Frage von SerenaMaho,

Welche Lebensmittel darf ich im Koffer nach Kanada einführen?

Antwort von Mariella,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist eine gute Frage und tatsächlich muss man nach Kanada einiges beachten. Besonders auch wenn man zum Beispiel einen Gabelflug über die USA hat! Mittlerweile haben die sehr hochauflösende Geräte und Ärger mit dem Zoll sowie aufgebrochene Koffer sind ja im Sinne von niemandem... Abgesehen von den Lebensmitteln fällt mir noch ein, dass Geschenke besser nicht in Geschenkpapier gepackt sein sollten, so dass man sofort erkennt, um was es sich handelt.

Die Zollvorschriften für Kanada kopiere ich dir hier ein:

Lebensmittel

Zum eigenen Verzehr bestimmte Lebensmittel dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen (s.u.) nach Kanada eingeführt werden, sofern die mitgeführten Mengen der Dauer und Art des Aufenthaltes angemessen sind. Um unnötige Verzögerungen bei der Zollabfertigung zu vermeiden, sollte nach Möglichkeit auf die Einfuhr von Lebensmitteln ganz verzichtet werden.

Fleisch und Fleischprodukte

Fleisch und Fleischprodukte dürfen aus Deutschland nur dann nach Kanada eingeführt werden, wenn sie in Dosen konserviert sind und das Konservierungsverfahren durch die Canadian Food Inspection Agency anerkannt ist. Tierprodukte und Fleisch, unabhängig von der Beförderungsart, unterliegen bei der Ankunft in Kanada einer strengen Überprüfung durch die Zollbehörde sowie das Landwirtschaftsministerium. Es wird empfohlen, sich vorab bei der Canadian Food Inspection Agency zu erkundigen. Canadian Food Inspection Agency59 Tel.: (613) 225-2342Fax: (613) 228-6601Internet: http://www.inspection.gc.ca

Pflanzen, Pflanzenzuchtmaterial, Obst und Gemüse

Die Einfuhr von Pflanzen, Pflanzenzuchtmaterial (z.B. Blumenzwiebeln, Knollen, Stecklinge, Baumsämlinge, Saatgut, etc.), frischem Obst und Gemüse nach Kanada unterliegt strengsten Kontrollen. Die Bestimmungen variieren je nach Art der Rohstoffe und der Schädlingssituation im Herkunfts- und Bestimmungsland. Die Einfuhr von Erde nach Kanada ist grundsätzlich verboten.

Alkoholische Getränke

Einreisende nach Kanada dürfen 1,1 Liter Spirituosen oder 1,5 Liter Wein, bzw. etwa 8 Liter Bier in Flaschen oder Dosen zollfrei einführen. Sie müssen beim Zoll angemeldet werden. Zusätzlich dürfen 9 Liter weitere alkoholische Getränke nach Kanada eingeführt werden (Ausnahme: Northwest Territories). Dafür sind dann Einfuhrzoll und Getränkesteuern sowie eine Gebühr an die Provinzregierung am Einreiseort zu entrichten. Einfuhr von Alkohol nach Kanada ist nur volljährigen Personen gestattet. Die Volljährigkeit liegt in Kanada in der Regel bei 19 Jahren, Ausnahme: 18 Jahre in Alberta, Manitoba, Prince Edward Island und Québec.

Tabak

Zollfrei sind bis zu 50 Zigarren / Zigarillos oder 200 Zigaretten oder 200g Pfeifentabak und 200g Tabakstücke. Tabakwaren dürfen nur von Personen, die älter als 16 Jahre sind, nach Kanada eingeführt werden.

Antwort von Toomay,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bitte beachten, dass die Regeln zur Einfuhr von Lebensmitteln sich taeglich aendern koennen!!! Ich wuerde daher Lebensmittel nur einfuehren wenn es wirklich unumganglich ist. Informier dich vorab ob es das was du benoetigst hier nicht auch gibt. Meines Erachtens nach ist es einfache Lebensmittel per Post zu schicken als sich eventuellen Aerger am Flughafen einzufangen. Und es gibt nicht wirklich viele Dinge die es hier nicht gibt. In grossen Stadten wie Toronto und Vancouver gibt es massenhaft Laeden die Importware verkaufen. Selbst hier in Kamloops gibts es im normalen Supermarkt Spaetzle aus Trochtelfingen. Fuer mich als Schwabe war dass der Hit :) Gruesse aus Kamloops Dieter

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community