Frage von AknSnmz, 72

Wird dies ausreichen um nach Italien fahren zu können?

In zwei Tagen fahre ich mit meiner Klasse zur Abschlussfahrt nach Italien. Mit dem Bus übrigens. Jedoch habe ich ein Problem.

Ich bin türkischer Staatsbürger und leider bekam ich überhaupt nicht mit, dass mein türkischer Pass, sowie meine elektronische Aufenthaltstitel-Karte abgelaufen sind. Nun war ich heute beim Konsulat und bekam einen neuen Pass. Bzw. eine Bescheinigung darüber, dass ich den Pass besitze und dieser gültig ist bis 2022 jedoch noch nicht da ist. Nun diese Bescheinigung sieht schon mal ok aus. Wird sie jedoch zusammen mit meinem abgelaufenem Pass ausreichen um mit dem Bus nach Italien fahren zu können?

Um sicher zu gehen, bin ich noch ein mal zur Ausländerbehörde und wollte dort meinen Aufenthaltstitel verlängern. Nun die Information sagte mir, meine Aufenthaltserlaubnis sei zwei unbefristet, jedoch werde ich eventuell nicht damit reisen können. Ich könnte nicht ein mal eine express Genehmigung bzw Verlängerung oder so etwas bekommen, da diese ja nur im zusammenhang mit dem Pass gegeben werden kann. Bzw in den neuen pass eingeklebt werden muss. Von dem habe ich aber nur die Bescheinigung und auf diese würde es nicht gehen. Wäre es vielleicht sicherer oder machbar wenn ich durch z.b eine schulbescheinigung, rückreiseticket und Bargeld nachweisen kann, dass ich wieder zurück nach Deutschland fahren werde?

Wird überhaupt kontrolliert an den Grenzen? Bei einem Schulreisebuss? Was soll ich tun, die frau bei der ausländerbehörde schien selber unsicher und meinte ich solle das italienische konsulat anrufen und dort nachfragen. Können die überhaupt deutsch?

Wie siehts aus?

Antwort
von Caveman, 39

Ob an der Grenze kontrolliert wird oder nicht, ist unerheblich. Du willst sicher nicht unkontrolliert einreisen, dann in Italien in eine Kontrolle geraten und wegen unvollstaendiger oder ungueltiger (abgelaufener) Dokumente ausgewiesen werden. Dieses Risiko wird dein Lehrer sicher auch nicht eingehen wollen. Schliesslich haette dann ja auch der ein ziemliches Problem an der Backe.

Aber es gibt eine Loesung fuer dein Problem, naemlich die sog. "Schuelersammelliste". Googel mal danach.

Antwort
von Melly2505, 40

Es gibt keine Grenzkontrollen mehr. Jedoch aufgrund der aktuellen "Flüchtlingslage" wäre es doch möglich. Aber ich denke bei einem Schulbus wird dies nicht so tragisch sein wenn du eh einen Pass bis 2022 hast.

Antwort
von Tropentier, 46

Deutschland und Italien sind Schengen-Länder. Da du mit der Klasse reisest, wirst du meines Erachtens keine Probleme haben. Orientiere den Lehrer, damit er deine Bedenken kennt und darauf gefasst ist, wenn ein Grenzwächter Probleme machen sollte.

(Ich habe ähnliche Situationen auch schon aus der Nähe gesehen, einmal zwischen der Schweiz und Italien mit einem Italiener, später mit einem Tamilen, und einmal zwischen der Schweiz und Deutschland mit einem Portugiesen.)

Ich wünsche dir eine schöne Reise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community