Frage von SasiBeachQueen, 108

Was muss man in den USA als Tourist beachten?

Antwort
von Sorbas48, 90

Außer, dass man sich natürlich rechtzeitig un ESTA kümmert, falls man ein Auto mieten möchte möglichst einen Führerschein im Kreditkartenformat besorgt (wenn man ihn nicht ohnehin schon hat), wenigstens eine Kreditkarte hat und keine Haartrockner, Bügeleisen usw. mitnimmt /wenn sie nicht auf 120 V umstellbar sind, sonst haben sie an 120 V nur ein viertel der Leistung), einen Steckdosenadapter mitnimmt, nicht mit viel Bargeld herum läuft usw. gibt es hier eine brauchbare Zusammenfassung: http://www.usatourist.com/deutsch/traveltips/travel-tips-main.html

Und nicht vergessen, alkoholische Getränke sind im Fahrgastraum eines PKW (auch verpackt) nicht zulässig, sie gehören in den Kofferraum und an roten Ampeln gilt diese für den Rechtsabbieger normalerweise nur als STOP Tafel, man kann also nachdem man angehalten und es der Verkehr zulässt rechts abbiegen (Außer es steht "NO RIGHT TURN ON RED-LIGHT")

Antwort
von TravelNina, 48

Ich würde mir auf jeden Fall Gedanken machen, wie du in den USA unterwegs sein möchtest. Mit dem Auto bist du am flexibelsten - dann solltest du aber die Verkehrsregeln kennen und ein Navi dabei haben (gerade bei  Autobahnkreuzen in den großen Städten Gold wert).

Ich würde den Mietwagen auf jeden Fall dann von Deutschland aus buchen, denn das ist billiger. Achtung aber bei den Mietcodes zu den Mietwagenklassen. In den USA gilt der Acriss Code - Erklärungen dazu
findest du hier: https://www.urlaubsguru.de/lexikon/mietwagenklassen/. Mir ist es passiert, dass ich einen winzigen Citywagen für einen Wüstentrip bekommen habe (konnte das aber zum Glück vor Ort gegen relativ wenig Geld noch umbuchen). Klimaanlage sollte das Auto auch haben, in den USA kann es sehr heiß sein.

Ansonsten solltest du keine Gepäcksachen offen irgendwo liegen lassen und nur wenig Bargeld dabei haben. In den USA bezahlt man fast ausschließlich mit Karte. Ansonsten gelten die normalen Verhaltensregeln wie anderswo auch, also keine Panik. Ich wünsche dir viel Spaß dort!


Antwort
von cucamonga, 76

Es gibt Verkehrsschilder die nur zu bestimmten Uhrzeiten gelten. Vorsicht, das kann minimum 190 Dollar kosten.

Wenn einen die Polizei stoppt immer im Auto sitzen bleiben.

Keinen Abfall wegwerfen= 10 000$.

In Jazzclubs bezahlt man manchmal keinen Eintritt, dafür ist das erste Getränk sehr teuer, solche und ähnliche Regeln trifft man an, aber es lohnt sich da die Bands dort ein tolles Niveau haben.

Antwort
von HandleBar, 38

Echt? Und keiner weisst auf "zu umgehende Hoods" hin? :)

Ich empfehle , gerade an der Westküste oder Chigago folgendes;

http://www.therichest.com/rich-list/most-shocking/the-most-gang-infested-cities-...

oder: http://gangs.globalincidentmap.com/home.php

Aber man wird, zumindest am LAX direkt drauf hingewiesen, wo man denn besser nachts nicht zugegen ist, bzw. wie man sich dort verhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten