Frage von malnachfrager,

Zeigt das Ampelmännchen noch zuverlässig ehemals Ostberlin an?

Ist ja vielleicht eine dumme Frage, aber kann man sich in Berlin noch nach dem Ampelmännchen richten? Ist wirklich überall dort Ost, wo ein Männchen mit Hut zu sehen ist und alles andere ist ehemals Westberlin?

Hilfreichste Antwort von Maxilinde,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein,das Ampelmännchen hat die ehemalige Grenze schon überschritten

Hier kannst Du Dir den genauen Verlauf der Mauer ansehen

http://www.berlin.de/mauer/verlauf/index/index.de.php

und noch ne kleine Geschichte von Tante Wiki:

In Berlin wird seit Januar 2005 auch in den Westbezirken das Ost-Ampelmännchen an Lichtzeichenanlagen eingesetzt. Seit Juli 2010 sind in der nordrhein-westfälischen Gemeinde Hückeswagen alle 20 Fußgängerampeln mit Ost-Ampelmännchen ausgestattet. Ein lokaler Unternehmer wettete mit dem Bürgermeister, dass dieser es nicht schaffe, alle Ampeln komplett auf die Ost-Ampelmännchen umzurüsten, andernfalls wolle er die Umrüstung bezahlen. Der Bürgermeister bekam wider Erwarten die Genehmigung des Ministeriums und so kostete die Umrüstung die Stadt keinen Cent.

Antwort von Seehund,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo malnachfrager,

das denke ich nicht, vielleicht solltest Du eher einen (historischen) Stadtplan verwenden. Ich habe das Ampelmännchen auch schon im Westen gesehen.

LG

Antwort von Wievent,

Das Ampelmännchen findest Du mittlerweile auch in West Berlin. Die Hauptstadt ist bekannterweise ja ziemlich pleite, deshalb werden die Ampelmännchen jetzt auch als Ersatzteile in West Berlin eingebaut.

Das Ampelmännchen steht als Symbol des Ostens. Eine der wenigen Sachen, welche in den neuen Bundesländern nicht zum West-Standard geändert werden mussten. Es gibt deshalb auch zahlreiche Ampelmännchen-Souvenirs zu erwerben.

http://www.berlin-stadtfuehrung.de/Berlin_Souvenirs.html

Ampelturm am Potsdamer Platz
Ampelturm am Potsdamer Platz

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community