Frage von Carlaura, 2

Zwei Mädels allein durch Frankreich

Hallo ihr! Wir, zwei 17-jährige Mädchen (wahrscheinlich noch mit einem volljährigem Freund, würden gerne im Sommer nächsten Jahres ein paar Tage mit dem Rucksack durch Frankreich reisen und das am Besten in der Nähe des Meeres. Was meint ihr dazu? Was sollten wir beachten? Was sollte man geplant haben und was kann man eher spontan machen?
Tipps und Erfahrungsberichte sind erwünscht!

Antwort
von Wimelima, 1

Sehr schön! Ich war (vor vielen Jahren) auch über meinen 18. Geburtstag mit einer Freundin per Zug an der Cote d'Azur für 4 Wochen (keine Ahnung, warum meine Eltern mir das erlaubt haben...). Wir hatten nur die An- und Abreisetickets, den Rest haben wir spontan gemacht. Trotz Sommer haben wir immer ein (mehr oder weniger) gutes Plätzchen auf einem Campingplatz gefunden (waren da allerdings auch nach kürzester Zeit recht anspruchslos), überall sehr nette Leute kennengelernt, mit der Bahn an der Küste entlang gereist bis nach Monaco und zurück. Es war herrlich!! Kurz vor der Abreise hat es 1 Nacht geregnet, also waren wir dann auch bereit für die Rückfahrt. Ich denke, Ihr müßt einfach nur flexibel sein, ich persönlich würde mir mehr Zeit als nur ein paar Tage nehmen! Viel viel Spaß!

Kommentar von Carlaura ,

Auf genau solche Antworten haben wir gehofft. Vielen dank dafür, das hat uns echt mut und Lust ja eh gemacht :-)

Kommentar von Carlaura ,

Auf genau solche Antworten haben wir gehofft. Vielen dank dafür, das hat uns echt mut und Lust ja eh gemacht :-)

Antwort
von RomyO, 1

Hallo,

Du hast Dich leider nicht dazu geäußert, an welchem Meer Ihr unterwegs sein möchtet. Mittelmeer oder Atlantik?

Und da ich annehme, dass Ihr während der Ferienzeit - also Juli/August - reisen wollt/müsst, wage ich zu behaupten: spontan geht gar nix! Und wild-campen - falls Ihr das überhaupt vorhabt - ist in Frankreich überhaupt nicht angesagt.

Gerade während der Hauptsaison sind die beliebten Touristenziele am Meer übervoll und sehr, sehr teuer. Eine ausgeprägte Campingkultur gibt es am Atlantik. Man findet dort viele große Campingplätze, wo man evtl. auch im Sommer die Chance hat, ein Eckchen für ein kleines Zelt angeboten zu bekommen.

Falls Du Eure Vorstellungen etwas genauer erklären könntest, würde ich Dir gerne ein paar Tipps geben, die evtl. machbar wären. Aber so ins Blaue hinein - habe ich keine Lust ;-)

Antwort
von janinerl, 1

Hallo, also ich finde den Süden wirklich schön zum Reisen. Man kommt dort auch gut mit ddem Rucksack und Zelt voran. Leider ist es im Sommer immer ziemlich voll da unten. Wenn ihr ein bisschen wandern wollt, würde ich die Calanque empfehlen in der Nähe von Marseille!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten