Frage von Jenina, 19

Wochenende in Potsdam oder in Berlin verbringen?

Was kann Potsdam für einen Wochenendurlaub anbieten um mit Berlin mitzuhalten? Wenn man schon aus der anderen Ecke kommt, dann lieber immer gleich nach Berlin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ViktoriaB, 13

Potsdam ist einfach MAGISCH! Total super schön und immer eine Reise wert! Ein verlängertes Wochenende ist genau richtig um die Stadt zu erkunden! :-) Die Schlösser, insb Sanssouci sind sehr sehenswert! Hier lohnt sich auch eine Führung mitzumachen. Generell ist der Schlosspark sehr schön, auch für Picknicks oder Spaziergänge. Die Innenstadt in Potsdam ist auch sehr nett! Ein tolles Restaurant ist das Krongut Bornstedt und ein super Hotel das NH Voltaire in Potsdam mit super DAchterasse und Wellnessbereich!

Antwort
von waxhifi, 11

Wenn dus beschaulich und gediegen magst - dann fahr nach Potsdam, wenn du Fetz und Halligalli anstrebst - dann fahr nach Berlin! In Potsdam gibts jedes Jahr zum Beispiel einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, wo man sehr gut schlemmen kann und Wassertaxi fahren ist ebenfalls immer wieder der Hit: Weiß allerdings nicht genau, wie lange die noch fahren, zur kalten Jahreszeit hin gibts deses Verkehrsmittel irgendwann nicht mehr. Aber endlose Spaziergänge in den schönen Parks rund um die Schlösser kann man das ganze Jahr über machen - richtig schön!

Antwort
von pipistrellus, 11

Berlin und Postdam sind zwei völlig verschieden "Welten". Berlin ist sicher ein gutes Stück lebendiger aber auch chaotischer als Potsdam. Darüberhinaus in einem Wochenende unmöglich zu "erkunden". Wird zwar bei Potsdam sicherlich auch nicht einfach, alles an einem Wochenende kennenzulernen, aber man kann da schon ein gutes Bild der Stadt mit nach Hause nehmen.

Antwort
von JossisReisen, 12

Das Schloss Sans Souci ist schon schön, aber das lohnt sich dann doch eher im Sommer, weil dort Gärten etc. schön farbig strahlen. Deswegen, weil Potsdam nicht wirklich viel mehr zu bieten hat, direkt in die Hauptstadt von Deutschland.

Kommentar von AnhaltER1960 ,

Wie bitte, Potsdam nicht mehr zu bieten als Sanssouci ?

Au weia.

Kommentar von Seehund ,

Auch ich habe Schmerzen......

Antwort
von fredl2, 12

Lieber immer gleich Berlin und einen Ausflug nach Potsdam. Die Verbindung dorthin ist gut, es gibt mehrere Möglichkeiten, aber es dauert - ausgehend vom Alexanderplatz - ca.1 - 1,5 Stunden.

Potsdam ist schon schön, aber vor allem auch am Abend ganz, ganz ruhig. Von einem "Mithalten" mit Berlin kann überhaupt keine Rede sein, in keiner Hinsicht.

Antwort
von Harz1, 11

Potsdam würde ich an einem Wochenende im Sommer besuchen, da z.B. im Park von Sancoussi alles winterfest gemacht wurde (alle exotischen Pflanzen wurden eingelagert)

Nach Berlin ein Wochenendurlaub verbringen, bedeutet an 2-3 Tagen eine sogenannte "Schnellbesohlung", d.h. Streß pur. Also dann lieber eine ganze Woche.

Soll es unbedingt nur ein Wochenende sein, dann in Potsdam.

Antwort
von Blnsteglitz, 10

Potsdam ist ncht vergleichbar mit Berlin.

Entscheidet euch für eines wenn ihr nur ein WE hier seid.

Potsdam ist total schön - das reicht für mehr als ein Wochenende - Hier in Berlin reichen Jahre nicht ;-)))

Also: Entweder oder - nicht beides.

Kommentar von Nanuk ,

@blnsteglitz - Ich lass mich nächste Woche überraschen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten