Frage von 30042013, 128

Weihnachten auf Phuket - suche Reisetipps

Hallo :-)

wir, 20 und 24, fliegen Ende Dezember so um den 20. rum bis kurz vor Silvester nach Phuket. Letztes Jahr waren wir in Bangkok und dieses Jahr wollen wir einen Strandurlaub machen und bis jetzt gefällt uns Phuket am besten.

Habe hier im Forum schon einige hilfreiche Tipps lesen können, allerdings sind viele Beiträge schon alt. Wie ist es mit der Kriminalität auf Phuket?

Gibt es ähnliche Shopping-Möglichkeiten wie in Bangkok beispielsweise das MBK?

Das es um die Weihnachtszeit/Silvester besonders teuer ist haben wir auch schon gehört. Lohnt es sich eher über Weihnachten zu bleiben und vor Silvester loszufliegen oder wird es nach Silvester doch günstiger mit dem zurück fliegen? Hat jemand schon Silvester auf Phuket/Bangkok verbracht und mag kurz beschreiben wie das war?

Wo auf Phuket sollte man am besten wohnen? Und am besten in Hotels oder wie sieht es mit den Ferienhäusern aus? Am Patong Beach soll es ja ziemlich überlaufen sein an Russen und auch Deutschen. Im Allgemeinen wollen wir 8-9 Nächte dableiben und zwischendrin nochmal für 1-2 Tage nach Bangkok.

Die günstigesten Flüge momentan liegen bei 1.000 EUR pro Person werden die Flüge wieder billiger? So Last-Minute technisch? Von Deutschland, Hamburg, aus fliegt man ja ziemlich lange mit einigen Airlines. Mit welchen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank im voraus für Eure Mühe, Tipps und Anregungen

Liebe Grüße! ;-)

Antwort
von almtal007, 128

Also ich war schon seit 1995 , 30x in Thailand (Samui, Phangan, Pattaya, Surratani, Tao,etc und 20x in Phuket, davon 2x zu Weihnachten/ Neujahr ! Folgender Tip : Flüge bis 15.12. sind immer günstiger, genauso Rückflüge nach 6.1. ,am Besten mit Etihad, Emirates oder Qatar Airways, wahlweise über Abu Dhabi, Dubai oder Doha, bei Etihad nur einmal umsteigen in Abu Dhabi, ansonsten 2x mit zusätzlich Bangkok, Direktflüge evtl Air Berlin ! aber sehr teuer ! --- oder nur nach Bangkok fliegen, zwei oder drei Tage shoppen und chillen und mit Air Asia weiterfliegen allerdings vom Don Muang Inland Airport !!! sehr günstig, Busshuttle zwischen den Airports bis 24 Uhr gratis danach Taxis verwenden ! Kriminell sind auf Phuket eigentlich nur die Jet Ski Verleiher, TUK TUK Taxis, und diversen Erotik Bars in der Bangla Road. Shopping ist in Bangkok um mind. 30 % billiger, darum empfiehlt sich ein Stop Over zu Beginn der Reise in Bangkok oder auch Singapur ( Singapur Airlines) und Dimensionen eines MBK , Terminal,oder Siam Square, etc gibt es nicht, evtl. Junglceylon Patong oder Central Festival Phuket City ca 20km / 40min. Patong ist Horror und Action in einem, muß man einmal gesehen haben, Huren, Zuhälter, Gestank und Dreck, wie in der Patpong in Bangkok, schön und romantisch ist es im Norden der Insel Layan und BangTao Beach. Kamala Beach wäre eine Alternative mit dem Disney Verschnitt Phuket Fanta Sea ! James Bond Ausflug war Müll, ebenso PeePee Isand, überlaufen mit Russen und Chinesen. Hotel bin ich immer in Patong R Mar Resort, gebucht bei Sun Trips de. mit Upgrading auf Deluxe, Internet free oder Getränke gratis in der Minibar, sauberer Pool, super Frühstück... 100m zum Strand, 500 m zum Lärm... fahren am 17.9. wieder für 4 Wochen dort hin 2268,- für 4 Wochen für zwei Personen incl. Flug mit Etihad, ab München! Am billigsten von Frankfurt und München !In der Hochsaison gibt es keine Last Minute Angebote, und drei Wochen wären besser als zwei wegen der teuren Flugkosten in der Hochsaison. ( drei Wochen, Hotel und Flug für 1500, p.P. muß man kalkulieren ! ( gilt auch für Langkawi in Malaysia, Phu Quoc in der Nähe von Kambodscha ) oder alternativ im Winter ca.1200,- für Gran Canaria oder Hurghada... schönen Urlaub !

Kommentar von 30042013 ,

Vielen vielen Dank für diese tolle ausführliche Antwort!!! Wir können leider nur über Weihnachten und wollen gerne nach Thailand. Ägypten und Gran Canaria ist überhaupt nicht so unser Ding. Die Antwort hat uns sehr weitergeholfen. Wo in Thailand wäre denn ein Strandurlaub noch empfehlenswert? Etwas wo es nicht ganz ausgestorben ist und auch einiges zu erleben gibt?

Danke nochmal für die Antwort! Tipps werden alle angenommen und umgesetzt.

Liebe Grüße!!!

Antwort
von Armando696, 103

Ich war 1978 zum ersten Mal in Phuket, es gab noch keinen Flughafen und auch keine Hotels an den Stränden, nur einfache Holzbungalows. Hotels nur in Phuket Stadt. Hinreisen musste man mit dem Bus, ca. 13 Std. ab Bangkok. Auch sehr wenig Touristen. Diese paradiesischen Zustände sind längst Vergangenheit. Nach Phuket reise ich heute nicht mehr, teures Touristenghetto. Es gibt viele andere Orte in Thailand, die eine Reise wert sind.

Wenn ihr über Weihnachten / Neujahr anreist, seid ihr sicher nicht allein.

Kommentar von 30042013 ,

Eine vielleicht nett gemeinte Antwort, leider haben wir nichtmehr 1978 sondern 2014.

Auf meine Fragen wurde auch nicht eingegangen. Und eine coole Anmerkung wie "Es gibt viele andere Orte....." das ist mir auch bereits klar, deswegen frage ich ja nach Tipps und Anregungen was man am besten machen könnte. Das Thailand nicht klein ist und es nicht nur Phuket als Insel hat ist mir bereits aufgefallen, danke!

Kommentar von Armando696 ,

Ihr schreibt ja, dass ihr nach Phuket wollt. Aber wenn auch andere Ziele möglich sind, dann empfehle ich den Nordosten (Isaan), wo Thailand noch am ursprünglichsten ist. Und ist mal dort, ist Laos nicht weit, sehr empfehlenswert. Oder dann der Nordwesten von Thailand, Kanchanaburi, von dort nach Mae Saliang und weiter nach Mae Hong Son, von dort über Pai nach Chiang Mai. Wenn es noch nicht genug ist, dann von Chiang Mai oder Chiang Rai nach Chiang Khong am Mekong, und nach Laos auf der anderen Seite, von dort mit dem Boot nach Luang Prapang. Das ist nur EIN Vorschlag. Aber dann habt ihr Thailand wirklich kennen gelernt. Auf Phuket lernt man Thailand nicht kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community