Frage von flugvogel, 27

Was gehört alles in die Reiseapotheke?

Abgesehen von den länderspezifischen Dingen. Ich meine so eine Standard-Ausrüstung.

Antwort
von Gretchen01, 21

Also was ich immer dabei habe:

  • Verbandszeug / Pflaster
  • Schmerzmittel
  • Desinfektionsmittel
  • je nach Reiseland Malariaprofilaxe
  • Augentropfen
  • was gegen Mückenstiche etc., also gegen den Juckreiz
  • Was gegen Übelkeit
  • Durchfallmittel
  • Was gegen Blasenentzündung
Kommentar von CarolHeisenberg ,

was ich zb. auch mitnehme ist zum Beispiel Pille danach... finde ich wichtig, weil man das nicht in jedem Land ohne Rezept bekommt...ein profilaktisches Antibiotikum ( wenn man zb oft Angina oder so hat. kann ein Artzt dann auch vorsorglich verschreiben)...Halsschmerztabletten, Spray, Was gegen Sonnenbrand..

Antwort
von Sommersturm, 12

Glaub da denkt jeder anders darüber. Für mich ist es wichtig: 

-Verbandszeug, Schmerztabletten, Fiebermittel, Allergikum, Desinfektionsmittel. 

Antwort
von italy2free, 4

Wenn du gen Süden fährst/fliegst auf jeden Fall Panthenol oder ähnliches gegen Sonnenbrand. Das gehört jedenfalls bei mir immer dazu ;) VG

Antwort
von Tinkabell12, 20

Ich würde sagen, 

» Wunddesinfektion: Ein Desinfektionsmittel darf in keiner Reiseapotheke fehlen!

» Verbandmaterial: Zur Versorgung von Wunden sind Pflaster, sterile Wundkompressen, Mullbinden, elastische Binden, Klebeband, Schere, Splitterpinzette und Dreieckstuch wichtig.

» Fieberthermometer: Gerade in Ländern mit Malaria-Gefahr ist es notwendig, die Körpertemperatur genau zu erfassen. Beachten Sie bitte: Thermometer aus Glas sind ungeeignet, da sie leicht zerbrechen.

» Schmerz- und Fiebermittel: Medikamente gegen Fieber und leichte bis mittlere Schmerzen sind wichtig zur Behandlung von Fieber, Kopfschmerzen, 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten