Frage von lisamaemoe, 45

Was muss man beachten bei einem Zwischenstopp in Amerika, zur Weiterreise nach Ecuador?

Hallo, ich möchte Ende August nach Ecuador fliegen für einen 3-monatigen sozialen Aufenthalt. Jetzt habe ich ganz günstige Flüge gefunden, die aber über Amerikanische Fluggesellschaften gehen und deshalb einen Zwischenstop irgendwo in Amerika haben. Spanische/ Südamerikanische Gesellschaften sind etwas teurer, stoppen dafür in Europa. Was muss man denn beachten wenn ich in Amerika stoppe? Muss ich da ein Visum zahlen ? Und was kommt mir im Endeffekt günstiger ? Stop in Amerika ja oder nein ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roetli, 29

Wenn Du Deutsche bist, brauchst Du für den Zwischenstop in den Staaten eine ESTA-Genehmigung (die Du hier unkompliziert online beantragen kannst https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1). Das ist dann 2 Jahre gültig, kostet derzeit 14$ und muß mit Kreditkarte bezahlt werden.

Diese Gebühr sparst Du Dir also, wenn Du mit einem Zwischenstopp in Europa fliegst.

Beim Zwischensstopp in den Staaten mußt Du durch die Immigration gehen (lange Schlange), danach Dein Gepäck bei der Gepäckausgabe abholen (dauert meist), es durch den Zoll bringen (wieder lange Schlange) und danach bei einem der spezieller Schalter dort wieder abgeben (aber nicht nochmal einchecken - geht normalerweise fix). Für all das sollte Deine Umsteigezeit entsprechend ausreichend sein. Je nachdem, wo Du umsteigen willst, mußt Du mindestens zwei bis vier Stunden einrechnen (die meisten der Umsteige-Airports sind riesig und man hat vielleicht auch nochmal lange Wege von Gate zu Gate).

Kommentar von lisamaemoe ,

Vielen Dank für die Antwort !

Kommentar von Roetli ,

Wo würdest Du denn umsteigen müssen? Atlanta, Miami oder Los Angeles dauern meist extrem lang!

Antwort
von ingoamericano, 14

Hallo, ich bin letztes Jahr Frankfurt-Miami-Bogota geflogen; zurück Quito-Miami-Frankfurt.

Würde ich für die 150 Euro ö. ä. billigeren Flugkosten nie mehr machen. Es ist der pure Stress, die ganzen Einwanderungsformalitäten an der US-Grenze, Riesenschlangen, gute drei Stunden für den Flugzeugwechsel waren nicht genug, da hilft auch kein Betteln bei den Beamten.

Das einzig Gute: Wenn Du den Anschlussflug verpasst, wirst Du recht unkompliziert auf einen späteren gebucht.

Kommentar von lisamaemoe ,

Bei mir wäre das halt ein Preisunterschiedv fast 400 Euro, deswegen eben meine bedenken, weil das dann ja dich viel Geld ist..

Antwort
von Akka2323, 21

Welches Land meinst Du mit Amerika? Amerika ist ein Kontinent mit vielen Ländern. Meinst Du vielleicht die USA?

Kommentar von lisamaemoe ,

Upsi meinte natürlich usa :)

Antwort
von lisamaemoe, 13

Dankeschön an alle :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community