Frage von Tropentier, 6

Wo sind Windjammer-Grosssegler zu sehen?

Ich kenne die Welthafentage in Rotterdam gut und möchte einmal auch möglichst viele Gross-Segler sehen. Ich habe von Kiel, Hamburg und Bremerhaven gehört.

War jemand schon an einem dieser Orte, und wie war's?

Lohnt es sich hinzugehen? Und wo am ehesten?

Besten Dank!

Antwort
von bube44, 6

Da Du gezielt nach Hamburg, Kiel oder Bremerhafen fragst, hier auch noch meine Antwort:

In Bremerhafen war ich zu Großseglertagen noch nicht, wohl aber zum Hamburger Hafengeburtstag und zur Kieler Woche und würde als Seglerevent immer zu Kiel tendieren. Die Windjammerparade, die immer am 2. Wochenende stattfindet ist einfach grandios. Hier mehr Infos: http://www.ostsee.de/kiel/kieler-woche.html.

Allerdings bietet Kiel außer der Förde und dem gegenüberliegenden Laboe nicht viel Sehenswertes, da ist in  Hamburg erheblich mehr zu sehen und erleben.

Da Du aber bei Deiner Anreise sowieso über Hamburg nach Kiel kommst, egal ob mit PKW, Zug oder Flieger, kannst Du beides gut miteinander verbinden.

Falls Du Dich für Kiel entscheiden solltest, solltest Du Dich aber schnellstmöglich um eine Unterkunft bemühen. Wahrscheinlich bekommst Du in Kiel selbst schon kein Zimmer mehr. Ich kann Dir aber Tips für Hotels im Umkreis von 1/2 Stunde Fahrtzeit geben. Bei Interesse, einfach nachfragen.

Im Kommentar schick ich Dir noch einen Link zum Hamburger Hafengeburtstag, auch sicher ein Erlebnis aber m.E. nicht mit der Kieler Woche vergleichbar- sorry Mogli ;-) - , aber im Grunde ist alles auf diesem Planeten einzigartig und mit nix vergleichbar.

Zu Deiner letzten Frage: Ja, es lohnt auf jeden Fall, egal wofür Du Dich entscheidest.

Kommentar von bube44 ,
Kommentar von ManiH ,

Stimme Bube voll zu, guter Rat Hamburg und Kiel zu verbinden, wenn möglich! 

Kommentar von moglisreisen ,

Ha, ha, damit kann ich bestens leben @bube!:-)

Antwort
von Penguin8, 6

In Deutschland gibt es pro Jahr sechs Windjammer Paraden. Die erste in Hamburg "Hafengeburtstag" am zweiten Mai Wochenende. Kieler Woche, Jade-Wilhelmshafen, Warnemuemde, Rostock und in der letzten Augustwoche die "Sail Bremerhafen" Die Kieler Woche soll die groesste Veranstaltung weltweit sein, zumindest an Anzahl der Schiffe. Windjammer sind aber jeweils zwischen 15 und 20 dabei. In Hamburg waren es bei der Einlaufparade schon bis zu 40. Aber das schwankt stark von Jahr zu Jahr. Den allerbesten Blick hat man von den "Turmzimmern" und der Turmbar des Hotels Hafen Hamburg. Die sind aber so gut wie nie zu bekommen, und werden wohl an Promis vergeben (Ich habe es EIN MAL vor Jahren geschafft ) Ansonsten sollte man sich rechtzeitig auf dem Huegel "Stintfang" ueber den Landungsbruecken einfinden. Direkt vor der Jugendherberge. Direkt am Ufer sieht man nicht viel, und steckt auserdem in unendlichen Menschenmengen fest.Man koennte sich auch rechtzeitig auf den Terrassen direkt ueber den Landungsbruecken-Pntons einfinden, falls man sich bis zur Bruestung vorkaempfen kann. In Warnemuende und Rostock werden staendig neue Gebaeude hochgezogen, meist Hotels. Da ist die Situation der besten Standorte staendigen Aenderungen unterworfen. Bremerhafen und Jade habe ich nie besucht, da ist eber nicht so viel zu sehen, wurde mir berichtet. Da sollte man dann auf einem Begleitschiff mitfahren, was uebrigens auch in Hamburg, Kiel usw angeboten wird  

Kommentar von moglisreisen ,

Gute, hilfreiche Antwort (nächstes mal bitte ein, zwei Absätze rein, dann liest sich das besser) - DH!

Antwort
von Gerhard1948, 5

Die Windjammer Parade in Kiel zur Kieler Woche ist schon sehr sehenswert. Besonders toll ist es eine Begleitfahrt zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community