Frage von noire, 2

Welches Reiseziel bietet sich für noble Skiferien an?

Wohin, wenn es Skiferien der Extraklasse werden sollen? Ich soll für meinen Boss ein paar Reiseziele heraussuchen. Er sucht ein Geschenk für seine neue Flamme und ich muss es besorgen. Welche Ziele würdet ihr vorschlagen? Es sollten mindestens drei Vorschläge sein, er will ja auch etwas ablehnen können. Habt ihr ein paar gute Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wumbaba, 1

Es kommt natürlich darauf an ob sich die leute mit richtig aufmerksamem service, etwas eingesprenkeltem pomp und einer spur noblesse entspannen und wohlfühlen können.

Wenn ja, dann gibt es kaum was, was Batrutt's Palace [1] in Sankt Moritz übertrifft. Anreise idealerweise mit der Rhätischen Bahn und der Albulalinie [2] über Chur, skigebiete gibts in allen grössen und geschmacksrichtungen [3] und es gibt genug gelegenheiten sich ordentlich anzuziehen, d.h. "dress to impress" im Kings Klub [4] oder den feierlicheren der restaurants.

Das ist einer der mindestens drei vorschläge.

Kommentar von Wumbaba ,

[1] Batrutt's Palace http://www.badruttspalace.com/

Kommentar von Wumbaba ,

[2] Rhätischen Bahn und der Albulalinie http://www.rhb.ch/Albula-Line.2195.0.html?&L=0

Kommentar von Wumbaba ,
Antwort
von dorle48, 1

Außer St.Moritz wäre da noch Gstaad im Berner Oberland und Zermatt im Wallis zu nennen. In Gstaad gibt es das bekannte Palace-Hotel:

http://www.palace.ch/rooms-suites/suites/

In Zermatt gibt es mehrere exklusive Hotels;außergewöhnlich ist das

CERVO MOUNTAIN BOUTIQUE RESORT

5 Chalets mit grosszügigen Zimmer und Suiten bilden das Hotel mit insgesamt 33 Zimmern. Alle Chalets verfügen über einen eigenen Wellnesbereich.

Kommentar von dorle48 ,
Kommentar von dorle48 ,

Was mir pers. noch sehr gut gefällt ist das Aparthotel Pirmin Zurbriggen in Zermatt:

http://www.zurbriggen.ch/zermatt/de/index.htm

Kommentar von noire ,

Danke für diese tollen Vorschläge - das wird ihm gefallen. DH!

Antwort
von Pavianhotte, 1

Also ich würde ja sagen Schweiz und dann St. Moritz, Klosters oder generell das Engadin Gebiet. zumindest waren das immer meine teuersten Skiurlaube...

Antwort
von foxxx75, 1

in österreich: lech, zürs oder st. anton am arlberg wenn es "gut und teuer" sein soll...

Antwort
von Harz1, 1

Hallo noire,

  • ich schlage mal als erstes den Kaukasus mit seinem Elbrus vor, es gibt auch dort Skivergnügen pur.

Dort kommen alle auf ihre Kosten, Elbrus-Skibesteiger, Abfahren leichter und schwieriger Pisten.


  • Skitouren im Hohen Atlas in Marokko

Von den sechs Viertausendern in der Umgebung der Neltner Hütte samt Djebel Toubkal (4165 m) als höchstem Berg Nordafrikas können alle mit Ski bestiegen werden - nicht allzu lange Touren mit großartigen, meist relativ steilen Abfahrten und mit etwas Glück im „butterweichen Afrikafirn". Die Berge des Hohen Atlas bieten ein ähnliches Bild wie unsere Hohen Tauern, sind aber nicht vergletschert.


  • Skitouren in den Südkarpaten im Land Draculas (Siebenbürgen/Romänien)

Die Skitouren mit leichten Tagesrucksäcken sind in Länge und Schwierigkeit verschieden kombinierbar und führen auf einsame Gipfel bis über 2500 m Höhe und in abgeschiedene Täler. Einen kurzen kulturellen Abschluss der Skireise bildet Sibiu (Hermannstadt), die europäische Kulturhauptstadt 2007.

LG Harz1

(Quelle: www.bergspechte.at)

Antwort
von wonderday1, 1

Hab voriges Jahr ein ganz besonders schön Ort gefunden. Direkt auf der Piste von wo man die bekannen Sellarunde machen kann. Dirket in Gröden http://www.pizseteur.it

Antwort
von WMarkusW, 1

Wenn es nicht unbedingt die Alpen sein müssen, kann ich dir auch Skandinavien empfehlen. Zum Besispiel das Igloo-Hotel in Finnland ist meiner meinung nach Luxus pur und ein Once-in-a-lifetime Erlebnis. Das Hotel heißt "kakslauttanen". (Ich weiß es klingt komisch) Ansonsten könnte ich dir den Artikel http://www.cofman.de/reise-blog/skiurlaub-in-skandinavien-die-besten-skigebiete/ empfehlen. Vielleicht überzeugt dich Skandinavien ja auch :-)

Antwort
von lesefreund, 1

Du hast ja schon eine Menge vorgelegt bekommen: Kitzbühel, St. Moritz, jedoch WIRKLICH noble Skiferien würde er in Aspen, Colorado geniessen können.

http://www.coloradoski.com/

Kommentar von lesefreund ,

ich persönlich würde das Buttermilk-Resort empfehlen:

http://www.aspenexplorer.com/buttermilk.shtml

Kommentar von lesefreund ,
Kommentar von noire ,

Gute Idee - aber Aspen wird ihm zu "weit weg vom Büro" sein ;)

Kommentar von lesefreund ,

Sorry, ich kenne Leute, die über das Wochenende nach Aspen kommen. Ich dachte, dein Chef hätte etwa ein paar Tage Zeit. Für nur ein paar Stunden wäre es gut, wenn du gesagt hättest, wo die Firma ist, damit man ein Skigebiet findet, das per Auto in kurzer Zeit erreichbar wäre.

Antwort
von skiurlauber, 1
Antwort
von ManiH, 1

Da gibt es nur eins, das Skiparadis St.Moritz, dann noch Kitzbühl und Ischgl. Das meine ich völlig ernst (zur Unterscheidung zu Monacoboy).

Dort ist auch die Hautevolee zugange und er kann mit seinem Geschenk der "Firstclass" Eindruck schinden.

schaus dir mal im Internet an, oder gib hier im Kästchen rechts oben die Orte ein, da bekommst du dann noch eine Vielzahl von Antworten, Informationen und Tipps.

Ich Wünsche dir viel Erfolg bei der Auswahl. Es werden sicher noch mehr Vorschläge kommen.

Kommentar von ManiH ,

Da fällt mir noch etwas ein und zwar die "Robinson Clubs" ebenfalls eine gute und nobele Wahl. Die Ferienorte sind ausgewählt schön und das Drumherum ist ebenfalls eine gute Wahl

Schau mal hier

Kommentar von lesefreund ,

Die Robinson Clubs? NOBEL??? LOL

Kommentar von heima ,

Kitzbühl + Russen. Das soll exclusiv sein?? Na, na

Kommentar von ManiH ,

Ok, das ist mir so nicht bekannt, sorry .

Kommentar von Nanuk ,

Ich war vor zwei Wochen in Kitzbühel - zum Skifahren ja, aber was langweiligeres als diese Dorf gibt's ja nicht !! Da ist ja Alt St. Johann noch um einiges schöner.

Kommentar von ManiH ,

Auch Unser userfreund Monacoboy, der sich in High Society Kreisen auskennt, empfiehlt in seiner Antwort :-o) :-o)

.............wenn du auch der Upperclass beim Champagner schlürfen zusehen möchtest, führt kein Weg am Nobelskiort Kitzbühel vorbei: Zum Skifahren sehr empfehlenswert. Mein Onkel wohnt in Kitzbühel und daher bin ich oft im High-Society-Örtchen, um dort Ski zu fahren.

Nachzulesen unter http://www.reisefrage.net/frage/kennt-ihr-skigebiete-in-denen-verstaerkt-junge-l...

Kommentar von Nanuk ,

@ ManiH - jedem das Seine :-) Beim Stanglwirt kann man dafür gut essen und dort ist die High Society auch.

Antwort
von fredl2, 1

St. Christoph am Arlberg, Hotel Hospiz. Mehr geht nicht.

http://www.stchristoph.at/alpenhotel/deutsch/pauschalpreise_d.php

Ich war da mal eingeschneit. Wenn das Deinem Chef auch passiert, habt ihr auch was davon ;-))

Kommentar von noire ,

Au ja - danke für den Tipp! DH!

Kommentar von Schwabenpower ,

Heidelberg! Da kann man Schneemänner bauen!

Kommentar von fredl2 ,

@Schwabenpower: na, ich weiss nicht. Nach Schneemannbau wird dem Chef mit seiner Neuerwerbung eher nicht der Sinn stehen.

Abgesehen davon - Heidelberg hat Schnee? Jetzt?

Kommentar von Schwabenpower ,

So was weiß nur dos... äh, noire! Frag´sie mal!

Kommentar von fredl2 ,

@Schwabenpower: larsson könnte sicher auch Auskunft geben

Kommentar von Schwabenpower ,

Jeden Tag mindestens 3 weitere Accounts aufmachen, macht uns nur noch saurer...! Holger hat alle Hände voll zu tun...!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community