Frage von alechandra, 59

Wir könnten günstig im Februar nach Malaga fliegen, sollen wir zuschlagen?

Meine Mädels und ich haben im Februar ein paar freie Tage und könnten einen günstigen Flug nach Malaga bekommen. Was meint ihr, sollen wir zuschlagen? Was bietet die Stadt und die Umgebung im Februar? Keine von uns kennt sich richtig aus. Wer war schon im Februar in Spanien und kann uns beraten? Danke für alle Tipps.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 59

Natürlich lohnt sich das! Spanien und besonderst Andalusien ist immer eine Reise wert, also gleichmal zuschlagen.

Schaut mal ins Internet und Kauf einen kleinen Reiseführer für die Handtasche, dann einigt euch was ihr sehen möchtet. Eure Mädelsgruppe wird Spass haben, das kommt ganz von selbst.

Hier mal was als Anreiz;

http://www.malaga-andalusien.de/malaga-sehenswuerdigkeiten-kultur.html

Wünsche schöne Tage

Kommentar von ManiH ,

Vielen Dank für den Stern und ich wünsche eine gute Reise. LbG maniH

Antwort
von ClaudiR, 51

Es ist eine wunderschöne Stadt, es lohnt sich auf jeden fall Malaga zu besuchen. Als ich damals dort war, habe ich mir einen Mietwagen genommen und bin auf der Küstenstraße mit Meerblick richtung westen nach Marbella gefahren und von dort aus nach Gibraltar. Das war das beste an der ganzen Reise. Dort hatten wir die Affen auf unseren Schultern. Sooo süß. Wir sind dann noch ein kleines Stück weiter nach Westen gefahren und mit der Fähre für ein paar Stunden rüber nach Marokko übergeschifft. Das hat sich auch auf jeden fall gelohnt, es war super spannend. Und das haben wir alles an EINEM Wochenende gemacht :P

Kommentar von alechandra ,

Das klingt gut - danke für die gute Antwort!

Antwort
von jinete, 51

Kommt darauf an, was ihr dort machen wollt. Im Februar kann das Wetter kühl und regnerisch sein, aber auch schön sonnig. Ihr müßt euch auf Beides einstellen. Malaga ist toll zum EInkaufen oder spanische Kultur genießen. Strand ist im Februar eher nicht so angesagt. Und es ist billig, da absolute Nebensaison.

Antwort
von mema8, 44

Ich war letzten Februar in Málaga, Marbella und in den Bergen dahinter. Es war wunderbar. 2 Wochen lang nur einmal Regen. Man konnte mittags schön in der Sonne sitzen und in den Straßencafés Tapas essen. Schwimmen geht natürlich noch nicht. In Málaga gibt es viele gute Musseen, u.a. das Picassomuseum und das Museo de Arte Flamenco. In der Altstadt findet ihr viele kleine Läden, alte Häuser und Gassen, die Kathedrale und internationales Flair. Am Rande der Altstadt auf dem Hausberg der Stadt die maurische Alcazaba und das römische Theater. Am Meer entlang der große Parque de Málaga ist toll zum Spazierengehen, sowie auch der Jardín Botánico-Histórico La Concepción 5 km außerhalb der Innenstadt. Und vieles mehr....

Antwort
von sabbi, 41

Habe bisher auch nur gutes von Malaga gehört. Und es ist da jetzt ein bisschen wärmer als hier. Ich würde zuschlagen :)

Antwort
von HeMat, 40

Und noch was: Man/Frau kann in Malaga wunderbar Schuhe kaufen!

Kommentar von alechandra ,

Mhm!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community