besonders! Auf jeden Fall solltet Ihr eine Übernachtung schon jetzt buchen - wenn überhaupt noch was Vernünftiges zu bekommen ist!

Beide Flughäfen sind sehr citynah - es käme aber in Muscat darauf an, wo Ihr ein Hotelzimmer findet! Da kann es schon mal eine Anfahrt von 20-30km werden, in die Hotels in der Bar al Jissah-Bucht auch fast 50km! 'Muscat' ist ja nur eine ganz kleiner Teil der Capital Area, die sich über fast 80 km am Meer entlang zieht. Der Flughafen liegt im Stadtteil Seeb. Von dort nach Qurum oder Ruwi, wo die meisten Hotels sind, sind es etwa 30 Min. mit dem Taxi, nach Muscat etwa 10-15 Min. mehr - je nach Verkehr kann es aber auch ganz anders aussehen.

Für zwei Tage gäbe es in Muscat genug zu sehen, je nachdem, an welchen Wochentagen Ihr dort wärt. Ihr solltet nicht Do+Fr für einen Ausflug nutzen, denn an diesen Tagen kann man die große Sultan.Quaboos Moschee nicht besuchen - das große Highlight in der Capital Area (an anderen Tagen auch nur vormittags!). Manche Museen sind geöffnet, manche nicht. Empfehlen könnte ich Euch das 'Bait al Zubair', ein kleines, aber sehr schön gemachtes privates Museum. Dort kann man in überschaubarer Zeit einen guten Eindruck von der Geschichte des Sultanats und der Sultans-Familie, den verschiedenen Landesteilen und deren Trachten und der Stammeskultur im Oman bekommen. Fußläufig ist von dort aus das Palast-Areal zu erreichen, was ganz interessant ist. Im Nachbar-Stadtteil Mutrah gibt es einen sehr authentischen Souq und auch einen hübschen Fischmarkt - aber beides gäbe  es auch in Salalah (dort vor allem den Weihrauch Souq!)! Im neuen Opernhaus in Qurum gibt es interessante Führungen, da müßtet Ihr evtl. über Euer Hotel in Salalah Plätze buchen lassen - sind kurzfristig kaum zu bekommen. Ein schöner Ausflug per Taxi von der Capital Area wäre auch in die Bar al Jissah Bucht. Dort kann man entweder in einem der Shangr-La-Hotels mittags einen Lunch bekommen oder im kurz vor dem Hotel liegenden Oman Dive Center - dort sitzt man auch schön auf der Terrasse fast direkt am Meer. Die Fahrt dorthin geht durch eine tolle Berglandschaft und auf der Rückfahrt könntet Ihr im weltberühmten Al Bustan Hotel für einen 'High Tea' in der beeindruckenden Lobby Halt machen.

Sehr schön wäre auch die  Al Zawawi Moschee (die beim Interconti - es gibt nämlich wei!), die darf man aber normalerweise nur außen besichtigen. Ein zauberhaftes kleines Stückchen 1001 Nacht!

Auch eine Fahrt durch das Regierungs- und Botschaften-Viertel kann interessant sein, da wäre es aber gut, wenn Ihr einen gut Englisch sprechenden Taxifahrer hättet, der sich auskennt, oder gleich einen Guide engagiert.

Ausflüge von Muscat aus gibt es viele, aber dafür wären dann zwei Tage viel zu wenig - eigentlich wäre besser, Ihr hättet 10 Tage in Muscat und wolltet 2 Tage nach Salalah :-)

Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asterix1
04.09.2015, 10:02

Hallo Roetli

Recht herzlichen Dank für deine ausführliche und hilfreiche Antwort. Ich weiss, dass wir es besser umgekehrt gemacht hätten, aber haben da für diese Zeit nichts Passendes gefunden. Nun nochmals eine Frage an dich: Flugmässig steht ein Abflug Salalah um 4 Uhr 55 oder aber erst wieder um 11:10 zur Auswahl. Ich würde tendenziell eher den um 4:55 nehmen um möglichst viel Zeit in Muscat zu haben, aber weiss nicht, ob ich um 7 Uhr morgens bereits viel anschauen kann. Was meinst du ? Was würdest du uns empfehlen ?

0

Was möchtest Du wissen?