Frage von AnaMaria1,

Wüstentrip von Marrakesch aus. Lieber 1 oder 2 Nächte? Wer kann was empfehlen? Lohnen sich 2 Nächte?

Ich möchte gern in die Wüste mit meinem Sohn. Es werden auch 2 Nächte angeboten. Lohnt es sich mehr zu zahlen oder hat man bei 1 Nacht schon alles gesehen? Die 2 Nächte werden mit 1x Hotel und 1x Zelt angeboten und die Fahrt ist natürlich länger. Ich frage mich, ob 2 Nächte in der Wüste nicht zu viel werden können. Hat jemand Erfahrung in dieser Art von Ausflügen gemacht? Wir werden dort Anfang September eine Woche in Marrakesch sein und es heisst, dass diese Wüstenausflüge sehr schön sind.

Vielen Dank für Eure Antworten. Ana-Maria

Antwort
von allradfan,

Hallo AnaMaria1, wie immer kommt es darauf an, ob man sich für bestimmte Sachen mehr oder weniger begeistern kann. Ich würde dir zwei Tage empfehlen, ansonsten ist das alles eine Hetze die man bei den Temperaturen vor Ort nicht wirklich braucht. Hier mal ein Link von einem Anbieter der solche Touren von Marrakesch aus durchführt: http://www.marrakech-info.com/sport/kamel-marokko.htm. Ist bestimmt auch etwas für euch dabei, hat auch 1 Tagestouren im Programm.

Kommentar von AnaMaria1 ,

Vielen Dank für die Antwort. Es ging mir aber nicht um eine 1 Tages Tour, sondern um 1 oder 2 Nächte, will heissen 2 oder 3 Tage. Mir geht es darum ob es in der Hitze und auf den Pisten es zu anstrengend oder ermüdend sein könnte gleich 3 Tage unterwegs zu sein und diese Nacht mit den 2 Tagen völlig ausreichend ist um die Wüste gesehen zu haben. Ich habe auch schon einen Veranstalter, der uns ohne Gruppe mitnimmt.: Ramlia Tours. Vielleicht hat jemand solch eine Tour gemacht. Mein Sohn ist 13 und sehr aufgeschlossen... :) Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe! Ana-Maria

Kommentar von allradfan ,

Hallo AnaMaria1, sicher ist es sehr warm in dieser Region. Es ist auch sehr unterschiedlich wie man bei den Temperarturen zurechtkommt. Marrakesch liegt ja ziemlich Südlich und hier ist die heißeste Zeit eigentlich von April bis Oktober. Dann kommt es auch darauf an ob die Ausflüge auf Kamelen oder in einem Auto stattfinden, du siehst es gibt so viele Möglichkeiten, da musst du vor Ort einfach Testen, du merkst ja wenn ihr die ersten Tage da seit wie ihr mit der Temperatur zurechtkommt.

Antwort
von Annelidp,

Hallo Anna Maria, ich war schon sehr oft in Marokko, und ich kann nur sagen, die Wüste ist wirklich eines der gößten Highlights dort. Ich kann euch nur empfehlen mindestens 2 Nächte dort zu verbringen,um wirklich das Gefühl für diese einzigartige Umgebung zu bekommen, und um dann auch noch Zeit zu haben,dieses Gefühl zu genießen. Am schönsten ist es im Süden Marokkos, im Dünengebiet Erg Chegaga und Umgebung. In den Dünen von Merzouga war ich auch schon, doch dort finde ich alles zu komerzialisiert, es wirkt nicht mehr authentisch, zu viele große Hotels und keine Abgeschiedenheit. Als wirklich sehr guten Veranstalter für Touren in die Wüste empfehle ich dir www.caravane-de-reve.com , da stimmen Preis und Leistung! Liebe Grüße und eine tolle Zeit in Marokko wünscht euch Anneli

Kommentar von rfsupport2 ,

Liebe Annelidp,

Fragen und Antworten dürfen auf reisefrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter: http://www.reisefrage.net/policy.

Herzliche Grüße

Nina vom reisefrage.net-Support

Kommentar von AnaMaria1 ,

Vielen lieben Dank. Ich habe mich auch zwischenzeitlich für 2 Nächte entschieden. Wir werden trotzdem nach Merzouga fahren aber keine große Gruppe, so daß es recht individuell wird. Wir sind nur 4 Personen. Lieben Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community