Frage von Toinette, 65

Welche ist die schönste griechische Insel, gerade jetzt im Herbst - wo freuen sich die Einheimischen über Touristen?

Wir wollen noch ein paar Tage in die Sonne - welche griechische Insel könnt ihr diesen Herbst empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sorbas48, 42

Die Frage nach der schönsten Insel kann so nicht beantwortet werden. Jede Insel ist für sich unter bestimmten Aspekten schön und es liegt im Auge des Betrachters was dort als schön empfunden wird.
Es gibt außerdem kaum einen Platz in Griechenland, das zu einem guten Maß vom Tourismus lebt, wo man nicht über Touristen froh wäre.

Saisonbedingt würde ich allerdings für diese Zeit eine Insel wählen, die südlicher als Kos liegt, oder durch günstige Lage (wie z. B. Symi) bessere Wetterbedingungen hat. In der nördlicher gelegen Ägäis kann der stramme Herbstwind (trotz wolkenlosem Wetter) ordentlich zusetzten. Symi, Rhodos, oder Süd-Kreta wären aus meiner Sicht eventuell ein Thema. Auf Symi konnte ich bei 22 Grad Wasser (und 20 Grad Luft) vor etlichen Jahren am Neujahrstag (in einer geschützten Bucht) noch baden. Es kann aber auch ganz anders kommen und dann ist Anfang November Schluss mit lustig.
Dieses Jahr bin ich vor etwa 2 Wochen aus Lesbos zurück gekommen. Bei fast durchgehend Sonne war die doch schon steife Briese oft hinderlich.

Antwort
von gondolina, 31

Ich war Anfang September auf Kreta, ganz unten im Südwesten. Das Wetter war fabelhaft, noch richtig sommerlich und warm! Aber man hat auch da schon gemerkt, dass die Tage kürzer werden, der Hochsommer ist einfach vorbei. Leider.

Zu uns Touristen waren die Einheimischen richtig nett, man wird dort auf jeden Fall gut behandelt.

Antwort
von JasonOrt, 44

Naja, freuen werden sich die Griechen über Touristen wahrscheinlich überall. Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Insel Kos, dort haben wir vor einigen Jahren Urlaub gemacht und es war sehr schön. Ich weiß nicht, wie das heute aussieht, da die Insel ja nah an der türkischen Küste liegt und ein Hauptziel von Migranten geworden ist. 

Antwort
von diegutefrauf, 6

Also ich war bis jetzt auf Rhodos und Kreta, fand Beide schön, aber ich denke in beiden Fällen hat da die individuelle Erfahrung sehr viel reingespielt. Am besten du schaust dir einfach an, welche Sehenswürdigkeiten oder Naturschauplätze dir besser gefallen und lässt die anderen Aspekte bissl außer Acht :D

Antwort
von wosch21, 23

Die schönste Insel ist natürlich abhängig vom persönlichen Geschmack. Jetzt im Oktober wird es auch schon eng mit Zielen in Griechenland weil die meisten Hotels geschlossen haben. Am ehesten findet man noch Unterkünfte auf Kreta oder Rhodos. Hier ist es auch noch am wärmsten. Kleine Inseln werden wohl kaum noch offene Unterkünfte haben.

Antwort
von Endless, 45

Hallo Toinette,

mit "schönste" kann ich nicht dienen, ist halt sehr subjektiv (ich mag's eher grün).

Ich war im Frühjahr wieder mal auf Kreta, das mir sehr, sehr gut gefallen hat.

Ansonsten mag ich das italienisch angehauchte Korfu sehr gern; ist halt bisserl grüner und nicht so karg, wie manche anderen griechischen Inseln (aber Klima im Oktober, hmmm, musst mal gucken).

Für mehr Spaß und Vergnügen empfiehlt sich Mykonos, viel los (wenn man das denn möchte) und mit Mietwagen kann man sehr schöne Strände erkunden.

Wenn ihr Wärme wollt, dann ab nach Kreta ich könnte auch ein sehr schönes Ferienhaus empfehlen).

LG von Endless

Antwort
von looper, 36

Die schönste Insel ist doch wohl Santorini - die sollte man auf jeden Fall gesehen haben. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten