Frage von Ianmal, 25

Wochenende in Duisburg, was machen?

Hallo, ich bin demnächst ein Wochenende bei einem Kumpel in Duisburg, der vor kurzem dort hingezogen ist. Wir kennen uns beide nicht aus. :D Wollen die Stadt mal tagsüber etwas erkunden und abends dann in die Kneipe, in die Disco , ins Casino, ins Kino oder wo man sonst den Abend verbringen kann. :D Gibt es Tipps? :)

Antwort
von imouw, 9

Hi Ianmal,

Also ich kann bisher allem nur zustimmen, was ihr tagsüber machen solltet. Landschaftspark, das Lehmbruckmuseum, das Schifffahrtsmuseum und auch den Zoo kann ich wirklich empfehlen, es sind halt alles Attraktionen die man mal gesehen haben sollte, wenn man mal in Duisburg war und ganz besonders, wenn man in Duisburg lebt. ;) Ich finde am Delphinarium in Duisburg nicht mehr verwerflich, als an jedem anderen normalen Tiergehege, ich denke den Tieren geht es da im Vergleich wirklich gut, so macht es jedenfalls den Anschein.

Zum Abendprogramm: Zum Thema Club/Disco gibt es einige Namen, Kultkeller, Grammatikoff, PULP usw. Wenn ihr ins Casino wollt geht in die große Spielbank in Duisburg: http://www.spielbankendeutschland.com/spielbank-duisburg Ließ dir mal den Bericht durch, da kannst du alles nötige Erfahren. Es ist wirklich imposant und man kann sich dort mehr als gut die Zeit vertreiben. :D

Viel Spaß von mir. ;) Gruß Imouw

Kommentar von Schwabenpower ,

Am Hauptbahnhof gibt es Direktzüge nach Heidelberg! Sehr Empfehlenswert!

Kommentar von bube44 ,

:-))))))))))))))))).......aber Duisburg bietet 'ne ganze Menge mehr!

Antwort
von bube44, 7

Duisburg hat sich zum Kulturhauptstadtjahr 2010 -und auch schon vorher- wirklich gut gemacht. Es gibt eine Fülle an Sehenswertem, allem voran den Landschaftspark Duisburg Nord, den Ihr am besten wegen der Beleuchtung in der Dämmerung besuchen solltet. http://www.duisburg.de/freizeit/tourismus_freizeit/sehenswertes/1020101000001975... Wenn Euch Kunst interessiert, ist das Lehmbruckmuseum interessant. Für Shoppingfans gibt's mehrere Einkaufstempel, es gibt den sehenswerten Zoo, die Merkatorhalle mit diversen Veranstaltungen, die deutsche Oper am Rhein und und und. Im Anhang schicke ich Dir noch einen Link zu weiteren Highlights.

Ach ja, den Innenhafen solltet Ihr auch Unbedingt besuchen mit einer gewissen Auswahl an Gastronomie und evtl. eine Hafenrundfahrt machen. Duisburg hat den größten Binnenhafen Europas.

Kommentar von bube44 ,

Hier der angekündigte Link : http://www.duisburg.de/freizeit/tourismus_freizeit.php Mein erster Link hat nicht funktioniert. Klick in diesem Link mal auf Landschaftspark Duisburg Nord für mehr Infos, es lohnt sich.

Kommentar von bube44 ,

Fehlerteufel: Unbedingt sollte natürlich klein geschrieben werden!!!

Kommentar von bube44 ,

Hab noch 'nen wichtigen Tip vergessen : Das Schifffahrtsmuseum solltet Ihr auch unbedingt besuchen!

Antwort
von Schwabenpower, 7

In Duisburg gibt es einen mittelgroßen Zoo, der schön gestaltet ist. Er hat auch eines der umstrittenen Delphinarien. Allerdings muss man hierzu sagen, dass im Gegensatz zu den anderen Zoos- die ebenfalls ein Delphinarium haben- hier eindeutig Zuchterfolge nachgewiesen werden können und man hier merkt, dass es im Gegensatz zu den anderen Zoos den Tieren relativ gut geht... natürlich ist es schöner, die Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können. Es mehren sich auch die Stimmen, dass hier bals Schluss mit der Delphinhaltung sein soll... Der Zoo hat auch einen schönen China- Bereich, der auch so gestltet ist und als Attraktion rote Pandas! Hier gibt es auch Koalas. Hier ein Bild von mir: http://www.panoramio.com/photo/22253527

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten