Frage von Katzenfreundin, 6

Wo findet man in München nette Märkte mit regionalen Produkten?

Wo kann man in München auf kleinen Märkten regionale Produkte einkaufen? Welcher hat ein besonderes "Flair"? Danke für Tipps!

Antwort
von simsa, 6

Ich mag die Schrannenhalle sehr gerne, vor allem wenn es regnet oder kalt ist. Die "Schranne" ist eine Markthalle mit exklusiver Feinkost, Marktständen und Gastronomie. Da kannst du auch auf einen Cafe oder einen Snack bleiben. Für den täglichen Einkauf ist sie nicht so geeignet, eher als Schmankerl zwischendurch. Hier eine Liste der Marktstände: /www.schrannenhalle.de/markt.php

Antwort
von trullerine, 4

Am bekanntesten sind sicher die Schrannenhalle am bzw. der Viktualienmarkt selbst. Kleinere Märkte gibt es am Rotkreuzplatz oder am Wiener Platz. Letzterer ist relativ klein, aber vom Ambiente und Flair her mein Favorit. Ich würde mir an deiner Stelle den mal vormerken.

Antwort
von Mucpower, 4

Anderer Tipp: eine Art kleiner Viktualienmarkt ohne Touris ist der Elisabethmarkt in Schwabing. Wie beim großen Bruder sind dort aber regionale Produkte in der Minderheit, wobei es durchaus saisonal auch welche gibt. – Noch was: Außerhalb von München liegen diese Landwerkstätten. Falls Du Dich für Direktvermakter interessierst, dann sieh mal: www.herrmannsdorfer.de/home.

Antwort
von carolina85, 5

Ich mag den Markt am Josephsplatz sehr gern, gehe aber meist zum Rotkreuzplatz Wochenmarkt, weil der für mich günstiger liegt. Hier findet man von heimischen Honig zu Äpfeln, Brot, Gemüse und Käse alles was man sich an regionalen Produkten wünscht, auch wenn der Markt an sich nicht besonders groß ist.

Schrannenhalle und Viktualienmarkt sind toll zum gucken und durchstreifen, aber den Hauptteil dort machen hochpreisige Gourmet-Produkte aus, die meist alles andere als regional sind. Für den Wocheneinkauf eines Normalbürgers meiner Einschätzung nach unbezahlbar.

Antwort
von travelchris, 5

Der beste Markt ist meiner Meinung nach, der Bauernmarkt am Josephsplatz immer Dienstags. Er wurde aber ein paar Hundert Meter verlegt (Ziebland/Augustenstraße). Er findet immer Dienstags von 11 Uhr bis 18 Uhr statt.

Hier gibt es nur regionale Produkte, die seeeeeehr lecker sind. ;-)

Antwort
von Schwabenpower, 4

Ahm: Viktualienmarkt! Der ist sogar weltweit bekannt und einer der größten Märkte dieser Art in ganz Deutschland. Da sieht man echte Münchner Originale!

Kommentar von Roetli ,

Aber nur noch wenig regionale Produkte, leider...

Kommentar von Schwabenpower ,

Es gibt keinen authentischeren Markt als diesen! Jedenfalls in München!

Kommentar von Roetli ,

Hallo Schwabenpower - ich weiß nicht, viele Märkte Du in München kennst :-)? Aber da die Fragestellerin ausdrücklich nach 'kleinen Märkten mit regionalen Produkten' gefragt hat, würde mir als Münchnerin als Antwort nie im Leben der Viktualienmarkt einfallen! Vor allem jetzt nicht mehr, wo dort selbst der frühere regionale Bauernmarkt dem 'Großkopferten-Angebot' weichen mußte.

Kommentar von travelchris ,

und sehr teuer (Touristenpreise) ;-)

Kommentar von ManiH ,

Es ist eher ein Markt für Grosskopferte und Touris, wie auch schon die beiden Münchner Frau Roetli und Travelchris aussagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community