Frage von Schwerenoeter, 7

Was sind tolle afrikanische Gerichte?

habt ihr vielleicht auf reisen etwas tolles oder exotisches ausprobiert?

Antwort
von Krisstown, 7

Boah, ich liebe Samosas. Das sind kleine Teigtaschen mit Fleisch, Reis, Brei und/oder Gemüse gefüllt. Diese Speise ist in Indien und Afrika ziemlich verbreitet. Hab hier sogar ein Rezept gefunden:

Samosa-Teig

Zutaten

250 g Dinkelmehl

125 g Weizenmehl

0,2 l Wasser

2 EL Sonnenblumenöl

1 1/2 TL Kurkuma

1 TL Salz

Zubereitung

Dinkel- und Weizenmehl mischen und mit Wasser, Öl und Kurkuma zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Der Teig soll weich und elastisch sein, darf aber weder an der Hand noch in der Schüssel kleben bleiben.

Um dies zu erreichen muss er mindestens 5 Minuten lang intensiv geknetet werden. Dann läßt man ihn ca. 20 Minuten ruhen. Auswellen. In Streifen (7,5 x 18 cm) schneiden.

Ich hatte die bei einem Kenia-Safari- und Badeurlaub (http://www.kenia-safari-reisen.de/kenia-safari-und-badeurlaub-afrika-und-baden) kennen gelernt und da schon sehr gern gegessen.

Kommentar von valerie18 ,

Samosas habe ich zuletzt in Berlin gegessen! Herrlich lecker!

Antwort
von ManiH, 5

Wenn es auch ein Gericht aus einem anderen Land (2.teil deiner Frage) sein darf, dann

Auf einer 2 tägigen Kurz-Reise von Mexiko Cancun nach Guatemala Flores/Tikal wurde unserer Reisegruppe zum Abendessen gebratene Fleischspiesschen serviert. Da wir schmeckten und ahnten, dass es keine uns bekanntes Fleischsorte sein kann, fragten wir aus Rücksicht nicht beim Speisen in versammelter Runde, um welche Fleischsorte bzw um welches Tier es sich wohl handele. 

Am nächsten Tag ergab sich dann die Gelegenheit den Reiseleiter zu befragen und wir konnten dann auch das Tier (Käfighaltung) ansehen. Es handelte sich um Meerschweinchenfleisch! Das ist jedoch absolut nicht mit den uns bekannten Tieren zu vergleichen. Es handelt sich um ein großes Tier, in etwa vergleichbar mit einem Stallhasen, aber etwas größer, viel kräftiger und dicker. Das Fleisch hat gut geschmeckt und war geschmacklich auch nicht ungewöhnlich.

Antwort
von moglisreisen, 5

Hallo Schwerenoeter,

ob toll ist nun Geschmacksache, aber zumindest exotisch. In Südafrika haben wir im Hinterland in einer Kaschemme Ostrich (afr. Strauß) gegessen angerichtet mit einem Kartoffel-Gemüsegemisch und das soll eines der Nationalgerichte dort sein. Ostrich wird auch gerne als Steak serviert. Soll sehr zart und gesund sein; ich fands eher zäh. In Afrika hat man ja die kreolische Küche und kreolisch haben meiner Meinung nach all die Länder, die keine eigene Küche haben.:-)

Antwort
von little, 5

krisstown dieses rezept ist auf jeden fall lecker aus, muss meine frau sagen dass sie den kocht

Antwort
von Sannemann, 4

Schawarma ist lecker, das ist allerdings eher arabisch, kennt man aber in ganz Afrika. Das ist einem Döner sehr ähnlich.

Zentralafrikanische Gerichte kenn ich gar nicht, aber südafrikanische hab ich schon einige probiert, vor allem die, die mit Wildbret zubereitet sind. Es gibt ja kein zarteres und leckereres Fleisch (für mich) als Springbock, entweder in der Pfanne gebraten oder gegrillt. Dazu werden dann Süßkartoffeln und pfeffrige Soßen, vor allem Chakalaka, gereicht. Großartig.

Springbock bekommt man inzwischen auch in Deutschland zu kaufen, das sind Tiere von Zuchtfarmen dann.

Chakalaka kann man selbst machen:


http://www.grill-nachrichten.de/rezept-chakalaka-sauce-selber-machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten