Frage von Michael9, 499

Wie viel Zeit sollte man für das Miniatur Wunderland in Hamburg einplanen?

Wie viel Zeit sollte man für das Miniatur Wunderland in Hamburg einplanen? Habe gehört, man würde richtig begeistert davon und könnte dann nicht genug kriegen....

Antwort
von Sannemann, 440

Wenn es dir im Wunderland gut gefällt, würde ich mindestens 4 Stunden einkalkulieren. Ansonsten hängt der Zeitaufwand maßgeblich davon ab, wie lange Du benötigst, um überhaupt hineinzukommen, denn gerade am Wochenende ist der Besucherandrang enorm. Es gibt die Möglichkeit, sich einen Eintrittszeitpunkt vorab online reservieren zu lassen, siehe hier:

http://www.miniatur-wunderland.de/besuch/tickets/

Das ist ungeheuer hilfreich, wenn man sich mehrere Stunden Anstehen in der Warteschlange ersparen möchte. Umso mehr Zeit kann man dann drinnen verbringen, man muß sich vorher eben nur festlegen.

Antwort
von AlexW, 392

Würde auch sagen, dass man dort bestimmt sehr viele Stunden verbringen kann. Und sich bestimmt auch mehr als ein Besuch lohnt. Also, so viel Zeit wie möglich ;)

Antwort
von Roetli, 351

Ich war schon mehrfach dort und bin jedes Mal wieder aufs neue begeistert! Da man aber bei einem Besuch gar keine Gelegenheit hat, alle die tausendfachen Feinheiten zu entdecken, bringt es auch nichts, wenn man 24h bleiben würde!

Ich denke, ein halber Tag ist für den ersten Eindruck ausreichend, viel länger kann man wahrscheinlich garnichts aufnehmen - inzwischen bin ich manchmal Stunden an nur einer Ecke (z.B. die Schweiz, der Flughafen, die Innenstadt etc.), um alle die kleinen und besonderen Details zu finden :-)!

Antwort
von urlaubsreise, 321

Planen würde ich da auch nicht . Außerdem kommt es ja auch darauf an wie voll es gerade an deinem Besuchstag ist. 3 bis 5 Stunden sind schnell erreicht.

Antwort
von Nightwish80, 277

Hallo,

Ich denke mal das kommt auch darauf wie stark man sich für modeleisenbahnen interessiert. Ich z.b. wollte es einfach mal sehen. Ich schätze es waren 2-3 stunden.

Antwort
von Blnsteglitz, 257

Ich war da den halben Tag drin - ich musste fast gewaltsam hinaus befördert werden.....

Da kannst die Zeit sowas von vergessen- und eigentlich bin ich nur unter Protest hinein.....

So kann Frau sich irren.

Deshalb mein Ratschlag: Nicht planen - sondern treiben lassen -

Antwort
von Harz1, 242

Als neugieriger Tourist mindestens 3 Stunden ,

als interressierter Vater,Opa und Ehemann 4 Stunden,

als Lehrer, Touristenführer 5-6 Stunden,

als Heimwerker 12 Stunden,

als Modellbauer 24 Stunden

Kommentar von Roetli ,

Für interessierte Mutter, Oma und Ehefrau gilt das Gleiche :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten