Frage von trullerine, 4

Wie haltet ihr euch im Urlaub eigentlich fit?

Die Frage ist rein aus Neugier gestellt, da ich persönlich auch im Urlaub ständig in Bewegung sein muss ;-). Und jetzt denke ich mir ich lasse mich mal von euch inspirieren.

Nutzt ihr eher die Angebote im Hotel oder sucht ihr euch auf eigene Faust etwas? Oder habt ihr sonstige (ungewöhnliche) Tipps?

Antwort
von banani100, 2

Ich liebe lange Spaziergänge am Strand. Wenn ich fit genug bin, laufe ich auch eine Weile im knietiefen Wasser.

Antwort
von Wimelima, 2

Diesen Sommer sind wir beispielsweise mit der ganzen Familie per Rad unterwegs gewesen, 400km. Da hab ich sonst nix gemacht. Denke, das war in Ordnung. Im Sommer machen wir immer einen Aktivurlaub, z.B. Bergsteigen oder Klettersteig gehen, Kanu fahren oder Ähnliches. Da brauchts sonst keinen Sport. Wir sind nie in Hotels mit "Angeboten". Im Herbst oder Frühjahr sind wir meistens irgendwo am Meer und kombinieren kleine Städtetouren, Besichtigungen, wandern und Badeurlaub. Da hatte ich auch noch nie das Gefühl ich muss NOCH was machen. Wenn ich doch mal das Gefühl habe, ich müßte was tun, renne ich am Strand entlang oder mache ein bisschen Gymnastik. Zugegeben, freue ich mich dann auch wieder zuhause sehr auf meine Yoga- oder Pilates-Stunden oder meine gewohnten Laufrunden, wo ich jeden Stein kenne:-)

Antwort
von Malauy, 3

Google mal nach Freeletics. Dazu gibt es tausende von Videos bei Youtube und soweit ich weiß auch eine (kostenpflichtige) App. Das basiert komplett auf Eigengewicht. Ansonsten nach Sling Trainer schaun. Kann man sich fast überall aufhängen und arbeitet ebenfalls mit Eigengewicht. Gewicht der Seile im Paket liegt bei ca. 1KG, also auch nicht allzu schwer.

Antwort
von gingerbil, 3

Früher hatte ich immer Joggingschuhe (und Hose/T-Shirt dabei) und habe dann v.a Städte laufend erkundet. Das hat den netten Nebeneffekt, dass man auch Gegenden sieht, die einem sonst entgangen wären. Man muss schliesslich nicht vor allen vortraben und unter dem Eiffelturm durchjoggen, nette Aussenquartiere tun es auch. Und das kann richtig schön und spannend sein. Und authentisch :)

Antwort
von RomyO, 3

Hallo,

da wir im Allgemeinen nicht in Hotels urlauben sondern eher in Ferienwohnungen, ist Eigeninitiative gefragt. Wir lieben die Natur und die Kultur, von daher ist es ganz selbstverständlich, dass wir viel wandern und kulturelle Stätten erlaufen .....

Und da wir das auch Zuhause in unserer Freizeit bevorzugen, ist dies für uns ein Alljahres-Fitnessprogramm.

Antwort
von Nervnoelmaul, 3

Joggen. Das kann ja überall machen. Genauso wie Liegestütze, Situpas und andere Übungen, für die man keine Geräte braucht.

Antwort
von Reisefieber500, 3

Ich bin meistens viel zu Fuss unterwegs. Ich liebe es morgens am Strand spazieren zu gehen und wenn ich eine Stadt bereise, dann erkunde ich alles zu Fuss.

Antwort
von Mikelo, 3

Hallo,

ausgedehnte Spaziergänge zum Beispiel am Strand, ggf. auch Joggen. Außerdem Wandern und ruhig mal ein bisschen rauf auf den Berg. Wenn ein Fahrradverleih in der Nähe ist dann auch längere Fahrradtouren, zum Beispiel in benachbarte Orte die man zu Fuß nicht erreichen kann.

Wenn es im Hotel ein Fitness-Center gibt - um so besser! Dann macht Fahrradfahren auch Spaß falls es regnen sollte ;-).

Und last, but not least: Gesunde und vitaminreiche Speisen im Hotel nutzen und beim Früchtebuffet gut aufladen - das macht fit für den Tag!

Antwort
von Tadddel, 3

Also wenn ich im Urlaub was für meine Fitness mache, dass eigentlich nur beim Joggen. Sonst möchte ich im Urlaub zum einen nicht so viel Zeit da rein investieren und zum anderen sind die Fitnessstudios der Hotels in der Hauptreisezeit oft überfüllt - zumindest meiner Erfahrung nach.

Antwort
von Sannemann, 3

Meistens ergibt sich das doch von selbst, wenn man normalerweise einen Bürojob hat, ist man im Urlaub (selbst wenn man zuhause in der Freizeit Sport treibt oder ein Hobby mit körperlichen Anforderungen hat) mehr in Bewegung als zuhause. Ist jedenfalls bei mir so. Auch wenn ich in der Freizeit aktiv bin, bewege ich mich im Alltag nie so viel wie im Urlaub, wo man etwas besichtigt oder wandert oder schwimmt oder was auch immer. Das ergibt sich somit von selbst, bewußt würde ich nichts tun, um fit zu bleiben, mich schreckt die Vorstellung, auch meine Erholungszeiten noch "optimieren" zu müssen, irgendwie ab. Urlaub ist zum Genießen da, somit wird die körperliche Bewegung meist durch mehr Schlaf, üppigeres Essen und auch regelmäßigeren Alkoholkonsum als zuhause im Alltag wieder "zunichte" gemacht und ich glaube nicht, daß ich fitter zurückkehre als ich losgefahren bin. Aber erholter und glücklicher. ;-)

Kommentar von Nanuk ,

DH !

Kommentar von Roetli ,

Kann ich nur ein DH hinterher schicken!

Antwort
von Nanuk, 2

Morgengymnastik beim Zähneputzen?.Zu Fuss die Umgebung, Stadt/Städtchen erkunden, spazieren gehen, wenn's die Landschaft erlaubt und ein Fahrrad zur Verfügung steht, rumradeln - je nach Wetter und Jahreszeit im nächsten Schwimmbad auskühlen, ansonsten ist Faulenzen auch ein Sport..

Kommentar von Roetli ,

Abkühlen Nanuk - nach dem 'Auskühlen' bist Du bald krank und das ist nicht der Sinn und Zweck von Urlaub :-)

Kommentar von ManiH ,

Das wollen wir unserer Schweizerin doch nachsehen, den falschen Ausdruck verwendet zu haben.

Denn deutsche Sprache, schwere Sprache :-)

Zumal Jeder hier weis, was gemeint war.

Kommentar von Nanuk ,

:-) wir sagen hier halt auch "uus- oder abchüehle" :-) Ja, stimmt schon, auch Schwizerdütsch ist eine schwere Sprache ...

Kommentar von Roetli ,

@ManiH: Ich bin sicher, auch Nanuk weiß, wie es von mir gemeint war ;-)!

Antwort
von Tascha87, 2

Bei mir kommt das auf den Urlaub an. Wenn ich in einem größeren Hotel bin, nutze ich die Fitnesscenter vor Ort, die haben ja eigentlich immer ne Kraftstation oder ähnliches: www.sport-tiedje.de/de/Kettler-Kinetic-F3-Kraftstation-7715-600

Ansonsten gehe ich auch gerne am Strand joggen oder ähnliches :)

Gruß

Tascha

Antwort
von tauss, 2

Joggen am Strand, Wandern in den Bergen, Kanu auf dem Wasser, Schwimmen im Wasser, Fahrrad im Inland....

Antwort
von miichiboki, 2

Ich habe letztens einen interessanten Artikel gelesen, da gibt es einige gute Tipps. Findest du hier: http://www.themoderngentleman.de/workout-auf-reisen-fitnesstraining-im-hotelzimm...

Antwort
von moglisreisen, 1

Hallo trullerine,

ich schließe mich den meisten Antworten hier an: Raus in die Natur! Ordentlich am Strand durchpusten lassen, frische Bergluft einatmen, schwimmen im Meer - all das zu sehen, riechen und hören ist für mich Freude und Luxus pur! Das macht mich fit, macht meine Gedanken klar und läßt mich entspannen. Außerdem bummel ich auch gerne über einen Markt. Ich liebe das. Hat für mich einen ähnlichen Effekt. Alles mit ein Grund, warum ich wieder nach Mallorca gezogen bin.

Und jetzt bist Du dran! Auch wir sind neugierig, wie hälst Du Dich fit?:-)

Antwort
von Fionna, 2

tja, ich bin der Meinung, dass der Urlaub die beste Zeit ist, um endlich in Form zu kommen, ich versuche immer zu schwimmen oder wandern zu gehen..

Antwort
von Nightwish80, 3

Da wir nur städtereisen unternehmen, laufen wir viel am Tag. Deswegen brauchen wir uns nicht zusätzlich fit halten.

Antwort
von moran, 1

Wenn es gute Angebote im Hotel gibt, nutze ich die auch gerne. Ich probiere gerne Sportarten aus, für die ich im Alltag keine Zeit finde, Wassergymnastik zum Beispiel würde ich zu Hause n i e machen, aber im Pool ist das lustig!

Kommentar von Malauy ,

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, sich im Urlaub fit zu halten. Dazu gehören auch Strandläufe. Hier habe ich eine Seite gefunden, die über Sport im Urlaub schreibt: http://www.sportplatz-news.de/sportlich-unterwegs/so-halten-sie-sich-im-urlaub-f...

Antwort
von Mastechief1, 1

Im Normalfall schon. Nur rumsitzen kann ich nicht. Meistens reicht das viele Siteseeing ja schon aus. Da ist man dann Abends auch ganz geschafft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten