Frage von heyich, 26

Welche griechische Insel/Hotel für 2 Frauen?

Hallo,

gleich vorweg, wir zwei sind nicht auf amuröse Abenteuer aus, jedoch wollte ich fragen, welche Insel/Hotel am besten für uns geeignet wären.

Wir möchten gerne einen Strandurlaub, da wir letztes Jahr auf Meer/Strand verzichten mussten :) D.h. Strandnähe wäre uns wichtig.

Ich habe zwar nichts gegen Kinder, jedoch muss ich nicht gerade in ein Familien Hotel landen.

Feiern würden wir zwar schon gehen, aber wir möchten nicht so einen Ballermann Urlaub machen.

Hat jemand ein Tipp für uns?

lg

Antwort
von RomyO, 19

Hallo,

Kreta wurde ja bereits empfohlen ;-) und wie Roetli schon erklärte, ist Kreta in weiten Teilen überhaupt nicht überlaufen. Es ist eine wunderschöne, abwechlungsreiche Insel, die abseits der Touristenzonen manche Überraschung birgt.

Hier habe ich über den Süden der Insel bereits etwas geschrieben:

http://www.reisefrage.net/frage/sueden-oder-norden-von-kreta

Auch Euch lege ich Paleochora im Südwesten ans Herz. Hotelkästen mit Rundumbetreuung und RemmiDemmi gibt es dort nicht, sondern hauptsächlich private Unterkünfte/Apartments und kleine Hotels.

Vielleicht wäre das Hotel Aris etwas für Euch.

Kommentar von RomyO ,
Antwort
von Canario, 16

Hallo,

wenn ihr kinderlärm vermeiden wollt dann könntet ihr euch mal beim club magic life erkundigen. Einige anlagen sind eben für leute ab 16 gedacht. In Griechenland habt ihr eine große Auswahl. Wegen Hotels in Strandnähe kannst du dich auch bei tui beach umschauen. Ev. wäre ein das Sensimar Royal Blue Resort Spa auf Kreta was für euch:

•Sensimar ist der Ruhepol für Paare ab 16 Jahren. Direkt am Meer liegt dieses Urlaubsresort mit nur 190 Zimmern. Modernes Design, ein umfangreiches kulinarisches Angebot und das "Pure Senses Spa" garantieren Entspannung und Komfort.

Ort Panormo Lage •Das Hotel liegt direkt am Meer mit einem kleinen, künstlich angelegten Sand-/Kieselstrand in der hoteleigenen Bucht. Ein Badesteg ermöglicht den Einstieg ins Wasser. Wegen einiger Kieselsteine im Wasser empfehlen wir die Mitnahme von Badeschuhen. Zum Dorf Panormo sind es ca. 30 bis 40 Gehminuten. Eine Bushaltestelle mit Busverbindungen in die 18 km entfernte kleine Hafenstadt Rethymnon befindet sich in ca. 300 m Entfernung.

Lage •außerhalb des Ortes •Strand: hoteleigen, Kies, Sand, Strandlänge: ca. 50 m, Bucht, Badeplateau •Transferzeit: ca. 1 Stunde 20 Minuten •Privattransfer zubuchbar (bei Pauschalreisen)

Highlights

Wohlfühlhotel •Das Zusammenspiel von traditionellem und zeitgemäßem Design sowie persönlichem Service, weckt das Gefühl zu Hause zu sein, ein Ort den Sie bestimmt nicht wieder verlassen möchten.

Wohlfühlspa •Tauchen Sie ein in die Welt des "Pure Senses Spa". Freuen Sie sich auf unvergessliche und einzigartige Sinneserlebnisse, die Körper und Geist in unvergesslicher Entspannung zusammenführen.

Tipp

Tipp •Wie wäre es mit einer Hotelkombination? Entdecken Sie nicht nur den schönen Westen Kretas sondern anschließend im Sensimar Minos Palace auch gleich den außergewöhnlichen Osten der Insel.

Entfernungen

Entfernungen •Strand direkt •Stadtzentrum: ca. 18 km •Ortszentrum: ca. 3 km •Flughafen: ca. 65 km •U-Bahn/S-Bahn/Bus: ca. 300 m

Unterkunft

Das bietet Ihre Unterkunft •Komfortable Anlage mit kurzen Wegen •Beste Servicequalität •Buchbar ab 16 Jahre •Sonnenterrasse mit Meerblick, mit Poolblick •3 Pools: Meerwasserpool, Süßwasserpool, Meerwasser-Hallenbad im Wellness & Spa Bereich (gegen Gebühr) •Badetücher ohne Gebühr •Liegen/Sonnenschirm am Pool und am Strand ohne Gebühr •Lobby, Rezeption •Internet: WLAN in der Lobby ohne Gebühr •mehrere Konferenzräume •Lobbybar "Blue Time", Lounge & Cocktailbar "Cigar Bar", Poolbar, Strandbar "Sunset" (Geöffnet von Juni – September), Kafenion •Weinkeller •Juwelier, Minimarkt, Friseur •Roomservice: 24-Stunden-Service, gegen Gebühr •Wäscheservice gegen Gebühr •Parkplatz ohne Gebühr •Medizinische Versorgung möglich: englischsprechender Arzt konsultierbar •Gästebetreuung deutschsprachig •Sprachen im Hotel: deutsch, englisch, spanisch, französisch, griechisch •Haustiere nicht erlaubt •Zimmer: 190 •Kreditkarten: TUI Card/VISA, Master Card, EC Karte/MAESTRO •Landeskategorie: 5 Sterne

Essen & Trinken

Essen & Trinken •Frühstück: Buffet •Halbpension: abends Buffet •Vollpension plus: Buffet, zusätzlich Mittagessen in Buffetform, Mittag- und Abendessen inkl. 1 Flasche Wasser und entweder ein Softdrink oder ein Glas Hauswein oder ein Glas Bier pro Person •Themendinner (gegen Gebühr) •Buffet: Vorspeisen, Salat, Hauptspeisen, Show Cooking, Nachspeisen, Themenabend mehrmals pro Woche •Hauptrestaurant mit Terrasse, angemessene Kleidung erwünscht •Buffetrestaurant mit Terrasse, um angemessene Kleidung wird gebeten (lange Hosen bei Herren) •Zum Galaabend ist elegante Kleidung erwünscht •Spezielle Kost: glutenfreie Kost, Vegetarische Kost (auf Anfrage) • •Gegen Gebühr •À-la-carte-Restaurant "Kulinarium" (mediterrane und kretische Küche) •À-la-carte-Restaurant "Il posto azzuro" (italienisch) •À-la-carte-Restaurant "Junsui Asia" (2x die Woche geöffnet, japanisch, chinesisch, thailändisch) •In den À-la-carte-Restaurants wird ein Teil der Pensionsleistungen angerechnet

Sport & Fitness

Sport & Fitness •Leichte Sportprogramme durch das Sensimar Sport & Entertainmentteam •Fitnessentertainment, 6x pro Woche •TUI geschultes Personal, deutschsprachig, international •Fitnesskurse wie Aerobic, BodyBalance™, BodyPump (TN), Aquafitness, Nordic Walking und Jogging, Kräftigungskurse •Entspannungskurse wie z.B. Yoga für Einsteiger, Stretch & Relax •Fitnessraum •Tennis: 2 Plätze Hartplatz, Flutlicht, Sportgeräteverleih •Minigolf, Darts, Volleyball • •Gegen Gebühr (teils Fremdleistungen) •Tennis: Flutlicht, Tennisunterricht •Wassersport: Diverse Wassersportmöglichkeiten (ausserhalb des Hotels) •Tauchen: Sportgeräteverleih, Tauchschule

Wellness

Wellness •Sauna: Finnische Sauna, Dampfbad, Ruheraum • •Gegen Gebühr (teils Fremdleistungen) •"Pure Senses Spa" Wellness Center & Spa •Hallenbad mit Salzwasser (beheizt) •Massagen: Fußreflexzonen-Massage, HotStone Therapie, Shiatsu, Chi-Yang, Thai-Massage •Schönheitsanwendungen/Beauty: Aromatherapie, Cellulite-Behandlung, Peeling, Thalas

Antwort
von Fionna, 13

Fuer einen Strandurlaub ist Griechenland perfekt egal fuer welche Insel ihr euch entscheidet... Ich persoenlich wuerde vor allem Kos und Zakynthos empfehlen und was das Hotel angeht, habt ihr mal schon versucht, etwas ueber Tui Beach zu finden?: http://www.tui.at/tui-beach/ . Da gibt die Moeglichkeit, bestimmte Kriterien anzugeben, um ein wirklich passendes Hotel zu finden, vielleicht hilft euch das weiter

Antwort
von Endless, 13

Tag,

möchte auch noch Mykonos vorschlagen, was wohl für einen Freundinnenurlaub meine Wahl wäre.

Am besten in Mykonos Stadt wohnen und per Roller /Mietwagen/Bus (sehr gute Verbindungen) zu den Stränden fahren, von denen es sehr ruhige gibt, aber auch welche, an denen eher „Party“ angesagt ist (du hast die Wahl).

Und da gibt es genug Auswahl für „keine Familienhotels“, da Mykonos einfach kein typisches Familienziel ist (denke mal, ist einfach zu teuer, definitiv höhere Preise als auf so manchen anderen Inseln, man bleibt verschont). Unbedingt Hotel in der Stadt nehmen, so dass ihr abends gemütlich ins Zentrum spazieren könnt. Also lieber per Verkehrsmittel zu den Stränden. Ist einfach klasse.

Könnte auch nett sein in Verbindung mit Santorini (ruhiger, evtl. paar Tage zum Ausklingen nach viel Spaß in Mykonos).

Sehr schön ist auch Korfu, das einen leicht italienischen „Touch“ hat, sehr grün ist, und je nach Standort Trubel und/oder Ruhe bietet.

Ich kenne zB die nördlichen Sporaden nur vom Segeln, da würde ich jetzt mit einer Freundin nicht unbedingt hinfahren, wenn ich gelegentlich mal bisschen Trubel haben möchte.

Meine Beurteilung der paar griechischen Inseln, die ich kenne.

Wünsche euch eine gute Wahl.

Antwort
von ttmuc, 13

Hallo, persönlich kann ich Naxos sehr empfehlen. Topp Sandstrände, wie man sie nur selten in Griechenland findet.

Zudem wird die Insel von Deutschland gar nicht Non Stop angeflogen. Dies hat natürlich zum Nachteil, daß man ab Mykonos, Piraeus oder Santorin mit der Fähre übersetzen muß. Der Vorteil liegt aber auf der Hand: Weniger Touristen, als auf anderen Inseln und dadurch auch faire Preise beiden Hotels und in den Tavernen. Kein Vergleich mit Mykonos oder Santorin. Und falls Dich Myakonos oder Santorin doch interessiert, kannst Du die beiden Inseln mit Naxos kombinieren. Gute Informationen und Angebote findest Du hier:

attika.de

http://www.thuermer-tours.de/special_ath_170314.pdf

medina-reisen.de

Wohin es auch geht, ich wünsche euch eine erlebnisreiche Reise!

Antwort
von Roetli, 11

Kreta - und zwar im Süden, z.B. in Matala. Da gibt es verschiedene Hotels oder auch kleine Ferienappartments, eine Strandszene mit Restaurants etc. und natürlich Strand.

Um in den Süden zu kommen, ist eine (kleiner) Mietwagen hilfreich und durchaus bezahlbar. Dann würde ich mir eins der vielen Ferienhäuschen (viele mit kleinem Pool) in einem der kleinen Orte in der Nähe (Kalamaki, Pitsidia oder, mein Lieblingsort, Kamilari) mieten. Dann hättet Ihr "Leben", wenn Euch danach ist und Eure Ruhe etwa 10-15 Min. Autofahrt entfernt.

Kommentar von heyich ,

Ist Kreta nicht nur sehr "massenhafter" Tourismus?

Kommentar von Roetli ,

Nein - das 'massenhaft' bezieht sich auf die Nordküste und auch da mehr in Strandnähe zwischen Chania und Agia Nikolaos bzw. Sitia. Die Südküste, vor allem der Südosten und weite Teile im Inland sind noch sehr authentisch (weil infrastrukturmäßig nicht ganz so gut angebunden). Man sollte nur die Hochebenen meiden, weil sich dort ein Folienfeld an das andere reiht - irgendwoher muß ja das günstige Gemüse kommen :-)

Antwort
von heima, 9

Hallo!

Etwa in dieser Reihenfolge:

Santorin, Korfu, wenn's quirlig und teuer sein soll/ kann.

Lefkas, wenn's ruhig und preiswert sein soll

Zakynthos ,Kefalonia, Ithaka, wenn's mittelprächtig sein soll.

MfG

Antwort
von AlexD, 8

Ich kann euch nur Paphos empfehlen. Dieser Ort ist einfach nur ein Traum. http://www.flug-urlaub-reisen.com/blog/badefreuden-in-paphos/

Die Menschen und die Atmosphäre ist einfach nur unwiderstehlich. Nur nebenbei, ein Familienurlaubort ist es auch nicht. Von daher kann man dort relativ viel und ausgiebig Party machen. ;)

Viel Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community