Frage von fledermaus18, 32

Welches ist das schönste Museum für junge Leute in München?

Wer kennt sich mit dem Museen in München gut aus, und kann mir einen Tipp geben? Wir wollen am Sonntag nach München ins Museum und wissen nicht genau, wohin? Wir wollen keine blutrünstigen alten Schlachtengemälde sehen, lieber etwas Modernes. Wo sind wir richtig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roetli, 32

Das kommt ja schon stark darauf an, für was Ihr Euch so interessiert!

Wenn Ihr besonders an (moderner) Kunst interessiert seid, möchte ich Euch entweder das wunderschöne 'Museum Brandhorst' oder das neu renovierte 'Lenbachhaus' empfehlen. Letzteres hat den Vorteil, daß man auch noch durch die Teile der früheren Wohnung von Franz von Lenbach schlendern kann und einen Einblick in das Leben der Haute Volée seiner Zeit bekommt. Das Besondere ist jedoch die Ausstellung der 'Blauen Reiter', die in Umfang und Vielfalt einmalig auf der Welt ist. Ist aber auch immer voll!

Zwei besondere Tipps noch, die auch an Sonntagen nicht zu überlaufen sind, wären das ganz neu gebaute Museum Ägyptischer Kunst, ebenfalls im Museumsareal nahe zu den o.g.. Morgen um 11h findet auch gerade eine Führung zu den Highlights dort statt. Besonders schön finde ich, daß die Ausstellungsräume unterirdisch sind und man sich auch deswegen manchmal wie in einer Pyramide fühlen kann. Es geht dort zwar um alte Kunst, aber allein dieser wunderbare moderne Bau würde einen Besuch dort rechtfertigen.

Falls Ihr vielleicht an Reisen und anderen Kulturen interessiert sein, wäre das von Grund auf neu konzeptionierte 'Museum Fünf Kontinente' empfehlenswert, das allerdings in der Maximilianstraße angesiedelt ist. Als Sonderausstellung ist derzeit Myanmar das Thema, aber die ständigen Sammlungen - von den Indianern Nordamerikas über die Südsee-Völker oder (meine Lieblingssammlung) über 'Menschen, Tiere, Götterwesen. Südamerika' ist ein vielfältiges Angebot vorhanden, das eigentlich zeitlos ist.

In allen genannten Museen gibt es auch sehr schöne Museumscafés, wo man nach oder auch während des Besuchs einen kleinen 'Erholungsurlaub' einlegen könnte (beim Einlaß entsprechend nachfragen). Überdies haben alle Museen im Museumsareal schöne Cafés und sind ja nicht weit voneinander entfernt. Es soll ja neben der Seele auch der Leib nicht zu kurz kommen :-)

Das 'Deutsche Museum' finde ich auch überaus interessant und ist vor allem für Technikbegeisterte natürlich ein Wunderland, aber es ist halt - gerade an Sonntagen - sehr überlaufen und man muß meist lange für Karten anstehen, was natürlich von der Besichtigungszeit abgeht.

Egal, wo Ihr landen werdet - ich wünsche Euch ganz viel Spaß!

Kommentar von amike ,

Eine wirklich grandiose Antwort! DH!

Antwort
von manuuuG, 21

Das deutsche Museum ist für mich das mit Abstand schönste Museum in ganz Deutschland :-) da gibt es so viel zu entdecken und zu erleben, da kann man mehrere Stunden drin verbringen 

Kommentar von bufaloBu ,

Ich stimme zu deine antwort. In diesem Museum war ich schon ein paar mal und muss sagen das ich jedem mal begeistert war

Antwort
von ManiH, 22

Da gibt es nur eine Empfehlung und das ist das Deutsche Museum. Es ist so vielfältig und beeindruckend, dass es für jeden Interessierten, egal ob Technik oder auch Kunst, etwas zu sehen und zu erfahren gibt.

Da es soviel verschiedene Interessengebiete umfasst, kann man ganze Tage dort verbringen. An einen Tag ist es nicht zu schaffen, schon garnicht wenn man es intensiv erleben möchte.

Für uns war das Eindrucksvollste, das Observatorium mit einer tollen Vorführung und Erklärung der Sternenwelt weltweit.

Immer wenn wir in München sind Schaun wir dort gerne vorbei und es lohnt sich, gerade für junge Interessierte Menschen. Viel Spaß solltet ihr meinem Vorschlag folgen.

Kommentar von ManiH ,

Ich meinte natürlich das Planetarium, das offensichtlich derzeit renoviert wird.

Hier mal der Link zu den Verschiedenen Interessengebiete, hier Musikinstrumente.

http://www.deutsches-museum.de/ausstellungen/musikinstrumente/

Klick dich einfach mal durch, was euch so interessiert.

Antwort
von fredl2, 20

Deutsches Museum - völlig ohne irgendwelche Schlachtengemälde.

Ich persönlich finde das Lenbachhaus am schönsten. Hat auch keine Schlachten.

Antwort
von ManiH, 17

Ich bleibe nach wie vor dabei und empfehle "das Deutsche Museum" hier ist für jeden Interessierten etwas dabei

Schau mal hier

https://m.youtube.com/#/user/DeutschesMuseum

Antwort
von Schwabenpower, 18

Für Technikinteressierte gibt es mehrere Adressen des Deutschen Museums. Da wäre dass Hauptmuseum zu Empfehlen, dass an einem Tag nicht zu schaffen ist, dass andere ist dass Verkehrszentrum in der Nähe der Wiesn und die Flugwerft Schleissheim.

Kommentar von GoaSkin ,

Für das deutsche Museum sollte man aber besser einen Tag einplanen. Wenn man da mal schnell für zwei Stunden hin will, hat man das Meiste nicht gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community