Frage von hages, 4

Welche europäische Stadt ist ein wahres Mekka für Architekturliebhaber?

Wohin am besten, wenn ich ein Mekka für Architekturliebhaber suche? Welche Stadt, welche Gegend in Europa ist ein gutes Reiseziel? Wer hat die gleichen Vorlieben und verrät Lieblingsziele?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Harz1, 4

Du brauchst gar nicht so weit fahren, denn überall in Deutschland kommen die Architekturliebhaber auf ihre Kosten.

Zum Beispiel Bamberg, Dresden, Trier, Berlin/Potsdam oder Kleinstädte wie Ahrweiler auch die Harzgegend mit Quedlinburg, Goslar oder Werniderode ist ein Geheimtipp.

Antwort
von Wuestensonne, 3

Da gibt es echt wahnsinnig viele, mir wäre auch als erstes Barcelona eingefallen, Brüssel auf jeden Fall auch und Amsterdam. Aber das ist mein Geschmack, interessante Bauten kann man auch in fast jeder anderen europäischen Stadt finden ;)

Antwort
von phanganer88, 3

barcelona hat mich fasziniert! sehr schöne bauten. auch stockholm war durchaus nett.

wenn du mal was andere sehen willst ab nach asien ;) immer eine reise wert! chiang mai im norden thailands ist die mit abstand geilste stadt die ich je gesehen hab!

Antwort
von meluca, 3

Barcelona mit den faszinierenden Bauten von Antoni Gaudi.

Antwort
von RomyO, 4

Hallo,

Spanien wurde ja bereits erwähnt. Da schließe ich mich gerne an. Die architektonisch interessanteste Stadt, die ich während meiner Spanienreisen bisher besuchte, ist Salamanca.

http://www.g-daf-es.net/salamanca_auf_deutsch/architektur/architektur.htm

Die Bauwerke, die Plätze, das Lebensgefühl - einfach toll.

Es gibt sicher bessere Links, doch auf die Schnelle habe ich nichts anderes gefunden ....

Antwort
von Karolus3, 3

Mein Tipp wäre der MedienHafen in Düsseldorf. http://www.duesseldorf.de/medienhafen/gebaeude/gb_0.php Den Mix aus Alt und Neu erlebt man am besten bei einem geführten Rundgang, sie werden jeden Samstag und Sonntag angeboten. So alle paar Jahre mache ich einen mit, denn es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Viele alte Lagerhallen werden nun anders genutzt und die neuen Bauten erinnern mit ihren Fassaden an Schiffe oder haben Dächer in Wellenform. Es ist aber kein Architekturmuseum sondern ein lebendiger Stadtteil geworden. Und die Gehry-Bauten sind inzwischen ein Wahrzeichen der Stadt.

Antwort
von mfisch, 3

Dresden ist als deutsches Ziel sehr schön. Soll es weiter weg gehen, wäre Rom eine nette Variante.

Antwort
von samson13, 4

Rotterdam natürlich!

Vorausgesetzt man liebt moderne Architektur. Stararchitekten geben sich dort gerade die Klinke in die Hand und scheinbar jeden Monat entsteht ein neues, spannendes, oft auch gelungenes Bauwerk :-)

Antwort
von Jeanrichard, 3

Schau Dir mal Leipzig an. So etwas von tollen Jugendstilgebäuden. Ich war total begeistert.

Antwort
von fredl2, 4

Welche Architektur, bzw. welcher Stil? Es gibt weit mehr als einen.

Meine Vorliebe gilt Karlsbad, Marienbad, Budapest und den Häusern an der Havel Richtung Sacrower See.

Jede grössere Stadt in Spanien ist dür Liebhaber von Architektur interessant.

Für Bauhausinteressenten wären Dessau, Weimar oder ein Teil von Tel Aviv das Ziel.

Antwort
von Mulli, 2

Dessau: Eigentlich alles an Epochen vertreten, was es so gibt :)

Antwort
von LiaLautlos, 4

Ich persönlich denke da auch an Wien. Wundervolle Architektur aus der Gründerzeit an jeder Ecke und so gut erhalten. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus!

Antwort
von Jammik, 2

Also ich kann da nur zustimmen da brauchst du wirklich nicht so weit fahren. Quedlinburg und Bremen sind da echt die perfekte Anlaufstelle.

Antwort
von annabel, 1

PRAG........Die Mannigfaltigkeit der Architekturstile aus 10 J a h r h u n d e r t e n erweckt hier den Eindruck eines urbanen Freilichtmuseums . Nicht umsonst steht der historische Kern der Stadt auf der UNESCO Weltkulturliste !

Von Romanik, Gotik, Renaissance ,über Barock und Rokoko, Klassizismus ,hin zur NeoRenaissance ,weiter zu Jugendstil, Kubismus, Moderne bis zum "Sozialistischen Realismus" findet man hier unzählige Beispiele .

Aber auch das mährische BRNO-Brünn-

ist ein Ort, an dem Baustile verschiedenster Epochen - vom Mittelalter bis hin in das20.Jahrhundert und darüber hinaus zu finden sind. Nicht nur

Mies van der Rohes "Villa Tugendhat" - UNESCO Weltkulturerbe -

ist ein Brünner ArchitekturBeispiel- das "Masaryk"-(Stadtviertel )Viertel von Brünn ist ein wahres Museum moderner Bauten aus der 1.Hälfte des 20.Jahrhunderts !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community