Frage von rainbow, 463

Wohin in den Osterferien (Ende März)?

Hallo Leute,

Ich bin auf der Suche nach einem passenden Reiseziel für den Zeitraum vom 17. März bis 3. April (2 1/2 Wochen)

Wir (zwei Mädels (14 und 16), meine Mutter und evtl. mein Vater, wenn er Urlaub kriegt) möchten unsere Osterferien nutzen, um ein bisschen "Sonne zu tanken". Wichtig wären daher auf jeden Fall gutes Wetter, also so wenig Regen wie möglich und sommerliche Temperaturen, so dass man sich schon ein bisschen sonnen kann. Wir hätten gerne das Meer oder irgendeine andere Art von Gewässer in der Nähe, d.h. es sollte auch so warm sein, dass man darin baden kann. Wir möchten allerdings nicht nur den ganzen Tag am Strand liegen, sondern würden gern irgendwelche sportlichen Aktivitäten machen, eine Stadt erkunden - wie auch immer, einfach ein paar andere Möglichkeiten. Für meine Mutter ist es außerdem wichtig, dass die Gegend sicher ist. Alles, was auch nur als unsicher (hohe Kriminalität etc.) gilt/diesen "Ruf" hat, es muss in Realität ja gar nicht so sein, ist also leider ausgeschlossen.

Ich weiß, das sind ganz schön viele Bedingungen, aber vielleicht lässt sich ja doch was finden...

Ich dachte an die kanarischen Inseln, wobei ich da nicht weiß, ob es da um die Zeit schon warm genug ist oder sonst die Kapverden oder evtl. auch Florida.

Geld spielt übrigens keine zu große Rolle...

Habt ihr Vorschläge für uns und eventuell sogar schon Tipps für euren Vorschlag?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Antwort
von Rudolf36, 392

Hallo,zu den Kapverden kann ich etwas schreiben, zu Florida nicht.

Wir waren vor etlichen Jahren im Februar einmal auf Lanzarote. Das war schön, aber an den Abenden noch zu kalt.Darufhin sind wir später ein wenig weiter nach Süden geflogen, zu den Kapverdischen Inseln. Seitdem habe ich dort ein "Abonnement", und zwar auf der Wanderinsel Santo Antao im Westen.Die östlichen Inseln Sal und Boa Vista sind reine Badeinseln ohne interessante Landschaft, Berge, Städte.Wahrscheinlich könnt ihr auf der Insel Santiago am besten beides vereinigen, wandern und baden. Die interessanteste Stadt allerdings ist nicht die Hauptstadt Praia, sondern Mindelo auf der Insel Sao Vicente.

Wir haben hier in D den höchsten Sonnenstand am Sommeranfang. Dieser entspricht dem niedrigsten Sonnenstand um Weihnachten in CV. Also: der März ist wunderbar warm. Natürlich weht hier immer der NO-Passat (Wind), der meist für gute Kühlung sorgt.Wir werden im Januar wieder dort sein. Auch dann ist es angenehm warm.Wollt ihr mehr wissen; dann fragt gezielt.

Rudolf

Antwort
von amike, 311

Da seid ihr auf einer der kanarischen Inseln auf jeden Fall richtig. Wenn ihr Kunst mögt und etwas Ruhe sucht, würde ich euch Lanzarote, die 'Insel der Vulkane', ans Herz legen. Diese Insel ist mir immer noch die Liebste. Einen kleinen Reiseführer für Freunde der Kanareninsel Lanzarote mit vielen Fotos und einigen Videos, Tipps und Anregungen findest du hier: http://www.lanzarote-site.de - viel Spaß im Urlaub!

Antwort
von PaulKarls78, 288

Wenn es so viele Bedingungen gibt, wäre ja vielleicht eine Kreuzfahrt etwas für euch.

Ich fand die Kombination aus Entspannung an Bord, Möglichkeiten sich bei Landgängen mal für den leckeren Cocktail am Strand und mal für den Sightseeingtrip oder für die Speedboatfahrt zu entscheiden immer sehr gelungen.

Einfach eine Reise für Unentschlossene oder eben für Familien bei denen viele verschiedene Interessen vorherrschen.

Wenn man sich in einem Hafen eher unsicher fühlt, kann man immer auf die sichere Variante des geführten Landausfluges zurückgreifen. 

Im März letzten Jahres sind wir mit TUI in die Karibik gefahren und hatten jede Menge Spaß und haben tolle Erfahrungen gemacht.

Hier haben wir uns gut beraten gefühlt

http://www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de/mein-schiff-5-karibikkreuzfahrt-karibik...

Antwort
von Wimelima, 348

Ostern ist wieder relativ früh...d.h., ich würde Südeuropa nicht riskieren. Wir hatten schon Mallorca bei 15 Grad im April, das ist dann sehr enttäuschend.

Vielleicht Andalusien. Kanaren ist auf jeden Fall gut, da kannst Du aber auch Pech haben mit dem Wetter, aber das ändert sich auf Inseln ja auch schnell. Ich kann Lanzarote sehr sehr empfehlen, da findet sich für alle was und es ist überschaubar. Wir waren letzte Ostern in Florida, das ist natürlich vom Wetter her optimal. Würde ich auch in jedem Fall empfehlen, allerdings fürchte ich, werdet Ihr da schon Probleme mit Unterkünften bekommen. Wir haben 2 Tage vor Weihnachten nach langer langer langer...Suche und vielen emails noch ein Haus gefunden. Aber Ostern ist da absolute Hochsaison, da reisen nicht nur alle Europäer sondern auch alle Amerikaner aus den nördlichen Bundesstaaten (snow birds) dorthin. D.h., es ist alles relativ teuer und voll, man muss in allen Restaurants reservieren usw.

Ansonsten finde ich die Idee mit der arabischen Halbinsel auch gut, Dubai ist sicher einfach zu bereisen, aber ob´s schön ist, ist Geschmackssache...

Oman ist sicher auch toll, das kenne ich nicht, würde ich aber gern:-) Dafür gibt´s hier echte Experten im Forum.

Kommentar von ManiH ,

Ja da hast du völlig recht, der Oman ist sehr empfehlens- und sehenswert und für eine Rundreise bestens geeignet, jedoch auch hochpreisig. 

Für einen Strandurlaub jedoch eher weniger, da gilt es zu beachten, dass man mindestens Halbpension buchen sollte/muss, man ist mehr oder weniger auf das Essen gehen in den Hotels angewiesen. Da die Strandhotels meist relativ weit außerhalb von Muskat und auch Saalala liegen und man eine Taxe (Mietwagen) dorthin benötigt, sollte man das bei einer Urlaubplanung berücksichtigen.

In Dubai und Abu Dhabi hast du da mehr Auswahl je nach Geldbeutel. Auch bieten die meisten Hotels einen Shuttelservice in die City oder zu einer Mall. 

Antwort
von TimonReiseTiger, 82

Ja ich würde auch Dubai empfehlen, war unlängst dort ine inem Hotel, einfach schön. Dort kriegt man für gutes GEld schon All Inklusive und toller Meer-Pool Urlaub. Außerdem kann man auch rausgehen und paar Dinge anschauen. Wir waren letzens in der Jumeirah Madinat Gegend- traumhaft !!!

Antwort
von duomodimilano, 243

Ich schließe mich den Tipps mit den Kanarischen Inseln (dort würde ich euch vor allem Gran Canaria empfehlen, da gibt es auch eine klasse Naturvielfalt) und mit einer Kreuzfahrt an. 

Antwort
von ManiH, 272

Ich könnte mir denken, dass die Vereinigten arabischen Emirate (hier Dubai oder Abu Dhabi) welche in ca. 6 Std Flug erreichbar sind, euer Ding sein könnten. Es ist garantiert warm, auch das Meer! Es ist äußerst interessant wegen der großartigen Bauprojekte, des hohen Hotelstandarts, der Wüste, das Meer und vor allen Dingen ist es eins der sichersten Länder weltweit. 

Außer ihr oder die Eltern hätten Vorurteile, Bedenken wegen der derzeitigen Lage in Europa und des IS. Aber gerade dort wärt ihr sicher. Schaut mal nach des Sicherheitshinweisen unseres Auswärtigen Amtes. Unser Aussenminister F.W. Steinmeier ist dort auch öfter vor Ort z.B. im Hotel Jumeirah at Etihad Tower, dort im Gebäude befinden sich auch Büros unserer Botschaft.

Einfach mal im Internet und im Reisebüro darüber schlau machen. Es lohnt sich, denn man kann viel Grossartiges sehen, erleben und genießen. 

Kommentar von ManiH ,

Ja ich gebe Wimelima recht, Dubai ist sehr leicht und einfach selbständig zu bereisen, weil die Infrastruktur und der öffentliche Verkehr sehr gut ausgebaut ist.

Ob die Vereinigten arabischen Emirate schön sind? Ja es gibt auch viel Schönes, denn z.B Dubai und Abu Dhabi sind ja nur die Hauptstädte und nicht mit dem Land, der Wüste und den Bergen gleichzusetzen. Die VAE ist mehr als sehenswert, sehr abwechslungsreich und super interessant. 

Da sagen die Einen so und kommen immer wieder und die Anderen sagen ein Besuch der VAE reicht ihnen. Beurteilen kann man das meist erst wenn mal dort war und die 7 Emirate bereist hat.

Antwort
von Akka2323, 246

Die Kanaren sind immer gut, ich fliege jetzt mal wieder über Weihnachten hin. Ich favorisiere Teneriffa, weil die Insel das meiste bietet. Der Süden ist mehr touristisch, zum Baden besser geegnet und etwas wärmer, dafür enorm häßlich. Der Norden ist schöner, am schönsten Puerto de la Cruz. Aber es gibt viele Ausflugs- und Besichtigungsmöglichkeiten, auch mit dem öffentlichen Bussen, falls man kein Auto hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community