Frage von privateHOLIDAYBusiness Profil - Light, 312

Wo kann man am besten Überwintern?

Es gibt ja viele Möglichkeiten den Winter im Warmen zu verbringen. Womit habt ihr schon Erfahrungen gemacht oder wo würdet ihr gerne mal Überwintern?

Antwort
von gluecksklee, 220

Mich würden auch die Kanaren, Australien, Thailand und Italien am meisten reizen. Auch Amerika wäre denkbar. Spanien und Türkei interessieren mich jetzt nicht sooo sehr. 

Kommentar von Penguin8 ,

Wie jetzt? Kanaren wuerden Dich reizen, aber Spanien interessiert Dich nicht? Aber sei nicht so sicher. Ich hatte an Weihnachten auf Lanzarote schon mal unter Null Grad, und das war laenger. Und auf Gran Canaria lag sogar Schnee auf den Straenden

Antwort
von Bummler23, 234

Ich bin der Meinung, dass man auf den Kanaren sehr gut aufgehoben ist. Die Temperaturen sind da sehr mild.

Antwort
von amike, 259
Italien

Eine gute Freundin von mir überwintert immer in Italien und ist sehr zufrieden - Weihnachten sitzt sie meist bei 20 Grad direkt am Meer ;)

Antwort
von Toinette, 231

Wenn schon, denn schon - ich würde gerne einmal an der Cote d' Azur überwintern - wie Erika und Thomas Mann - hach! - also Frankreich -

Antwort
von Melly2505, 219
Thailand

Bekannte von mir die bereits in der Pension sind überwintern jedes Jahre in Thailand. Einfach ein wunderschönes Land in dem ich später auch mal überwintern möchte :)

Antwort
von Malinchen, 221
Thailand

Winter ist in Thailand die angenehmste Zeit. Regenzeit vorbei aber nicht so warm, dass es unerträglich wird. Kann ich nur empfehlen ^^ Es ist zwar trotzdem nicht kalt, immer so um die 30 Grad rum aber Luftfeuchtigkeit gut genug, sodass einen die Wärme nichts ausmacht. Außerdem sind die Strände ein Traum!

Kommentar von Roetli ,

Dann aber daran denken, daß für einen Aufenthalt über 30 Tagen ein Visum vor der Reise eingeholt werden muß, das für 60 Tage gültig ist und höchstens um 30 Tage verlängerbar ist. Für noch längere Zeit ist ein sog. 'Non-Immigrant-Visum' zu beantragen.

Kommentar von Caveman ,

Ergaenzung zum Visum:

Auch Touristenvisa koennen vor Ort einmalig fuer ca. 50 Euro um 30 Tage verlaengert werden. Weiterhin gibt es Touristenvisa mit 180 taegiger Gueltigkeit fuer beliebig viele Einreisen (pro Einreise max. 60 Tage Aufenthalt, jeweils einmalig um 30 Tage verlaengerbar. Die Beantragung dieser Visa ist - im Gegensatz zum Touristenvisum fuer eine Einreise - ziemlich kompliziert.

Non Immigrant Visa gibt es nur fuer bestimmte Aufenthaltszwecke. Die zu erbringenden Nachweise richten sich nach dem jeweiligen Aufenthaltszweck. Es gibt sie fuer eine Einreise (Aufenthalt max. 90 Tage0 sowie mit einer Jahresgueltigkeitsdauer fuer beliebig viele Einreisen innerhalb eines Jahres (pro Einreise max. 90 Tage Aufenthalt). Fuer Personen, die mindestens 50 Jahre alt sind, gibt es auch ein Visum mit einjaehriger Gueltigkeit und einer maximalen Aufenthaltsdauer von 1 Jahr. Mit diesem Visum kann man dann mit nur einer Aus- und Wiederenreise bis zu knapp 2 Jahre in Thailand bleiben.

Aufenthaltsgenehmigungen, die aufgrund eines Non Immigrant Visums erteilt wurden, koennen vor Ort beliebig oft um jeweils max. 1 Jahr verlaengert werden (Ausreisen zwischendurch dann nicht erforderlich). Hierfuer sind aber zahlreiche Voraussetzungen zu erfuellen und nachweise zu erbringen, die wiederum vom jeweiligen Aufenthaltsgrund abhaengig sind. Fuer die meisten Aufenthaltsgruende wird ein nicht unerhebliches Guthaben bei einer THAILAENDISCHEN Bank oder ein von der Heimatbotschaft bestaetigtes Mindesteinkommen verlangt.

Es gibt KEINE Non Immigrant Visa fuer touristische Aufenthalte! Am einfachsten sind solche Visa fuer Personen erhaeltlich, die mindestens 50 Jahre alt sind. Bei Ehepaaren reicht es aus, wenn einer der Ehepartner mindestens 50 Jahre alt ist. Von dieser Personengruppe wird fuer die Jahresverlaengerung der Aufenthaltsgenehmigung pro Person ein Bankguthaben bei einer THAILAENDISCHEN Bank in Hoehe von ca. 20.000 Euro oder ein Einkommensnachweis ueber mindestens ca. 1.700 Euro/Monat verlangt.

Fuer Personen unter 50, die nicht mit einem thailaendischen Staatsbuerger verheiratet sind, die keine thailaendische Kinder oder Eltern haben, die nicht mit Arbeitsgenehmigung in Thailand arbeiten und die auch kein Studium in einer anerkannten thailaendischen Bildungsstaette machen, ist es praktisch unmoeglich, ein Non Immigrant Visum zu erhalten.

Fuer sehr vermoegende Menschen gibt es aber unabhaengig vom Alter die Moeglichkeit, ueber eine Mitgliedschaft im sog. "Thailand Elite" Programm eine laengerfristige Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Die Mitgliedschaft kostet - wenn ich mich recht entsinne - einmalig ca. 50.000 Euro.

Kommentar von Traveler ,

Thailand - puh voll von Ausländern! Und wie dreckig es dort ist - ganz zu schweigen von der Umweltverschmutzung durch das unnötige Herumgereise!! Kauft einen schönen Daunenanzug und geht im tiefen Schnee spazieren. Es gibt nichts schöneres!

Kommentar von Penguin8 ,

Thailand dreckig? Aber Hallo! Klar gibts in jeder Stadt auch muelligere Strassen. Aber im Durchschnitt ist Thailand verhaeltnismaessig sauber, sauberer als die meisten Teile Hamburgs auf jeden Fall. Und auf den meisten kleineren Inseln ist es richtig aufgeraeumt. Das Leitungswasser in Deutschland kann ich z.B. nicht trinken, das in den meisten Teilen Thailands schon.

Kommentar von Caveman ,

Leitungswasser in Thailand trinken? Nie im Leben!!!

Habe ich waehrend meiner Zeit in Bangkok nicht gemacht (2001 bis 2004) und mache ich jetzt hier in Nordostthailand auch nicht (2004 bis heute). Macht auch kein Thai.

Macht das nur nicht nach! Trinkwasser kann man fuer ganz kleines Geld ueberall kaufen. Das, was hier in Thailand aus den Leitungen kommt, taugt bestenfalls zum Zaehneputzen aber niemals zum Trinken!!! 

Antwort
von Penguin8, 185

Wie jetzt? Kanaren wuerden Dich reizen, aber Spanien interessiert Dich nicht? Aber sei nicht so sicher. Ich hatte an Weihnachten auf Lanzarote schon mal unter Null Grad, und das war laenger. Und auf Gran Canaria lag sogar Schnee auf den Straenden

Antwort
von valerie18, 224
Kanaren

Auf den Kanaren gibt es deutschsprachige Ärzte, deswegen zieht es meine Großeltern immer dorthin ;)

Antwort
von Traveler, 206

Es ist zwar kalt draußen aber wir sind jetzt am Thema Sommer!

Antwort
von SunnySa, 143

Südamerika oder Spanien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten