Frage von kati1, 19

Working Holiday Kanada Einreise

Hallo,

habe ein W&H Visum, mit dem ich (bis Feb.) einreisen kann und dann für ein Jahr. Multiple entry, soweit klar. Nun die Frage;

  1. ich würde gern erst als Tourist bis max. 90 Tage einreisen (z.b. Juli-Sept. mitTourivisum). Okt-Jan Nach Deutschland und ggf. dann ein paar Monate später (z.b. Jan.) erneut einreisen um DANN erst das W&H zu starten /abstempeln lassen, und z.b. ab JAN 1 Jahres- Gültigkeit..(oder wird dann ab first entry July rückwirkend trotz nur Touristenvisa-Einreise gerechnet?) Leider gibt es keine klaren Infos, ob das geht. (rein logisch wäre es, doch fand bislang keine Antwort dazu)

  2. Alternativ bei Ausreise im Sept. über z.B.USA nochmal Tageweise Einreise nach Kanada, ehe man heimfliegt, Visum im Sept. dort dann abstempeln lassen und ab Sept. dann 1 Jahr gütlig. Vom Prinzip der Logik her ähnlich wie Variante 1)

Grund; ich habe jetzt nur begrenzt Zeit und gehe dann nach Deutschland. somit reicht mir jetzt erstmal das Touristenvisum und spare mir auf diese Weise das Ablaufen der Monate, während ich eh in Deutschland bin. (nicht vorzeigen wäre klar, doch ist sicher im PC gespeichert und die Frage ist, ob man dann überhaupt die Wahl hat, zu sagen,soll nur das Touristenvisum verwedendet werden.!!) Danke!

Antwort
von Roetli, 12

Ich kenne es nur so, daß Canada für jedes Jahr im Herbst nur eine begrenzte Anzahl von W&H-Visa für das Folgejahr vergibt. Daß Du jetzt schon eins hast für Feb. 2015, wundert mich deshalb ein wenig, daß es dann noch für ein Jahr gültig sein soll, wundert mich noch mehr - für 2015 dürften doch noch gar keine vergeben worden sein.

Also schau Dein Visum noch einmal genau an - einfach mal rauszögern ging zumindest bis vor ein paar Jahren nicht.

Kommentar von kati1 ,

Danke Roetli! Nein, für 15 hab ich es noch nicht, sondern Feb. 14 beantragt und dann erhalten. kann bis feb. 2015, (ab Antragstellung Einreise gültig 1 Jahr bzw. ggf. Dez. 14) einreisen. Es geht mir aber nicht um die Visumsvergabe etc. sondern ob ich mit W&H später einreisen kann, innerhalb des Gültigkeitszeitraumes, wenn ich z.B. erst als Tourist (juli-sept. )einreisen möchte, ohne mein Visum anzureissen. (und ob das überaupt geht, oder die es sonst zurückrechnen oder mich nicht reinlassen) hoffe, ich hab das verständlich rübergebracht. Sonst werd ich's auf gut Glück probieren. Danke VG

Kommentar von Roetli ,

Ich glaub, mit der Verständlichkeit haperts bei all Deinen Versuchen bisher, hier Klarheit zu bekommen!

Ein W&T Visum ist normalerweise ein Jahr ab Ausstellung gültig, Zitat der Botschaft: "Your Letter of Introduction is valid for presentation at a Canadian port of entry for one year from the date of issue...", sonst würde ja die Limitierung innerhalb eines Jahres auch wenig Sinn machen.

Wenn Du nun einen Besuch vorher im Rahmen der visumfreien Einreise machst, mußt Du ja Deinen LOI nicht präsentieren, schlimmsten Falls (falls der immigration officer 'im computer' Deine Antragstellung findet) wirst Du gefragt, ob Du 'jetzt' Deine Tätigkeit aufnehmen willst - dann würdest Du normalerweise das 'work permit' erhalten, aber auch nur, wenn Du Deinen LOI vorzeigst. Wenn Du verneinst, bekommst Du Deinen Einreise- bzw. Aufenthaltsstempel.

Ich wäre nur vorsichtig, wenn der Besuch unmittelbar vor dem letzten Termin der Einreise als W&T-Besucher ist - das könnte Dir dann schnell als 'Verlängerungsversuch' ausgelegt werden und Du könntest für beides Pech haben - keine Aufenthaltsberechtigung im Rahmen des visumfreien Reisens und sofortige Ungültigkeit des LOI, würde heißen, Du würdest mit dem nächsten Flug auf eigene Kosten zurück geschickt. Mit einem zweiten LOI danach sähe es dann auch schlecht aus...

Um allen Gefahren aus dem Weg zu gehen, würde ich mir den Besuch jetzt sparen oder evtl. per Zug von USA einreisen.

Antwort
von NutellaJunkie, 13

Einfach mal hier reinschauen: http://www.working-holiday-visum.de/kanada/working-holiday-visum-kanada.html

Kommentar von kati1 ,

danke, die hatte ich bereits angeschrieben zu diesem Thema, ehe ich hier eingestellt hab. Auch unterbaeren.de, FB-workingholiday-Gruppe, etc. alles bereits ausgeschöpft, ehe ich hier die Frage stellte. Vielleicht weiss es jemand aus der Praxis bzw. von Vorort. Sonst wohl auf gut Glück versuchen ;) merci

Antwort
von Sannemann, 7

Also wenn Du Deutsche/r bist, brauchst Du eigentlich überhaupt kein Touristenvisum.

Was die Auswirkungen der Einreise als Tourist auf den Beginn meines W&H-Visums angeht, würde ich mir eine rechtsverbindliche Auskunft nicht im Netz suchen, sondern direkt die Botschaft kontaktieren.

Kommentar von kati1 ,

Danke, die Botschaft habe ich natürlich kontaktiert, bevor ich diese Frage hier eingestellt habe. Es gab keine klare Aussage, daher meine Anfrage hier über das Forum, falls es jemand aus Infos vor Ort oder aufgrund eigener Erfahrung weiss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community