Anzahlung - neue Fragen

  • Zu hohe Anzahlung - was tun? Hallo, habe für unsere Familie Urlaub im Juni gebucht. Mein Mann und ich haben von Itt und müssen 20% anzahlen also kein Problem.  Meine Mutter und meine Nichte(8) haben den Veranstalter Urlaubstours und die verlangen jetzt schon 6 Monate vor Reise Beginn 100% das Geld hat meine Mutter nicht weil wir noch nie 100% zahlen mussten.  Geld für einen Anwalt ist auch schwer da sie ja auch schon für den

    von Erle1 · · Themen: AGB , Anzahlung ,
    2 Antworten
  • Restzahlung Ferienwohnung - welche Frist ist üblich? Hallo zusammen Wir haben eine Ferienwohnung über einen dänischen Reiseveranstalter in Dänemarkt reserviert. Die Anzahlung ist erfolgt. Jetzt geht es um die Restzahlung: der Reiseveranstalter hat als Frist 60 Tage vor Reisebeginn gesetzt, was ich unverhältnismässig finde. In Deutschland sind 30 Tage üblich. Weiss jemand mehr über dänische Rechtssprechung? Besten Dank

    von rika1 · · Themen: restzahlung , , Anzahlung
    3 Antworten
  • Angst das Neckermann meine Reise storniert - was tun? Ich hatte über Neckermann eine Reise gebucht und hatte das Geld für die Anzahlung noch von meinem Weihnachtsgeld zurückgelegt. Dann kam leider eine unerwartete Reperatur dazwischen, die sofort bar zahlen musste und so hat ein Teil für die Anzahlung der Reise gefehlt. Es handelt sich um 300 Euro die noch fehlen. Diese werde ich jetzt am Mittwoch überweisen. Das Problem ist, ich habe schon eine

    von Minimilk · · Themen: , Anzahlung ,
    6 Antworten
  • Kann ich nachträglich eine Reiserücktrittsversicherung ausschliessen lassen? Ich hatte einen zweiwöchigen Sommerurlaub gebucht und es gab Probleme mit der Anzahlung weil mir am Telefon ein anderer Preis genannt wurde als ich auf der Reisebestätigung hatte. (Hatte bereits eine Frage eingestellt). Ich habe bereits 753 Euro angezahlt. Allerdings fehlen mir 100 Euro für die restliche Anzahlung. Nun habe ich auch festgestellt dass die Reiserücktrittsversicherung bei diesem

    von Minimilk · · Themen: Anzahlung , ,
    2 Antworten
  • Reisebuchung Probleme mit Anzahlung da abweichender Betrag was tun? Ich habe für September einen zweiwöchigen Sommerurlaub gebucht, so wie jedes Jahr. Der Gesamtpreis für den Urlaub ist wie in den letzten Jahren eigentlich gleich geblieben und dementsprechend hatte ich auch den Betrag für die Anzahlung gespart. Ich hatte den Urlaub über eine Telefonhotline gebucht und da sagte man mir für die Anzahlung einen ganz anderen Betrag als ich nun mit der Rechnung bekam.

    von Minimilk · · Themen: Anzahlung , ,
    2 Antworten
  • Warum werden Anzahlungen für Reisebuchungen jedes Jahr höher? Ich buche fast Jedes Jahr eine Reise nach Ägypten oder auch die Türkei. Jedesmal wird die Anzahlung für die Buchungen höher. Ich weiss dass vor einigen Jahren nur 10% Anzahlung von 10% ausgereicht hat. Dann wurden es 15% und dann 20%. Die 20% gibt es schon wohl seit einigen Jahren und nun verlangt der Reiseveranstalter plötztlich 25% der Anzahlung. Da war ich schon geschockt, weil ich damit nun

    von Minimilk · · Themen: Anzahlung , ,
    3 Antworten
  • Treuhandservice für Anzahlung einer Buchung in den USA Hallo, Wir wollen im Rahmen einer größeren USA-Reise unter Anderem 5 Tage auf einer Ranch verbringen. Wir hatten über 4 Monate verteilt mehrmals E-Mail Kontakt - mit 3 verschiedenen Personen, die das "Management" der Ranch innehatten (oder haben). Nun würden wir durchaus gerne dorthin (es ist schön und günstig und gut gelegen), wir trauen aber der Stabilität des Management nicht.

    von sonnenlanze · · Themen: Treuhandservice , Anzahlung ,
    2 Antworten
  • volle anzahlung 4 wochen vorher? ich habe eine Woche in einem Caravan gebucht. Ich bekomme alle Antworten nur per e-Mail und soll 4 Wochen vor Reiseantritt den Restpreis bezahlen, nachdem ich eine Anzahlung von 25% gemacht habe. Das kommt mir aber komisch vor. Ich möchte erst vor Ort bezahlen und kenbne das eigentlich auch nicht anders. Gibt es da gesetzliche Vorschriften??

    von toxic · · Themen: , Anzahlung ,
    4 Antworten
  • Fälligkeit von Resturlaubsbezahlung Möchte über privat im Internet ein Ferienhäuschen für Ende September buchen. Der Vermieter verlangt nun 20 % Anzahlung sofort (was auch ok ist). Aber jedoch die volle Restzahlung bereits bis Ende Juni. Das sind 7 Wochen vor Reiseantritt. Darf das sein ? Selbst bei Flugreisen über RV war die Restzahlung meist 4 Wo vor Antritt.

    von Lippert · · Themen: fälligkeit , , Anzahlung
    2 Antworten
  • studienfahrt die schule hat im dezember eine studienfahrt gebucht. wir haben im dezember auch eine anzahlung getätigt. jetzt sagt der veranstalter die fahrt ist teurer geworden und wir sollen für die 5 tage noch 80€ draufzahlen oder wir dürfen nur 4 tage fahren. ist das ok? ich bin damit nicht einverstanden,kann ich was machen?

    von djjtv · · Themen: Studienfahrt , nachzahlung , Anzahlung
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Anzahlung

  • Ferienhaus angezahlt, Veranstalter storniert Hallo, ich habe übers Internet bei einem Reiseveranstalter ein Ferienhaus gebucht. Duch einen Zahlendreher kam die Anzahlung zunächst nicht an und der Veranstalter hat meine Buchung storniert. HAbe aber sofort nachgehakt und telefonisch mit der Sachbearbeiterin besprochen, dass ich das Geld nochmal anweise und klar gemacht, dass ich die Buchung aufrecht erhalten möchte. Zwei TAge später

    von Giene · · Themen: Anzahlung , ,
    2 Antworten
  • Reiserücktritt - noch keine Anzahlung gemacht? Hallo wir haben vor ca. 1 1/2 Wochen eine Reise zu 4 gebucht und noch nicht angezahlt ... Leider Gottes machte mein Freund 2 Tage danach den Fehler und betrog mich .. natürlich kann und will ich jetzt nicht mehr mit ihm diese Reise machen ... Die anderen 2 werden sie noch antreten ... leider haben wir aber noch keine Rücktrittversicherung bei der Buchung abgeschlossen, weil wir uns noch

    von bialein · · Themen: Anzahlung , ,
    3 Antworten
  • Anspruch auf Erstattung der Anzahlung bei kostenloser Stornierung Da hier wirklich kompetente Leute sind habe ich gleich noch eine Frage: Ich habe über www.reisemagazin.de eine Reise für den Januar nach Mallorca gebucht. Jetzt wurde von 1-2fly der gebuchte Flug ab Saarbrücken gestrichen, und man wollte uns nach Frankfurt umbuchen. Dies konnte ich vernünftig argumentierend abwenden und 1-2fly hat die gebuchte Reise kostenlos storniert. Die Anzahlung hatte ich

    von Hemolk · · Themen: Anzahlung , ,
    2 Antworten
  • Ist die Anzahlung für eine Reise zu verzinsen, falls diese vom Veranstalter abgesagt wird? Vor ca. 6 Monaten habe ich für meine Frau und mich für eine Pauschalreise nach Australien eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises bezahlt. Nun teilt uns der Reiseveranstalter mit, dass die Reise nicht durchgeführt wird, da die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Der Veranstalter zahlt die Anzahlung zurück. Muss er hierfür Zinsen zahlen und falls ja, in welcher Höhe?

    von Haydn6 · · Themen: Pauschareisen , Anzahlung
    2 Antworten
  • Anzahlung ohne Sicherungsschein Bin ja schon vieles gewöhnt, aber: Vor ca 6 Wochen buchten wir eine Kreuzfahrt über ein eigentlich recht bekanntes Internet-Reisebüro mit dem Schwerpunkt Kreuzfahrten. Zwar hatten wir über dieses Reisebüro noch nie zuvor gebucht, aber da sie schon lange am Markt sind und sehr bekannt, gehe ich mal davon aus, dass es sich um ein seriöses Reisebüro handelt - ebenso wie der Veranstalter selbst,

    von KaeptnKoC · · Themen: Sicherungschein , Anzahlung ,
    4 Antworten