Frage von Toinette, 144

Wien für junge Leute, was kann man günstig oder gratis besichtigen in der Stadt?

Wir planen gerade eine kleine Österreich-Reise mit zwei Stopps in Salzburg und Wien und suchen tolle Sehenswürdigkeiten für kleines Geld - wer kann helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roetli, 144

Wenn Ihr 'Wien für wenig Geld' googlet, finden sich zahllose Seiten mit entsprechenden Tipps. Das gleich gilt für alle anderen Städte ebenfalls. Da haben sich viele Menschen schon viele Gedanken dazu gemacht - man muß sie nur einsammeln! Dort gibt es Hinweise von Ausstellungen über Essen, Open-Air-Konzerte und mehr bis hin zu Unterkunft - da kann man aus dem Vollen schöpfen und das für sich passende heraus suchen! Es gibt auch extra Reiseführer für manche Städte, z.B. 'Ganz Wien für wenig Geld: Der Cityguide für Lebenskünstler' - gibt es evtl. in Eurer örtlichen Bibliothek auch zu leihen!

Antwort
von ChristinGrace, 124

Geht unbedingt ins Museumsquatier! Dort gibt es viele Veranstaltungen und auch wenn man nicht in eines der Museen geht, ist es gerade abends großartig zwischen all den anderen jungen Leuten im Innenhof zu relaxen :)

Antwort
von Neico, 120

Was ich auf jeden Fall empfehlen kann ist Schönbrunn und Belvedere! Einfach durch die Gärten spazieren, in die Sonne chillen und Sonne tanken.. Sehr schön ist auch das Museumsquartier und der Maria-Theresien-Platz.. Da sind auch zwei tolle Museen: das naturhistorische und das kunsthistorische! Wenn ihr unter 18 Seit bzw immer am ersten Sonntag im Monat ist der eintritt gratis. Was mir sonst noch so einfällt ist: Stadtspaziergang (Schwedenplatz/Stephansplatz), alte Donau baden, Donauinsel! Und schaut ob es in eurem Zeitraum gratis Festivals oder Konzerte gibt :) Ansonsten viel Spaß!

Antwort
von jefferson, 97

habe heute zufällig einen newsletter bekommen mit diesem link http://www.hostels.com/d/blog/city-focus/city-focus-things-you-can-do-for-free-i...

vielleicht ist da was nützliches dabei

Antwort
von hannipa, 80

Hey Toinette,

erstmal muss ich sagen, dass ihr eine gute Entscheidung getroffen habt.

Wien ist wirklich eine Reise Wert. Von Stephansdom über den Prater bis zu den schönen altehrwürdigen Caffees findest du in Wien an jeder Ecke Sehenwürdigkeiten. Insofern braucht man schon fast keinen Führer, da man ohnehin auf Schritt und Tritt schöne Sachen findet.

Wenn ihr aber doch ein bisschen Struktur braucht, dann schaut mal hier rein, hier sind auf jeden Fall einige der schönsten Highlights beschrieben, die sollte man auf jeden Fall gesehen haben: http://checkvienna.com/de/content/3/uber-wien

Lieben Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community