Frage von hannover, 9

Zu welchem indischen Restaurant geht man bei einem kurzen Besuch in München?

Ich sammele an einer kleinen Landkarte mit herausragenden indischen Restaurants in großen Städte. Kann mir jemand solch ein Restaurant in München empfehlen, wahrscheinlich bin ich dort bald für einen Abend.

Antwort
von Mucpower, 5

Einen empfehlenswerten Inder findest Du in Schwabing. Von der U-Bahnstation Giselastraße an der Leopoldstraße gehst Du einfach fünf Minuten in die Franz-Joseph-Straße hinein – schon bist Du dort. Pluspunkte: Freundlicher Service, schmackhafte Saucen, vernünftiges Preis-Leistungsverhältnise (für Münchner Massstäbe). Guten Appetit. PS. Früher war da mal ein Südtiroler Resaurant drinnnen, was innenarchitektonisch noch ein bisschen durchschlägt. Ich sag' nur Kachelofen...

Antwort
von audreys, 2

Ich empfehle dir das "Taj Mahal" in der Nymphenburger Strasse 145 :)

Antwort
von ManiH, 4

Da du an Restaurants interessiert bist, insbesondere an indischen Restaurants, möchte ich dich gerne auf das Forum "Restaurant Kritik" aufmerksam machen. Da kannst du verschiedene Beurteilungen nachlesen und nach deinem eigenen Bauchgefühl entscheiden.

Uns hat das meist sehr gut geholfen, in der eigenen Stadt und Umgebung, aber auch anderswo.

Also dann, hier;

http://www.restaurant-kritik.de/searches?utf8=✓&keywords=indisch&locationkeywords=München%2C+Deutschland&lolat=48.0616018000&lolng=11.3607960000&hilat=48.2482197000&hilng=11.7228755000&locationtypes=locality%2Cpolitical

Sollte der Link nicht funktionieren, dann Schau einfach mal selbst unter "Restaurant Kritik" und gib die entsprechenden Kriterien ein.

Antwort
von italy2free, 6

Maharani am Stieglmaierplatz kann ich nur empfehlen. Es schmeckt sooo lacker da :)

Antwort
von carolina85, 3

Ich finde das Goa am Isartorplatz sehr sehr gut.

Es ist winzig und man hat gefühlte drei Kellner pro Gast, das Essen schmeckt vorzüglich, authentisch und preislich ist es noch angemessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community