Frage von HerrRossi,

Wie sicher ist es für Touristen auf Jamaika?

Ich würde nicht nur in Hotelburgen hocken wollen, aber auch nicht blauäugig durch Stadtteile streifen, in denen ich nicht verloren habe. Kann man sich auf Jamaika sicher genug fühlen, wenn man mit gesundem Menschenverstand unterwegs ist?

Antwort von PeteBow,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So wie du dein Verhalten beschreibst, wirst du wohl aufmerksam genug sein und solltest dort nicht mehr Grund zur Furcht haben als in den meisten Regionen dieser Welt.

Antwort von calimera,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist man den überall auf der Welt irgendwo so richtig sich ? Wohl eher nicht ? Denn da muss man sich unter der Erde verkriechen ! Hätte man den Presse -Horror-Meldungen zur Fußbal -WM in Südafrika geglaubt...was hat man da nicht alles "vorausgesagt ", was da alles passieren soll. Und ,ist es das ? Horrormeldungen der Presse gab es vor einiger Zeit zu Unruhen in bestimmten Wohnvierteln in KIngston. Kingston war und ist aber doch schon immer Brennpunkt so, dass man da schom immer nicht in bestimmte Stadtteile gehen sollte. Aber Kingston ist doch nicht das ganze Land ,dass man daraufschließen soll, hier überhaupt nicht hinzufliegen . So ein Quatsch und mal wieder Presse-Panik-Mache meiner Meinung nach. Ich habe mich ohne Furcht im letzten Jahr dort im Land bei einer Rundreise umherbewegt und niemand hat mir was getan und ich lebe auch noch !!!!Das land ist traumhaft und jederzeit wieder ! Auch die bevölkerung ist supernett und sogar in der Kirche zum sonntagliche Highlife mit Rockmusik geht die Post ab und man hat uns in die Gemeinschaft einbezogen. Einfach toll . Niemand hat uns bedroht oder ausgeraubt und wir konnten uns ueberall frei bewegen. Aber entscheiden, in ein Land zu fahren, das muss jeder selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community