Frage von montisanti, 10

Welche eindrucksvolle Wüstenlandschaft kann man heute noch sicher bereisen?

Die Jungs träumen schon eine Weile von einer Reise durch die Wüste. Gibt es denn noch eine eindrucksvolle Wüstenlandschaft, die man zur Zeit sicher bereisen kann? Also, sicher vor Überfällen, meine ich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnhaltER1960, 10

Och joo..... auch mit Auswahl, ob Sandwüste, Felswüste usw.

  • Israel, Negev
  • Mexiko, Baja California
  • Namibia
  • Jordanien
  • USA, Death Valley & Co
  • Chile, Atacama

uswusw. Arabische Halbinsel, Oman, wurde schon genannt. Gäbe wohl noch mehr sichere Wüsten, wie Mongolei oder Saudi-Arabien, die aber aus verschiedenen Gründen schwer zu bereisen sind. Nordafrika müsste man genauer hinschauen, was da geht. Marokko zum Beispiel.

Antwort
von Roetli, 7

Sicher vor Überfällen ist die 'Ramlat Wahiba' - eine Sandwüste mitten im Sultanat Oman, überdies ist der Oman selbst auch ein sicheres und einfaches Reiseland! Die Wahiba ist nicht sehr groß, hat aber beeindruckende Dünen, zahlreiche Tiere (was man gut an den morgendlichen Spuren im Sand sehen kann) und mit den Beduinen dort kann man entweder mehrstündige bis -tägige Touren per Kamel oder 4WD-Auto unternehmen oder in einem der Camps dort ein paar Tage verbringen, die eigenen Fähigkeiten, im Sand zu fahren, unter Anleitung erkunden und ein klein wenig am Alltagsleben dort teilnehmen.

Es gibt eine Reihe von Camps, die meisten aber ausgestattet mit allen modernen Errungenschaften, was das 'Wüstenerlebnis' dann ganz schön beeinträchtigt. Ein besonders schönes, weil sehr authentisches Camp ist das hier http://www.nomadicdesertcamp.com/start.htm - ruhig, sehr sauber und überaus gast- und kinderfreundliches Personal!

Antwort
von RomyO, 6

Hallo,

völlig sicher und sehr eindrucksvoll ist die südspanische Wüsten-Region Cabo de Gata:

http://www.stern.de/reise/europa/cabo-de-gata-fuer-eine-handvoll-wueste-1586349....

Und man muss nicht mal weit reisen, um dort hin zu kommen...

Antwort
von thilo9, 6

Also kurzes REiseziel, wenn du ohnehin in der Region bist: White Sands im Südwesten der USA!

Antwort
von reiserolf, 6

Hi,

neben den Wahiba Sands, die Roetli ja schon genannt hat, kannst Du gefahrlos in die Tunesische Sahara. Darüber hinaus natürlich die Namib und die Kalahari in Namibia und die Gobi in China bzw. der Mongolei ist ebenfalls unproblematisch.

Dann gibt es die Atacama in Chile/Peru und, wenn Dir eher nach Sand gelüstet, die Wüste Thar in Nordindien.

Das heisst jetzt allerdings nicht, dass Reisen in diesen Gebiete immer individuell und ohne Gefahren möglich sind. Für manche Touren bedarf es sorgfältiger Vorbereitungen und manchmal darf man ohne Führer auch nicht weiter in die Gebiete eindringen. "Einfach mal so" hinfahren verbietet sich aber aufgrund der großen Entfernungen und der Preise sowiesol

Bye Rolf

Antwort
von demosthenes, 6

Auch wenn der Ruf des Landes schlecht ist - das hat aber nur mit Politik zu tun - kann ich aus eigener Erfahrung berichten, dass die verschiedenen Wüsten im Iran toll und abwechslungsreich und die Menschen dort sehr freundlich sind und begeistert, dass man ihr Land bereist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community