Frage von Silvia82, 128

Wir machen Anfang April eine Rundreise durch Andalusien mit 2-Jährigen Tochter. Was ist sehenswert, irgendwelche Tipps auch für spezielles Kinderprogramm?

Hallo, wir machen mit unserer 2-jährigen Tochter Anfang April eine 15-tägige Rundreise (Auto) durch Andalusien. Unsere Übernachtungen sind in Ronda, Cadiz, Sevilla, Cordoba u Granada. Hat jemand von euch tolle Tipps, Insiderwissen, tolle Plätze, Restaurants oder vielleicht sogar spezielle Tipps für Kinder? Vielen Dank schon mal! Silvia

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schweinebaerman, 51

Sehr, sehr schöne Reiseroute, Andalusien ist wunderschön. Für die Tochter kann ich Ihnen empfehlen nach Gibraltar zu fahren und dort eine geführte Tour zum Whalewatching zu machen. Abraten würde ich Ihnen von einer Überfahrt nach Marokko, Tanger wird Ihre Tochter und möglicherweise auch Sie wohl eher beängstigen als erfreuen.

Im Großen und Ganzen möchte ich ihnen ans Herz legen nicht zu viel Programm zu machen und nicht allzu viel Zeit im Auto zu verbringen, da dies für kleine Kinder äußerst anstrengend ist.

Suchen Sie sich ein nettes Hotel an der Costa del Sol für 3-4 Tage zum entspannen, auch wenn es ihm April noch zu kalt ist zum Baden, wird es Ihrer Tochter mit Sicherheit gut gefallen. Für einen Strandaufenthalt kann ich ihnen Torremolinos empfehlen. Liegt ungefähr 2 Autostunden von Sevilla entfernt, im April ist es noch recht ruhig und außerdem gibt es in direkter Nähe auch einen Aquapark und ein nettes kleines Aquarium, was nicht nur Spaß und Entspannung für die Tochter verspricht, sondern für die ganze Familie.

Antwort
von MarkusZ, 76

Unbedingt Wale und Delfine beobachten in der Straße von Gibraltar bei Tarifa :-)

» http://www.CostadelaluzUrlaub.de/wale-delfine-beobachten-tarifa

Antwort
von Wimelima, 91

Andalusien ist traumhaft, alle diese Orte super Ziele. Eine 15tägige Autorundreise allerdings für eine 2jährige doch eher öde bis ätzend...wenn sie dabei sein muss, schenkt Ihr ab und an einen Tag am Meer, das ist das Einzige, was sie in dem Alter superspannend finden. Sorry für die vielleicht enttäuschende Antwort, habe viele Urlaube m. meinen Kindern gemacht (auch als Kind mit meinen Eltern), Fahrerei war ihnen und mir immer zu öde. Sie ist ja auch noch zu klein für Hörbücher u.ä., und als Ziel eine Großstadt tröstet sie auch nicht...

Kommentar von Roetli ,

Ich denke auch, daß für eine 2jährige das Schönste ist, daß sie mit ihren Eltern zusammen ist und ab und zu Wasser und Sand zum Spielen genutzt werden können! Mehr an 'Attraktionen' wird sie weder brauchen noch honorieren können :-)

Kommentar von ManiH ,

Dem stimme ich voll zu! Das war auch mein Gedanke bzw meine Bedenken.

Antwort
von ManiH, 81

Zu Andalusien gibt es hier in der Suchfunktion (oben rechts) schon eine Vielzahl von Ratschlägen und Tipps

Schaust du hier

https://www.reisefrage.net/suche?q=Andalusien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community