Reise - neue und gute Antworten

  • Muss ich einen Einzelzimmer Zuschlag zahlen, wenn mein Reisepartner die Reise nicht angetreten hat?
    Antwort von Penguin8 ·

    In diesem Falle nein. Lehne die Forderung schriftlich ab, und warte - im Extremfall - auf die Klage. Sie wird garantiert abgelehnt. Du musst nur stets - schriftlich - Widerspruch einlegen. Falls sie sich auf irgendeine Klausel berufen, kannst Du in diesem Falle mit "sittgenwidrig" erklären, kontern. Auf die Diskussion, warum Die Begleiterin die Reise nicht antrat, musst Du Dich nicht einlassen. Wer hat den Vertrag abgeschlossen ?

  • Muss ich einen Einzelzimmer Zuschlag zahlen, wenn mein Reisepartner die Reise nicht angetreten hat?
    Antwort von Revolera ·

    Da würde ich nochmal nachhaken, kann natürlich sein, dass derjenige, der dir den Brief schrieb nicht gecheckt hat, dass die 2. Person ja gezahlt hat. Ein Einzelzimmerzuschlag ist ja ein Ersatz, weil du als einzelne Person einen Platz beanspruchst, den man für zwei Personen verkaufen könnte, insbesondere wenn es nur 2-Bett-Zimmer gibt. Da jetzt aber eine zweite Person voll bezahlt hat ist das nicht einzusehen. Notfalls von einem Anwalt beraten lassen.

  • Was ist günstiger und bequemer Flug oder Autoanreise?
    Antwort von Bond2 ·

    Beides hat eben seine Vor und Nachteile ;)

    Ich für meinen Teil reise dann doch lieber mit dem Flugzeug.Hab' echt keine Lust ein,zwei Tage zu verlieren bis ich dann endlich da bin ,wenn ich dann z.B. sieben Tage Urlaub habe oder so...aus diesem Grund,nehme ich dann doch viel lieber das Flugzeug.Ein weiterer Grund ist auch,das es halt viel günstiger ist...

    Meinen letzten Urlaub habe ich auf Ibiza verbracht,und hab' nen wirklich günstigen Flug bekommen...welchen ich hier bei https://www.reise-suchmaschiene.de/?nav_id=5&table=navi_oben&titel=Flug gefunden habe!Kann man gerne mal nen Blick reinwerfen...sind wirklich hilfreiche Infos was die Flüge angeht!

    LG

  • Ägypten welchen Ort?
    Antwort von reisefieber84 ·

    In Hurgadah und Sharm El Sheikh ist es wirklich sehr schön. Das sind auch die belibtesten Reiseziele für Touristen. Da gibt es auch zahllose Resortunterkünfte.

  • Laos, Vietnam oder Bali?
    Antwort von traveller52 ·

    Bangkok ist sehr sehenswert, durch die Stadt zu laufen, sich treiben zu lassen, einige Tempel zu besichtigen, Wat Pho, Wat Arun, mit dem Expressboat für 15 Baht 1 Std. nach Nonthaburi zu fahren... wir verbringen oft mehrere Wochen in dieser aufregenden und nie langweiligen Stadt.

    Wenn Sie die Natur lieben, bietet sich besonders Laos und seine Ursprünglichkeit an

    Aber für uns war ein ganz besonderes Erlebnis, daß wir ANGKOR WAT (Weltkulturerbe Unesco/Kambodscha) von BKK aus besichtigt haben. Der Flug geht nach Siem Reap..dauert eine knappe Stunde. Wir waren so begeistert, daß wir inzw. mehrmals dort waren. Empfehlenswert sind 4-5 Tage. Sehenswert die Tempel Angkor Wat, Bayon und Ta Phrom. Unbedingt vorher Dollar wechseln. (Nachteil: viele Chinesen inzw. unterwegs) Visum gibt es bei der Ankunft. Es muß für die Tempelbesichtigungen ein 1-3- oder 5-Tagespaß gekauft werden (teuer)
    Wenn Sie dazu Fragen haben melden Sie sich gerne wieder.

    Von Vietnam (wir waren 1 Wo. in Hanoi, konnten aber wg schl. Wetter die Halong Bucht leider nicht besuchen) waren wir nicht begeistert. Fleißige, nette Menschen, aber nichts, was uns an Sehenswürdigkeiten überrascht hätte.

    Bali: touristisch überlaufen.

  • Australienreise?
    Antwort von Roetli ·

    Wichtig für eine sinnvolle Antwort wäre vor allem, neben der Reisezeit und dem Transportmittel (da käme zu den Ideen von TravelOz evtl. auch noch die Möglichkeit von West nach Ost oder Süd nach Nord/Mitte oder umgekehrt mit dem Zug zu fahren - eine tolle Erfahrung!), wie lange Ihr insgesamt Zeit habt und ob Ihr mehr an Outdoor-Aktivitäten oder Sightseeing interessiert wärt. Australien ist groß und Neuseeland noch dazu - da sollte man schon ein paar Monate Zeit haben!

    Es gibt eine sehr gute Infoseite im Web

    http://www.australien-info.de/

    wo man alles Wissenswerte aktuell nachlesen, Tourenvorschläge erhalten, Mietwagen-Anbieter etc. finden und auch sonst viele Infos und Fakten über das Land finden kann. Damit kann man die Planung erstmal gut beginnen!

    In Australien selbst (und auch in NZ) habe ich sehr gute Erfahrungen mit den zahlreich vorhandenen Tourist-Info-Büros gemacht - es gibt dort sehr gute und aktuelle Karten und anderes Infomaterial umsonst und dazu stets gute persönliche Tipps abseits der 'beaten tracks' der überwiegend sehr ambitionierten MitarbeiterInnen dort.

  • Australienreise?
    Antwort von TravelOz ·

    Hey Stefanie123,

    gute Idee! Was ihr vorher klären solltet:

    1.) Wann wollt reisen? Die High Season ist in Australien im Süden im Dez-Jan und im Norden Jun/Jul.

    2.) Wo in Australien /Neuseeland wollt ihr hinreisen? Hängt vom Wetter ab.
    Im Winter (Mai-Aug) im Süden kalt & regnerisch (in Neuseeland auch mögl. Schneefall) Im Norden Australiens top Wetter.

    Im australischen Sommer (Dez. - Feb.) ist es genau umgekehrt. Der Süden ist warm und angenehm, der Norden hat tropische Regenfälle, möglicherweise Überflutungen und sehr heiße Temperaturen und extrem Luftfeuchtigkeit!

    3.) Wie wollt ihr im Land reisen? Bus (Greyhound), Inlandsflüge oder Mietfahrzeug/Camper?

    Mehr Infos zum Klima und den besten Reisezeiten findet ihr u.a. auch hier:
    https://www.mietcamperaustralien.de/australien-tipps/wann-wohin/wetter-reiserout...

    Viel Spaß bei der weiteren Planung!

  • Australienreise?
    Antwort von Nightwish80 ·

    Ich würde erstmal jeweils einen Reiseführer laufen und diese dann lesen.

    dann kommt ihr ein Stück weiter.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Roetli ,

    Sowas kann man in einer öffentlichen Bibliothek erstmal leihen und sich dann erst den für am sinnvollsten empfundenen für die Reise kaufen - Reiseführer sind nicht gerade billig!

    Kommentar von Nightwish80 ,

    Leihen mag ich nicht. Die kann man in der Buchhandlung ansehen. Tut mir leid.Wer sich eine Australien Reise leisten kann, wird sich zwei Bücher kaufen können.

    Kommentar von Roetli ,

    Aber Nightwish - beim Ansehen in der Buchhandlung kann man doch die Qualität eines Reiseführers kaum beurteilen. Was ist gegen öffentliche Bibliotheken zu sagen? Schließlich werden die mit Steuergeldern finanziert und da nutze ich sie auch gern. Aber jeder das seine :-)

    Kommentar von Nightwish80 ,

    nichts ist gegen eine Bücherei einzuwenden. Nein sie werden nicht nur von Steuergeldern finanziert, sondern auch von den Jahresgebühren.

    buchhandlungen haben meist Cafés, da kann man Bücher auxh gut ansehen 😉

    Kommentar von Roetli ,

    Ooops - bei uns in München kostet die Jahresgebühr ganze 6€ :-)

    Kommentar von Nightwish80 ,

    Bei uns mehr. Weiß gar nicht was. 15 bis 20€. Ist immer noch günstig, aber ich bin schon einiger Jahre nicht mehr in der Bibliothek. Früher sehr viel in der Bücherei aber irgendwann habe ich mehr gekauft als geliehen.

  • alleine flug buchen nach Stuttgart?
    Antwort von glangbehn ·

    Moin!

    Unter 18 bist du in Deutschland nur im Rahmen des 'Taschengeldparagraphen' geschäftsfähig (§ 110 BGB). Sehr günstige Billigflüge (z. B. 50 € ) sind hier grenzwertig, grundsätzlich musst du jedoch davon ausgehen, dass das Einverständnis deiner Eltern erforderlich ist. Da sie wohl hoffentlich von deinen Reiseplänen wissen sollte das aber kein Problem sein.

    Grüße

    Georg

  • Flug gebucht aber durch Feiertage wird nicht pünktlich gezahlt?
    Antwort von tauss ·

    Hast Du jetzt überwiesen oder nicht überwiesen?!? Eine Online-Überweisung ist dessen ungeachtet auch morgen möglich... ;) oder eben wie üblich per Kreditkarte... So ganz verstehe ich Dein Problem nicht.. Normalerweise wird mit der Buchung bezahlt...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Nightwish80 ,

    Ich auch nicht. Mit Kreditkarte ist das Ticket doch direkt bezahlt. Wenn man am 24.12 ein Ticket kauft und am 25.12 fliegen will, sollte man sich wirklich vorher überlegen wie man bezahlt.

    und warum fragt man in einem Forum anstatt direkt bei der Airline zu fragen?