Frage von Fadriano, 77

Was passiert wenn ein Charter Flugzeug nicht voll wird, zum Beispiel nur 15% ausgelastet ist?

Kommen auf diese Weise Flugzeitenänderungen? Wird das gechartete Flugzeug einfach durch ein anderes ersetzt?

Antwort
von fellfreund, 42

Wenn die Maschine nicht komplett ausgelastet ist, ist das grundsätzlich das Problem desjenigen, der die Maschine gechartert/angemietet hat. Der muss dann entscheiden ob der Flug trotzdem stattfinden, eventuell mit kleinerem Fluggerät oder vielleicht sogar komplett gestrichen wird.

Antwort
von Revolera, 66

Ich verstehe die Frage nicht ganz - wer soll das Flugzeug gechartert haben? Im Gegensatz zu früher gibt es heute ja nur noch Charterflüge z. B. als Zubringer für einen Kreuzfahrer oder ähnliches. Da werden die Leute - wenn es möglich ist - auf Linienflüge umgebucht. Sollte es nicht möglich sein fliegt das Flugzeug.

Flugzeitänderungen kann es immer geben.

Kommentar von Roetli ,

Na ja - das mit den Linienflügen ist nicht immer gegeben. Da werden schon erstmal mehrere Flüge zusammengelegt, mit den entsprechenden Flugverschiebungen für die jeweiligen Fluggäste, ehe man diese Passagiere auf die teuren Linienflüge umbucht (die viellecht auch garnicht die benötigten Kapazitäten frei haben).

Kommentar von Revolera ,

Klar - es kommt aber immer darauf an was der Organisator möchte. Muss er die Leute an einen Ort bringen (z. B. zu einem Schiff) muss er halt abwägen.

Antwort
von Penguin8, 33

Ich habe selbst für Airlines gearbeitet. Es gibt mindestens ein Dutzend mögliche Entscheidungen. Zwischen komplett streichen bis mit 5 Passagieren fliegen. Womöglich wird die Maschine auch gebraucht, weil z.B. der Rückflug komplett ausgebucht ist. Große Reiseveranstalter, die womöglich das Flugzeug komplett gechartered haben, haben natürlich mehr Möglichkeiten. Oft helfen sich sogar Konkurrenz-Airlines gegenseitig aus und nehmen die Handvoll Passagiere mit, halt meist etwas später oder von nachbarflughafen.

Antwort
von hauseltr, 33

Flugzeuge haben fast immer eine Rückleistung, wenn die 50 - 100 % ausgebucht ist, wird der Flug auch durchgeführt.

Sonst kann es schon zur Zusammenlegung von 2 Flügen kommen. als Beispiel mal angenommen: Hannover und Bremen zusammengelegt nach der Türkei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten