Frage von Adam2011, 4

Würde gerne etwas innerhalb Deutschlands reisen!

Hallo,

nach einem recht langen Studium habe ich jetzt bald vorm Arbeiten nochmal ein paar Wochen frei, in denen ich sehr gerne in Deutschland etwas reisen würde (ich komme aus Hessen).

Leider reise ich relativ wenig, bin eigentlich selten in D oder anderswo unterwegs gewesen, und würde das SEHR gerne ändern - mind. mal 1 Woche ne kleine Abenteuerreise machen, neue Städte sehen und erleben, neue Leute treffen, usw.!

Würde hier gerne Tips von erfahrenen Menschen bekommen, die mir nen Leitfaden geben könnten wie ich das Ganze angehen könnte bzgl. Fahrt, Unterkunft, Was man wo erleben kann etc. - Gibt es vielleicht ein Online Portal oder so wo man gleichgesinnte treffen kann, mit denen man das Ganze z.B. gemeinsam unternimmt o.ä.?

LG, Adam.

Antwort
von RomyO, 3

Hallo,

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Rhein-Neckar-Region gut zu erreichen. Ein Höhepunkt ist dort Heidelberg, die jung gebliebene, historisch interessante Stadt am Neckar mit großartigem Schloss. Entlang dieses Flusses findet man viele weitere reizvolle Ziele, wie romantische Orte (Hirschhorn) und einige sehenswerte Burgen und Schlösser.

Nicht weit entfernt liegt zudem Speyer mit seinem beeindruckenden Dom oder Schwetzingen, das ein wunderschönes Barockschloss zu bieten hat. Des weiteren befindet sich die kleine Römerstadt Ladenburg in der Nähe oder sie schöne Bergstraße mit dem sympathischen Weinheim, in dem ebenfalls einiges an Kultur und Natur (Exotenwald) zu entdecken ist. Außerdem liegt dort der "schönste italienische" Marktplatz nördlich der Alpen ;-)

Falls Du ein Naturfreund bist, empfehle ich Dir, den Odenwald zu durchstreifen. Dort findest Du herrliche Landschaften, urige Dörfer, aber auch Spuren der Römer und der geheimnisvollen Nibelungen.

Um das alles zu erforschen, reicht eine Woche nicht aus ;-)

Heidelberg bietet eine Vielzahl an Unterkünften, doch auch in der näheren Umgebung wird einiges angeboten. Gerade in den kleineren Orten findet man günstige Möglichkeiten. Mit Bussen und Bahnen ist alles recht gut erschlossen.

Kommentar von RomyO ,

Hier ein sehr interessanter Link

http://www.naturpark-neckartal-odenwald.de/uebersicht.html

der fast alle von mir genannten Orte beschreibt.

Kommentar von RomyO ,

Das Schwetzinger Schloss

http://www.schloss-schwetzingen.de/

Kommentar von RomyO ,

Und hier findest Du Lesenswertes zum Römerstädtchen Ladenburg:

http://www.ladenburg.de/touristik-kultur/touristeninfos/stadtgeschichte/

Antwort
von joohho, 4

Die Fernreisebusse sind momentan ganz im Trend und vor allem preiswert. Als Gegend kann ich Dir die Ostfriesischen Inseln empfehlen. Geht zwar jetzt auf den Winter zu, aber auch eine Nordseelandschaft kann zu dieser Zeit recht reizvoll sein.

Antwort
von StrandFee, 2

Fahrt ist mit dem Zug am bequemsten finde ich, inzwischen aber auch sehr teuer und unzuverlässig. Fernreisebusse sind da eine gute Alternative. Wenn du neue Leute kennenlernen möchtest empfehle ich dir Couchsurfing, das ist außerdem die kostengünstigste Ubernachtungsmöglichkeit, siehe z.B. https://www.couchsurfing.org/

Antwort
von dorle48, 1

Der Odenwald wurde ja von Romy schon sehr ausgiebig beschrieben.-

Ich würde jetzt noch Spessart und Taunus ins Spiel bringen;beides ab Frankfurt/M. mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Der Große Feldberg ist mit 880m der höchsteBerg imTaunus (Aussichtsturm,Brunhildisfelsen,Falknerei, )

Quer durch den Taunus führt der Limes mit dem vollständigsten rekonstruierten Römerkastell Saalburg bei Bad Homburg.

http://www.bad-homburg-tourismus.de/entdecken/ausflug_saalburg.htm

Sehr schön ist auch das Weiltal.Die Weil entspringt am Kleinen Feldberg im Taunus und mündet bei Weilburg in die Lahn. Wobei wir bei meiner Lieblings-(Heimat-) stadt wären. Außer dem Schloß mit Schloßgarten gibt es in Weilburg viele weiter interessante Sachen zu sehen.

Kommentar von dorle48 ,
Kommentar von dorle48 ,
Kommentar von dorle48 ,

Unterkünfte gibt es u.a. in den Jugendherbergen,wo man vielleicht auch am ehesten weitere junge Leute kennen lernen kann. z.B. in Weilburg:

http://www.djh-hessen.de/jugendherbergen/weilburg/

Antwort
von AnhaltER1960, 1

Deutschland in einer Woche ? Das überlass lieber mal den Amerikanern...

Setze also Schwerpunkte. Ein Vorschlag wäre, sich entlang der A 4 zu hangeln. Ab Gerstungen im Nahverkehr kannst Du das Thüringen-Ticket nutzen, ab 9 Uhr werktags, am WE ganztags für 22 Euro für eine Person gültig in allen Nahverkehrszügen Thüringens, Sachsens und Sachsen-Anhalts und darüberhinaus in vielen Verkehrsverbünden in Bussen/Strassenbahnen, beispielsweise in Erfurt, Weimar, Jena, Halle, Leipzig, Zwickau, Chemnitz, nicht aber in Dresden. Analog heisst das Teil Sachsen-Ticket in Sachsen, Sachsen-Anhalt-Ticket., Gültigkeit ist aber gleich. Wenn Du an einzelnen Tagen wenig fahren willst, gibt es auch Alternativen wie das VMS-Hopperticket in Thüringen.

Entlang der A 4 hast Du * Eisenach mit Wartburg * Gotha mit Schloss Friedenstein * Erfurt mit einer mittelalterlichen Altstadt, Dom, Krämerbrücke * Weimar mit den Stätten deutscher Klassiker * Jena mit Universität, Schillerhaus * Gera * Zwickau * Chemnitz, viel Industriegeschichte * Freiberg, Bergstadt * Dresden * Görlitz, grösste unzerstörte Stadt Deutschlands

Abstecher lohnen sich ins Saaletal (Naumburg, Dornburgschlösser), nach Leipzig, in die sächsische Schweiz und nach Meissen sowie nach Bautzen, Zittau und die Zittauer Berge.

Eine zentrale deutsche Kulturlandschaft, viele wenig zerstörte Städte, viel Kultur, manchmal dampfbetriebene Schmalspurbahnen und schöne Landschaften.

Gleichgesinnte findest Du in Hostels, Jugendherbergen etc. Ich weiss nicht, was Du mit "jetzt bald" meinst, Reisezeit ist allerdings der November eher nicht. Dresden, Jena, Erfurt sind die Städte mit dem jüngsten Publikum.

Antwort
von Adam2011, 1

Hallo, vielen Dank erstmal für die Antworten!

Ich habe leider kein Auto, bin also eher über Bus/Bahn/Mitfahrgelegenheit unterwegs.

Ich würde eigentlich lieber kleinere Ortschaften mit viel Kultur und vielen Besichtigungspunkten (auch wenn es ich sag mal "internere" Geschichte/Mythen/o.ä. ist - muss also keineswegs etwas für Deutschland bekanntes sein, gerade diese "Kolibris" sag ich mal gefallen mir am meisten) - aber auch Seen/Inseln wären was ganz tolles!

Freue mich schon total auf weitere Antworten mit Tips und Ideen!

Antwort
von ManiH, 1

Hallo und guten Abend Adam,

finde ich gut, dass du Deutschland durch Reisen erkunden möchtest, denn Gerade hier in Unserem Land hat man vielfältige Möglichkeiten des Reisens. dazu wäre es hilfreich zu wissen, ob du evtl. auch mit dem Auto reisen möchtest und welches deine Interessen sind.

Da wäre z.B; ob du große oder kleinere Städte mit alter Kultur magst, möchtest du lieber Wandern in den Bergen und Wäldern oder möchtest du an die See oder auf eine Insel.

Als Städtereise bieten sich zu allererst mal Berlin und Potsdam, dann München mit dem schönen Umland, Hamburg mit St.Pauli und Fischmarkt und Dresden mit der zerstörten und so grossartig wieder aufgebauten Altstadt, Frauenkirche, der Semperoper u.v.m an.

Vielleicht auch Köln und Düsseldorf mit der längsten Theke oder auch Trier, die Eifel, die Maare und Luxemburg Liegt nah bei und ist sehenswert.

Mir persönlich gefällt Dresden am besten und ich liebe es vor Ort zu sein und auch in der Umgebung einige weitere Orte wie z.B Bad Schandau an der Tschechischen Grenze wo ein Teil des Filmes "Der Vorleser" gedreht wurde, zu besuchen. Pilnitz, Meißen, Moritzburg, Freiberg sind auch ein Besuch Wert und man kann alles mit der Bahn bewältigen.

Zum Wohnen bieten sich Günstige Hostels oder B&B Hotels an.

Vielleicht kommt für dich auch eine Bahnkarte in Frage, wenn du in nächster Zeit öfterst unterwegs sein möchtest.

Und Vielleicht habe ich dir ein paar Anregungen bieten können, würde mich sehr freuen.

Wenn du hier oben rechts in der Suchfunktion Städte und/oder Orte eingibst kommen viele hilfreiche Tipps, welche dir weiterhelfen.

Kommentar von Adam2011 ,

Hallo, vielen Dank erstmal für die Antwort!

Ich habe leider kein Auto, bin also eher über Bus/Bahn/Mitfahrgelegenheit unterwegs.

Ich würde eigentlich lieber kleinere Ortschaften mit viel Kultur und vielen Besichtigungspunkten (auch wenn es ich sag mal "internere" Geschichte/Mythen/o.ä. ist - muss also keineswegs etwas für Deutschland bekanntes sein, gerade diese "Kolibris" sag ich mal gefallen mir am meisten) - aber auch Seen/Inseln wären was ganz tolles!

Freue mich schon total auf weitere Antworten mit Tips und Ideen!

Antwort
von manuuuG, 1

Die Mecklenburgische Seenplatte soll sehr sehenswert sein, weiß aber leider nicht arg viel mehr dazu...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten