1 Woche in den Süden - Wohin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Innerhalb Europas finde ich Portugal sehr schön...Die Algarve im Süden würde sich anbieten, dort gibt es auch während der Hauptsaison noch vereinzelt relativ "einsame" Buchten... Am besten einen Mietwagen mitbuchen, dann ist man unabhängig und kann viele schöne Ecken entdecken, oder sogar einen Tagesausflug nach Lissabon unternehmen. Wichtig ist nur, an der Algarve die "Touristenhochburgen" wie Portimao oder Albufeira zu meiden, die wunderschöne Küste wurde dort durch diverse Bausünden an einigen Stellen wirklich verschandelt. Aber insgesamt wirklich ein schönes Ziel, und für 600 Euro ist eine einfach, passable Unterkunft sicher noch zu bekommen. Andere schöne Ziele, jedoch für 600 Euro eher schwerer bis gar nicht zu bekommen: Sardinien (eher zur Nebensaison, dann fallen die Preise rapide) oder Griechenland.

Wieso fahrt ihr denn nicht auf eine griechische Insel? Zum Beispiel Zakynthos oder eine der Kykladen? Da finden sich je nach Saison immer wieder einsame kleine Strände, zumal Privatunterkünfte am Meer. Vielleicht nicht Mykonos oder Ios, aber de anderen sind sicherlich ruhiger.

Ich kann Dir Sizilien wärmstens empfehlen. Da gibt es alles: vom Touriort bis zum einsamen Strand. Mietet Euch einfach ein Auto und ihr seid unabhängig und könnt die Gegens erkunden. Hotelempfehlung hab ich keine, würde aber mal in Ragusa, Catania oder Castellamare del Golfo suchen.

so wie du das beschreibst, lange Strände - sehenswürdigkeiten - 30 Grad usw. bleibt nur Ägypten. Egal ob Sharm el Sheik oder Hurgada. Alles für den Preis machbar. viel spass

Hallo, ich finde die Toskana immer wieder schön. Schöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Toskana findest Du hier: http://www.rl-italienurlaub.de

Für die mittelalterliche Stadt Lucca und Umgebung in der Toskana können Sie auch http://www.myholidayhome.it gerne befragen. Die Webseite ist auf English, aber ich spreche auch Deutsch. Gruss aus Italien, Paola

Was möchtest Du wissen?