1 1/2 Tage in London, wie viel kann ich sehen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine ganze Menge. London ist, was die Mehrzahl der Sehenswürdigkeiten angeht, doch erstaunlich kompakt. Da geht auch einiges zu Fuss. Ansonsten Bus, die roten Doppeldecker, da sieht man viel. Auch die Boote, die die Themse entlangfahren von Greenwich bis fast Chelsea, erlauben gute Aussicht. Dockland Light Railway fährt übertage, ist für die Ecke gut zur Übersicht geeignet. U-Bahn, der Name underground sagts schon, hingegen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche Dir ein paar Buslinien raus, die durch´s Zentrum fahren, z.B. die Linie 11. Da bekommst Du schonmal einen ganz guten Überblick, siehst viel und musst nicht alles einzeln anfahren. Und es gibt einem auch das Gefühl, mittendrin zu sein.

Dann würde ich mich tatsächlich eine Weile in der Gegend Picadilly Circus, Regent Street, Leicester Square, Trafalgar Square und Covent Garden aufhalten, einfach herumspazieren. Das ist zwar sehr touristisch, ist aber nun mal London.

Außerdem würde ich mich einen guten Aussichtspunkt suchen, z.B. auch in eine London Eye-Fahrt investieren (vorher buchen, sonst verlierst Du zuviel Zeit beim Anstehen) oder ins Monument hochsteigen - kostet nicht viel und bietet Blick auf ganz viel. Toll ist auch eine Überquerung der Tower Bridge (innen), da gibt´s auch keine großen Schlangen und man hat ein echtes Stück London.

Und klar, auch ein Bier + Abendessen in einem Pub, vielleicht nicht so ganz mittendrin - Kensington oder Chelsea (Sloane Square, Kings Road) sind dafür ganz nett).

Das wären mal ein paar Ideen für Deine kurze Zeit, aber Du kannst hier auch mal im Forum gezielt nach dem schauen, was Dich interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann viel sehen wenn man will, aber da London gerade von dem Gegensatz lebt viele Museen und Straßenleben zu haben, bleibt dir leider eine Hälfte für immer verborgen.

Also du landest um 10:35, d.h. du wirst so um 12:00 am Picadilly Square sein können.

Von dort lauf zum Palace of Westminster (Big Ben) und an die Themse, in die U-Bahn und zurück zum Trafalgar Square, dort einen kleinen Snack essen und dann über den Leiscester Square / Chinatown zum Covent Garden. Da ist auch abends immer viel los. Am nächsten Tag (je nachdem wo dein Hostel ist). Auf zum Tower und die Towerbridge sehen.

Wenn dein Flieger um 16:00 geht, dann musst du knapp 2 Std. vorher in Heatrow sein, d.h. bei einer Fahrzeit von 1 Std. das du um 13:00 aus der Stadt raus musst.

Mehr wirst du nicht schaffen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt nun doch sehr stark von deinen Interessen ab....

Willst du nur chillen, oder shoppen, oder Party machen.???

...vermutlich hast du nach deinem Profil und Aussagen mit Theater, und anderen Kulturevents nur wenig im Sinn...


Also erst in einem Pub so richtig ein paar Pints abschlucken, dann zum Fussball, beispielsweise Arsenal und anschließend Party machen bis zum Abwinken, und das Schöne daran, du brauchst noch nicht einmal dafür Englischkenntnisse, geht alles mit Zeichensprache und viel Sterling Banknoten in der Tasche...

Nur so richtig proll in London - meine Welt wäre das nicht.


...meine Welt wäre : British Museum, Madam Tusssauds, Kew Gardens und eine Musical Vorstellung am Abend..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwish80
15.03.2014, 11:45

Genau da hast du recht. .. ich meine das mit deiner welt.

1

Nur aus Neugier: Warum kein Sightseeing - Bus, wenn man ohnehin keine Zeit hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwish80
16.03.2014, 15:38

Hab ich mich auch gefragt. So bekommt man doch in kurzer zeit einen guten Überblick

1

Hallo,

Na dann kauf dir einen Reiseführer und suche dir raus was du sehen möchtest. bei dieser kurzen zeit, würde ich nichts nehmen, wo du lange anstehen möchtest.

Hier erfährst du viel

http://www.visitlondon.com/de

Viel spass bei der Planung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?