Frage von tomato, 95

Wer hat ein paar Geheimtipps für eine Reise nach Kopenhagen im Herbst?

Wir wollen nach Kopenhagen und haben uns auch schon einen Reiseführer gekauft. Jetzt hätte ich noch sehr gerne den ein oder anderen Supergeheimtipp von echten Kopenhagen-Kennern. Geht das? Verratet ihr mir ein Geheimnis über Kopenhagen? Das wäre spannend.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zinni, 91

Ein Supergeheimtipp habe ich nicht, und wenn wird er nicht weitergegeben :-), und ein echter Kopenhagen-Kenner bin ich auch nicht. Ich war aber schon paarmal dort, und vielleicht können dir paar Empfehlungen von mir helfen:

Das Aquarium Blue Planet in der Nähe des Airports wurde erst im Frühjahr 2013 eröffnet (und steht deshalb vielleicht im Moment noch nicht in jedem Reiseführer), ich stand vor paar Wochen vor der Kasse aber da waren die schon am Schließen. Das Gebäude sieht imposant und interessant aus, wird von Einheimischen gelobt und bei meinem nächsten Kopenhagen Aufenthalt besucht.

Die Stadt Helsingør ist relativ einfach mit dem Zug von Kopenhagen aus zu erreichen. Dort befindet sich das schöne Schloss Kronborg, das Schauplatz von Hamlet ist. Die Anlage ist sehr interessant, und die Stadt selbst hat mir auch sehr gut gefallen, schöne Gebäude und eine tolle Altstadt.

Das Radisson Blu Royal Hotel Kopenhagen ist meine Hotelempfehlung, direkt am Tivoli und Bahnhof gelegen. Es gilt aus „Gesamtkunstwerk“ eines bekannten dänischen Architekten und Designer (Arne Jacobsen) und hebt sich wirklich hervor und der Service und die Ausstattung passen. Die interessante Geschichte zu dem Hotel ist leicht bei Wikipedia zu finden.

Für eine kleine (oder auch längere) Pause zwischen den Besichtigungen gehe ich gerne in den Brewpub in der Nähe des Rathauses. Es gibt selbst gebrautes gutes Bier und man sitzt drinnen und draußen schön, bei Bedarf gibt es kleine und größere Leckerreihen für den Hunger. Klassen besser als die billig nachgemachten Irish Pubs voller (und vollen) Touristen in der Nähe des Tivolis.

Eigentlich finde ich den Tivoli nicht so interessant und meide ihn, es gibt aber Thementage für spezielle Gebiete und Richtungen, und wenn es so gut wie bei mir klappt und gerade das Motto "Grönland" angeboten wurde kann es paar angenehme Stunden dort geben, ist aber natürlich Glückssache, denn sonst kann es dir gehen (wie auch z.B. im Nyhavn) dass du zusammen mit tausende weiteren Touristen in deiner Nähe unterwegs bist und nicht das findest was dir vorschwebt was schade wäre...

Antwort
von HerrDerMeere, 75

The Jane - eine kleine Cocktailbar, bei der sich später (nachts) eine Wand zum Clubbereich öffnet. Sehr stylisch als Bibliothek aufgemacht. Leckere Cocktails. https://www.facebook.com/thejanecph

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community