Frage von janice, 3

Welche deutsche Stadt ist trotz miesem Herbstwetter immer schön zu besichtigen?

Welcher deutschen Stadt kann auch das mieseste Herbstwetter nichts anhaben? Welche ist immer ein tolles Reiseziel, wo fühlt man sich immer gut unterhalten? Ich suche eine Stadt die quasi Balsam für die Seele ist. Habt ihr einen Tipp?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fellfreund, 2

In Sachen Museen ist in der Tat Stuttgart ganz vorne - beeindruckende Vielfalt auf sehr hohem Niveau! Wenn es mehr um Show und Entertainment geht, sind Hamburg und Berlin weit vorne.

Wenn es aber auch was Kleines und eher Ungewöhnliches sein darf - Bautzen im Herbst finde ich total Klasse! Diese wunderbare mittelalterliche Altstadt auf dem Fels oberhalb der Spree hat bei Nieselwetter in der Dämemrung oder gar abends mit dezenter Strassenbeleuchtung einen ganz eigenen Charme. Und dann die vielen kleinen Lokale und Kneipen .... ich würde sofort wieder hinfahren!

Antwort
von bacala, 1

Balsam für die Seele ist für mich das Meer. Also eine Hafenstadt ;) Hamburg ist mir aber zu laut und zu rau, wie wäre es denn mit Rostock oder Warnemünde? Schau dich doch mal auf dieser Seite hier um, vielleicht inspiriert dich das ja zu einer Reise ans Meer: http://www.rostock.de/index.php?id=1

Antwort
von fetzk, 1

Heidelberg, Freiburg oder München... Da hat man auch im Herbst oft noch sehr warme Tage. Die Städte sind natürlich auch alle absolut sehenswert. Mein persönlicher Favorit ist aber Heidelberg.

Antwort
von veilchenfan, 2

Balsam für die Seele ist für mich nicht in einer Großstadt zu finden, da ist es mir zu hektisch und zu laut. Da gibt es jede Menge Unterhaltung, aber eben kein Balsam... Ich bin da eher für die kleineren Städte zu haben. Ich finde es zum Beispiel in der Pfalz, auch bei Regenwetter recht schön. Die Temperaturen sind meist nicht ganz so tief wie in der Umgebung und die kleinen Weinorte tun was für sich und die Touristen. Das gleiche gilt auch für die kleineren Orte in Weinfranken, oder im badischen und württembergischen Weinland. Das ist aber wieder nur meine subjektive Meinung, das empfindet jeder anders.

Antwort
von StrandFee, 2

Berlin ist immer ein Erlebnis, allerdings eher laut und für Partys geeignet. Stuttgart ist eine sehr schöne Stadt, groß, aber doch eher ruhig, das Württembergische Landesmuseum dort ist klasse. Frankfurt ist auch gut, da gibt es viele Veranstaltungen. Weimar ist noch eine ruhige Stadt, die jeder mal gesehen haben sollte. Hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen ;)

Antwort
von fraeulein, 1

Da empfehle ich Freiburg, schon weil es in der Gegend gar nicht so viel mieses Herbstwetter gibt, das ist die sonnenreichste Gegend in Deutschland! Freiburg ist einfach ein Traum! Lass dich überzeugen: http://www.freiburg.de/pb/,Lde/225907.html

Antwort
von Sannemann, 1

Fahr nach Lübeck! Wenn die vielen schönen Hausfassaden, idyllischen Hinterhöfe, der Dom und das Holstentor oder das Angebot der kleinen exklusiven Geschäfte Dir nicht gefallen sollten, dann schau die alten Schiffe auf der Trave an, das weckt vielleicht das Fernweh. Und wenn das immer noch nicht reicht, stopfst Du dich bei Niederegger oder im Marzipanspeicher mit Süßkram voll und fährst in weniger als einer halben Stunde an die Ostsee und schaust aufs Meer.

Antwort
von okaydokay, 1

Ich persönliche wünsche mir jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit eine kleine Reise nach Nürnberg - wegen dem Weihnachtsmarkt. Bisher kam mir aber immer etwas dazwischen.. Die Stadt soll aber auch so schön sein - vielleicht das mögliche Ziel :)`?

Antwort
von ferienferien, 1

Hamburg! Der See in der Stadt, überhaupt prachtvolle Alleen, der Wind weht, und natürlich der Hafen!

Antwort
von snowy, 1

Da würde ich doch eine kleinere Stadt empfehlen: Münster, Lübeck, Lüneburg, Konstanz. Städte mit viel grün und vielen Bäumen, z.B. die Promenade in Münster, die in den schönsten Farben glänzen. Und wenn sich die Sonne doch mal raus traut, die Natur ist hier auch nicht weit. Sollte Petrus dir dann aber nur Schietwetter zu bieten haben. Bietet sich noch immer der Besuch in einem Day Spa an, am Abend Kino oder Theater. Am Vormittag ein schönes Frühstück in den zahlreichen Cafe´s und dann vielleicht noch ein Besuch im Museum oder einer schönen Kirche. Dann ist die Entspannung doch perfekt.

Antwort
von Canan, 1

Für mich ist Heidelberg immer eine Reise wert. Sie wirbt mit: "Vitale, kleine Großstadt". Kultur, Freizeit, Erlebnis, Shoppen und eine vielfältige Küche gelten hier das ganze Jahr. Und natürlich die schöne Landschaft, in die Heidelberg eingebettet ist .... Hilfe - ich komme ins Schwärmen .... :). LG Canan

Antwort
von ReiseFan5, 1

Berlin, wobei's hier eher laut ist, aber es gibt definitiv viel zu sehen und zu erleben. :)

Kommentar von Blnsteglitz ,

wobei's hier eher laut ist

geht wohl nicht anders in einer Millionenstadt......

;-)

Antwort
von Nightwish80, 1

Hallo,

Ich finde hamburg und münchen sind egal bei welchem wetter einen besuch wert.

Antwort
von LouisasPlace, 1

Berlin ist immer eine Reise wert! Die Stadt ist auch nicht nur Partymeile. Es gibt so viele verschiedene Museen wier sonst nirgendwo. Selbst bei Dauerregen kann man sich tagelang beschäftigen ohne nass zu werden. Ausser den Mussen gibt es noch ein paar Schlösser, Europas grösstes Aquarium jede Menge Shopping Malls und nicht zu vergessen eine unübersehbare Anzahl von Theatern, Kabarets und Shows. Und falls sich die Sonne doch mal zeigen sollte, kann man den Tiergarten erkunden, 2 Zoos besuchen, Schloss Charlottenburg ansehen oder, oder, oder...

Antwort
von CocoBana, 1

DEFINITIV HAMBURG :)

Kommentar von Jeanrichard ,

Stimmt!

Antwort
von Schwabenpower, 1

München! Alleine schon die vielen Museen sind einen Besuch wert. Natürlich auch das ganze drum herum!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community