Frage von Bullireisen, 16

Wir wollen mit dem Bulli ( Camper) im Juli / August 2017 für 2 Wochen von Pisa nach Sizilien. Gemütlich an der Küste entlang.hat jemand Reisetipps?

Antwort
von Endless, 13

Hallo Bullireisen,

hmm Tipps hätte ich für diese Strecke so einige, ich frage mich nur, wie man  in 2 Wochen "gemütlich" von Pisa nach Sizilien und (wohl auch noch in der Zeit) zurück kommen und evtl. auch noch ein bisschen was sehen möchte.

Unter der Annahme, dass ihr nur eine Strecke fahren wollt und zurück evtl. die Fähre nehmt, würde ich ab Pisa eher ins Landesinnere fahren, sprich: San Gimignano, Siena, Orvieto, evtl. Bolsena-See, Rom und Neapel, Amalfi-Küste, je nach Zeit und Interesse. Und ab da gäbe es auch noch so einige Sachen bis ihr dann mal in Messina seid.

Falls ihr euch bisschen Zeit für die vielen schönen Orte entlang dieser Route genommen haben solltet, könnt ihr dann eigentlich wieder umkehren bzw. in die Fähre steigen. Dann ist aber Sizilien außen vor (da kann man locker allein schon 2 Wochen verbringen).

Mein Vorschlag: Mal grob planen, was euch interessiert, und dann die Route ausarbeiten und evtl. eine Fähre direkt nach Sizilien nehmen (falls das euer Hauptziel ist).

Und dann einfach nochmal fragen.

LG Endless

Kommentar von Roetli ,

Dazu kommt, daß im Juli/August Hauptreisezeit der Italiener selbst ist und die Straßen vor allem an der Küste entlang) entsprechend voll sind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten